Новые предметы

Фирма Нельмут Вайце, гарантирует подлинность наших вещей. По Вашему желанию мы выставим экспертизу. Также мы гарантируем обратную покупку проданных нами вещей, за сумму 70% от полной цены в течении 2 лет после покупки, от даты продажи. Исключение состовляют книги и антиквариат. Так называемые "Свидетельства, Эспертизы и письменные мнения" других продавцов мы не акцептируем и также не поддерживаем.

123456789101112131415161718192021222324252627
3

Нагрудный знак для водителя танка: 2.мировая война Италия

Нагрудный знак. Позолоченный томбак с отполированными гранями. Знак эквивалентет Нагрудному знаку лётчика, под символом государственных чиновников Италии танк! На поперечной игле, не ношен, состояние 2+. (исходя из 1-лучшее состояние). Редкость.
173349
€ 420,00

Deutscher Adlerorden Satz 1. Klasse mit Schwertern

Kleinod am großen Schulterband. Fertigung aus Silber vergoldet, Durchmesser 50 mm, beidseitig fein emailliert. Bei der 1. Klasse waren zur Unterscheidung mit dem Großkreuz die Adler in den Ecken nicht vergoldet, sondern versilbert. Das Kleinod im Ring gestempelt "900 21", komplett an der langen Schulterschärpe in der kleineren Ausführung im Unterschied zum Großkreuz, Breite 97 mm. Silberner Bruststern, 8-strahlig, ebenfalls mit versilberten Hoheitsadlern, Durchmesser 80 mm, rückseitig auf der Nadel gestempelt "900 21". Die weiße Emaille hat einen leichten Chip oberhalb der gekreuzten Schwerter. Der Satz ist leicht getragen in gutem Zustand. Komplett im großen Verleihungsetui, innen mit Bezeichnung "Deutscher Adlerorden 1. Klasse mit Schwertern". Extrem selten.
154057
€ 18.500,00
6

III. Reich Goldene Verdienstmedaille der Landeshauptstadt München für Dienstboten und Arbeiter

nichttragbare Silbermedaille vergoldet, Vorderseite: das Münchner Wappen mit Hoheitsadler als "Hauptstadt der Bewegung", Rückseite "Münchner Dienstboten u. Arbeiter Stiftung, - begründet von A.G. Mascher", mit Randpunzierung. Komplett im Verleihungsetui. Zustand 2+.
217855
€ 230,00
5

Deutsche Bronzene Verdienstmedaille

38 mm in "Blockschrift" Ausführung aus Feinzink bronziert, komplett am alten Band mit Tragenadel. Ungetragen, die Bronzierung verblaßt. Punze "30" im Bandring, in der original Verleihungstüte mit Aufdruck "Deutsche - bronzene- Verdienstmedaille", Hersteller "Hauptmünzamt Wien III.". Ungetragen, Zustand 2+. Die Medaille in der Verleihungstüte ist nur ganz selten zu finden.
279900
€ 1.100,00
2

Luftschutz-Ehrenzeichen 2. Stufe - Verleihungstüte

Tüte mit Aufdruck "Luftschutz-Ehrenzeichen 2.Stufe" vom Hersteller Katz & Deyhle Pforzheim, Zustand 2.
280694
€ 120,00
2

Technische Nothilfe Traditionsärmelband "1922"

Metallfaden-gewebte Ausführung in Gold auf schwarz. Getragen, Zustand 2-.
Das offiziell bezeichnete "Jahresband" war eine Auszeichnung und durfte nur von den Inhabern des Ehrenzeichens der Technischen Nothilfe "1922" getragen werden.
300237
€ 500,00
3

III. Reich Ehrenzeichen der Pfälzischen Wirtschaft

für 40 Jahre Treue Dienste. Versilberte Brosche mit vergoldeter Umschrift "40 Jahre im Dienste der Pfälzischen Wirtschaft" mit Hakenkreuzen. Rückseitig an Quernadel. Zustand 2.
333288
€ 250,00
2

Motorsport im III. Reich: "Internationale 6-Tagefahrt 1939"

offizielles Dienstabzeichen für Fahrer, mit eingeschlagener Nr. 166. Steckabzeichen aus Aluminium, orange lackiert, Breite 40 mm. Zustand 2.
129508
€ 180,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Gauleistungsabzeichen in Gold 1943 " KK-Gewehr "

Buntmetall vergoldet und emailliert, große Ausführung 40 mm, an Nadel, Hersteller : C. Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
240098
€ 90,00
2

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL )

Abzeichen "Lehrwart". Gewebte Stoffausführung für den Sportanzug. Ungetragen, Zustand 2+.
268874
€ 120,00
2

DJ-Leistungsabzeichen in Silber

Stoffausführung, gewebt auf schwarzem Tuch. Ungetragen, Zustand 2+.

283783
€ 50,00
2

DJ-Leistungsabzeichen in Bronze

Stoffausführung, gewebt auf schwarzem Tuch. Ungetragen, Zustand 2+.

283785
€ 50,00
2

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL )

Führerabzeichen (Silber). Gewebte Stoffausführung für den Sportanzug. Getragen, Zustand 2.
291825
€ 60,00
2

Deutsches Fahrerabzeichen in Silber

Buntmetall versilbert, Hersteller "Gesetzlich geschützt L. Chr. Lauer Nürnberg Berlin". Getragen, Zustand 2. Dazu die passende Miniatur 16 mm des gleichen Trägers.
309031
€ 450,00
2

Standschützenverband Tirol-Vorarlberg - Meisterschützenabzeichen 1944 in Gold

Feinzink vergoldet, kleine Ausführung 23 mm, an Nadel, Zustand 2.
322092
€ 150,00
2

Bayern Bayerischer Kriegerbund Verdienstkreuz

Steckkreuz versilbert, mit emailliertem Schriftband. Leicht getragen in gutem Zustand.
154976
€ 40,00
3

Hannover Verdienstkreuz des kath. Bistums Hildesheim 1851

Silber, ca. 60 x 54 mm, " Bischof Eduard Jacob dem besten Manne August Schreyer 1869", im Medaillon die Mitra und Gravur des Beliehenen, Zustand 2-3.
Bischof Eduard Jakob Wedekin (1850-1870)
190190
€ 150,00
2

Braunschweig Landwehr Dienstauszeichnung 2.Klasse Schnalle

Getragenes Stück, rückseitig ohne Nadel, Zustand 2.
229717
€ 90,00
2

Bayern - Regiments-Erinnerungskreuz des " K.B.12.JNF.RGT."

, Kreuz " Für König und Vaterland - In Treue fest " in Buntmetall vergoldet, als Einzelschnalle mit aufgelegter Bandspange, Zustand 2.
255764
€ 125,00
2

Preussen Kriegsdenkmünze 1870/71 für Kämpfer

Messingbronze mit Randinschrift "aus erobertem Geschütz", an Tragespange. Zustand 2
266013
€ 65,00
2

Bayern Ehrenzeichen für Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr nach 25-jähriger Dienstleistung

Bandschnalle, mit Hersteller "Weiss & Co. Quellhorst Nachf. München", Zustand 2
274181
€ 60,00
3

Preussen Freistaat Preußischer Landesfeuerwehr Verband Ehrenzeichen für 25 Jahre

versilbert und schwarz emailliert, an Einzelbandschnalle. Zustand 2.
274184
€ 65,00
2

Preussen - Bronzekreuz "Landwehr-Verein Halver"

Um 1880, Bronze, versilbert, avers Porträt Kaiser Wilhelm I., Durchmesser ca. 32 mm, an Öse, Zustand 2.
277821
€ 75,00
2

Freistaat Preussen Feuerwehr-Erinnerungsabzeichen, 1925-1933

Buntmetall vergoldet, rückseitig " Original ges.geschützt ", Zustand 2
281440
€ 40,00
2
282940
€ 75,00
2

Preussen Landwehr-Dienstauszeichnung II. Klasse

Schnalle, Nadel auf Rückseite FEHLT, Zustand 3 .
287442
€ 10,00
2

Freistaat Bayern Feuerwehr-Ehrenzeichen für 40-jährige Dienstzeit 1928-1936

Bronze vergoldet, am vernähten Band mit Tragenadel, Zustand 2 .
290201
€ 70,00
3

Preußen Allgemeines Ehrenzeichen in Gold 1890-1900

750 Gold, Dm 30,5 mm, Stempelschneider E.W. = Emil Weigand.
Das Allgemeine Ehrenzeichen in Gold wurde am 17. Juni 1890 als eine höhere Klasse des Allgemeinen Ehrenzeichens für Beamte und Personen des Unteroffiziersstandes, die mindestens 30 Jahre gedient hatten, das Allgemeine Ehrenzeichen bereits besaßen und sich einer weiteren Auszeichnung würdig gemacht hatten, gestiftet.
Die Auszeichnung wurde aus Kostengründen nach knapp zehn Jahren am 27. Januar 1900 durch Stiftung des Kreuzes des Allgemeinen Ehrenzeichens ersetzt. Insgesamt erfolgten 2525 Verleihungen.
Sehr selten, die meisten Medaillen wurden wohl eingeschmolzen. Seit 30 Jahren das erste Stück, welches wir anbieten können.
294020
€ 3.000,00
2

Baden Militärischer Karl-Friedrich-Verdienstorden Ritterkreuz

Große Miniatur für die Ordenskette. Fertigung aus Gold, beidseitig fein emailliert, die Krone mit beweglichem Scharnier, Höhe 26 mm, komplett mit Ordensbändchen. Zustand 2+. Sehr selten.
296948
€ 1.100,00
2

Württemberg Friedrichs-Orden Bruststern Ausgabe 1830-1856

Große Miniatur für die Ordenskette. Mehrteilige Fertigung, der Korpus Silber, das Medaillon und die Strahlen aus Gold, der Medaillonring fein emailliert, Höhe 17 mm (ohne Ring), rückseitig 4-fach vernietet. Zustand 2. Sehr selten !
296960
€ 1.350,00
3

Sachsen Königreich Friedrich-August silberne Schießmedaille "Dem besten Schützen"

, mit Portrait Friedrich-August Koenig von Sachsen", Silber 42 mm, Zustand 2-
299045
€ 120,00
2

Bayern Verband der ehemaligen Bayerischen Fliegertruppe: Ehrennadel in Gold

besonders schöne Ausführung in Silber vergoldet. Ovales Medaillon mit geflügeltem Propeller, gekrönt, mit umlaufenden Eichenlaub/Lorbeerkranz. Rückseitig gestempelt "L. Lerch München" und "Silber 850". Höhe 27 mm, an langer Nadel. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
305363
€ 850,00
2

Preußen Regiments-Erinnerungskreuz des Königin Elisabeth Garde-Grenadier-Regiments Nr. 3

Standort Charlottenburg, Kreuz " Treu dem Regiment - Allzeit bereit " in Buntmetall vergoldet, komplett mit dem langen Band und aufgelegter Bandspange "Garde Gr. Rgt. 3", Zustand 2.
312084
€ 140,00
2
€ 40,00
2

Preußen Krieger-Verdienstmedaille 1873-1918

25 mm Silber, am alten Band, Zustand 2
319038
€ 150,00
3

Preussen Preußischer Landesfeuerwehr Verband Ehrenzeichen für 25 Jahre

einteilige Ausführung, vergoldet und schwarz emailliert, an Einzelbandschnalle, Zustand 2
323755
€ 70,00
2

Preußen Freistaat Feuerwehr-Erinnerungsabzeichen für Verdienst um das Feuerlöschwesen, 1926-1933.

Buntmetall vergoldet, rückseitig "Original ges.geschützt", Zustand 2
328067
€ 50,00
2

Hannover Feuerwehr Verband der Provinz Hannover 1902 - 1918

Abzeichen für 25 Jährige treue Dienste, versilbertes Blechabzeichen auf Bandschnalle mit gelb-weissem Band, rückseitig Nadel, Zustand 2
330603
€ 60,00
2
334527
€ 25,00

Mecklenburg-Schwerin Greifen - Orden Bruststern zum Komturkreuz

Silber vergoldet, das Medaillon mit separat aufgelegtem Greif, der rote Glasfluß im Schriftring mit einer leichten Beschädigung unten rechts. Rückseitig an breiter Nadel, ohne Herstellerbezeichnung, jedoch typische Fertigung des Juweliers "H. Rose, Schwerin". Leicht getragen, Zustand 2.
337756
€ 1.850,00
8

Preussen Eisernes Kreuz 1914 2. Klasse im Etui

Eisenkern geschwärzt, komplett im hellen Verleihungsetui, umlaufend mit schwarz/weiß/rotem Rand, innen graues Seidenfutter, graue Samteinlage mit Vertiefung für das Kreuz, oben mit Fach für das Ordensband. Zustand 2
338106
€ 265,00
2
€ 75,00
2

Weimarer Republik Fliegerei: Spendenabzeichen "Flugspende 1922" Bayern

Großes Steckabzeichen, Blech geprägt. Getragen, Zustand 2.
232463
€ 65,00
3

Deutscher Reichsbahnschutz - silberne Gedenkmünze

Silber, Durchmesser 45 mm, rückseitig "Reichsbahndirektion Stuttgart - 1919-1929 - 10 Jahre Bahnschutz in Württemberg". Am Rand mit eingeschlagener Verleihungsnummer 848. Zustand 2.
267379
€ 150,00
6

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, das Zentrum zum Teil emailliert, die Emaille leicht beschädigt, rückseitig an Längsnadel. Zustand 2.
292074
€ 500,00

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

mit dem Besitzzeugnis für den Beamten Stellvertreter Theodor Rammes, das Besitzzeugnis mit Abbildung des Brustabzeichens, großes Besitzzeugnis und Ausweis für die sächsische Friedrich-August-Medaille in Silber, Verleihungsurkunde für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer.
292075
€ 1.200,00
2

Deutsche Schutzdivision Paar Kragenabzeichen

hohlgeprägt, versilbert, rückseitig mit Befestigungssplinten. In gutem Zustand.

Die Deutsche Schutzdivision wurde im Januar 1919 in Zossen aus der 31. Infanterie-Division gebildet und wurde eingesetzt zum Niederschlagen des Spartakus Aufstandes in Berlin. Später umgeformt in die Reichswehr-Brigade.
292720
€ 350,00
2
€ 50,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " Wm. 180 13.10.30 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Nadelhaken fehlt sonst Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322016
€ 100,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1920, große Ausführung 35 mm

Tombak versilbert, mit Gravur " VI. Mi. 364. 1920 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331322
€ 950,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " L.v. Wm. 3051. 22.11.30. ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331341
€ 160,00
2

Freikorps Schutztruppe Bug - Stern für Offiziere

Silber, hohlgeprägte Ausführung, das Zentrum blau emailliert, rückseitig kleines Plättchen mit Punze von Meybauer und 800, Unterlegscheibe und Bügelmutter D.R.G.M. 653146, Zustand 2.

Das Abzeichen der Schutztruppe Bug wurde am 1.2.1919 von Major Kobe vom Koppenfels mit Genehmigung des Generalkommandos des Landwehrkorps gestiftet. Der Entwurf stammt von Koppenfels mit Unterstützung des Rittmeisters Meybauer, dem Inhaber der Ordensfirma.
341432
€ 650,00
5

Bulgarien 2. Weltkrieg Luftwaffe Fliegerspange "Adler"

Buntmetall vergoldet, rückseitig an Quernadel. Nur minimal getragen in sehr gutem Zustand. Dazu die original Verleihungstüte mit Aufdruck und deutscher handschriftlicher Notiz.
Aus dem Besitz eines Offiziers der Deutschen Luftwaffe.
172777
€ 385,00
4

Königreich Serbien Kriegs-Erinnerungskreuz an den Feldzug 1885-1886

Eisernes Kreuz getönt, komplett mit der alten Original Verleihungstüte mit deutscher Beschriftung "Serbisches Kriegs-Erinnerungskreuz 1885-1886. (mit Öse). Zustand 2.
173336
€ 230,00
2

Kroatien 2. Weltkrieg : großes Mützenabzeichen für Angestellte der Eisenbahn

Kroatische Fertigung, hohlgeprägt mit Splinten. Leicht getragen, Zustand 2. Selten.
189870
€ 135,00
5

Rußland Regimentsabzeichen der Don Kosaken

St. Petersburg 1912-1917, hergestellt bei der Fa. Heinrich Kan, Stempel des Herstellers mit Punze G.K. und 84, gestiftet am 18. Februar 1912. Leicht getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
211888
€ 12.000,00
2
217311
€ 10,00
2

Ungarn 2. Weltkrieg Kampfabzeichen für Minenräumen in Silber

Großes Steckabzeichen aus Aluminium versilbert, rückseitig mit Trageklammer. Ungetragen, in gutem Zustand.
Das Abzeichen wurde 1944 in 3 Stufen gestiftet : in Bronze, Silber und Gold. Die Silberstufe wurde verliehen für das räumen von 10 Minen unter feindlichem Feuer, bzw. 30 Minen ohne feindliches Feuer.
Sehr selten.
221546
€ 450,00
9

Italien silberne Tapferkeitsmedaille "Al Valore Militare" für den Sergante der Italienische Luftwaffe Adamo Giuglietti im Spanischen Bürgerkrieg 1937

Silbermedaille, rückseitig punziert, mit Trägergravur "Adamo Giuglietti - (Alla Memoria) Cielo die Spagna / 17 Agosto 1936 - 17 Agosto 1937". Komplett am Band im blauen Verleihungsetui, innen mit Hersteller "Cravanzola, … Roma". Ungetragen, Zustand 2+. Dazu die Fotokopien der Verleihungsurkunden für die bronzene und 2 silberne Tapferkeitsmedaillen.
Sergante Giuglietti hat als Kriegsfreiwilliger im Spanischen Bürgerkrieg seit 1936 über 300 Feindflüge absolviert und ist am 17.8.1937 bei Santander abgeschossen worden. Diese Medaille wurde ihm posthum verliehen. Der Flughafen in Umbrien, Italien ist bis heute nach ihm benannt.
Weitere links mit Fotos und Geschichte unter :
http://www.asso4stormo.it/arc_02/arc_02_01/Dequal_deq/deq02.htm

http://www.asso4stormo.it/arc_02/arc_02_01/Dequal_deq/menu_deq.htm

http://surfcity.kund.dalnet.se/italy_giuglietti.htm
224112
€ 1.200,00
2

Frankreich 2. Weltkrieg Patriotischer Anstecker

Soldat und Matrose, rückseitig an Sicherheitsnadel, mit Markierung Made in France. Zustand 2+
235608
€ 20,00
2

Kroatien 2. Weltkrieg Mützenabzeichen der Gendarmerie

Aluminium geprägt, das Zentrum mit dem Kroatischen Wappen über "R", teils farbig lackiert. Seitlich mit Klammern zum Befestigen an der Mütze. Getragen, Zustand 2-3.
235744
€ 120,00
5

Kroatien 2. Weltkrieg Verdienstabzeichen der Kroatischen Marine Legion in Silber

Buntmetall hohlgeprägt und versilbert, das Zentrum farbig emailliert. Leicht getragen in gutem Zustand.
253334
€ 385,00
2

USA : National Society of the Colonial Dames of America - Goldenes Ehrenzeichen

Aufwendige Fertigung aus Gold, fein emailliert, Im Zentrum eine stehende Dame der Kolonialzeit, rückseitig mit Wahlspruch. Komplett am alten Band mit Bandspange "Massachusetts". Leicht getragen in sehr schönem Zustand.
268742
€ 600,00
2

Österreich K.u.K. Monarchie Karl Truppenkreuz 1916 - Miniatur

große Ausführung 16 mm für das Frackkettchen, Zustand 2+.
268916
€ 25,00
2
€ 65,00
3

Kroatien 2. Weltkrieg Verdienstabzeichen der Kroatischen Marine Legion in Silber

Buntmetall hohlgeprägt und versilbert, das Zentrum farbig emailliert. Leicht getragen in gutem Zustand.
272114
€ 450,00
2

Kroatien 2. Weltkrieg Paar Kragenspiegel für Mannschaften der Ustascha Einheiten

Fertigung aus Blech, farbig lackiert mit aufgeklammerter Auflage. Getragen, Zustand 2. Sehr selten.
272124
€ 250,00
2

Italien - Verdienstmedaille für italienische Schulen im Ausland

Um 1900, Bronze, avers "Umberto I Re D'Italia", mit Stempelschneider "Speranza", Zustand 2 .
282018
€ 60,00
2

Österreich / K.u.K. Monarchie Nicht tragbare Gedenk-Medaille an den Freiherrn Joseph die Pauli, Edler zu Treuheim anlässlich seines Todes 1839 .

avers "Andreae Al. Di Pauli L. B. De Treuheim Praesidi Iudicii Appelat Tirol", revers Nato Aldeini XIV Nov. MDCCLXI - Mortuo Oeiponte XXV Febr. MDCCCXXXIX.", Buntmetall, Durchmesser 53 mm, Stempelschneider "I. Weiss", Zustand 2 .

Joseph di Pauli v. Treuheim war im Landstand von Tirol und Mitglied der Akademie der Künste und Wissenschaften zu Padua .
284793
€ 150,00
2

Königreich Italien bis 1943 Flugzeugführerabzeichen

Buntmetall hohlgeprägt du vergoldet, rückseitig Tragenadel, Zustand 2
Aus dem Besitz eines deutschen Offiziers der Luftwaffe.
292723
€ 285,00
2

Österreich K.u.K. Monarchie Bronzene Militärverdienstmedaille, ab 1916

"Signum Laudis", Bildnis Kaiser Karl, mit Stempelschneider "Kautsch",Zustand 2.
294696
€ 80,00
2

Frankreich Orden der Ehrenlegion - Modell der III. Republik - Ritterkreuz

Beidseitig emailliert, die Medaillons in Gold, mit Jahreszahl "1870", am alten Originalband. Der Orden mit leichtem Emailleschaden. Zustand 2. 



299745
€ 140,00
4

K. u. K. Monarchie / Österreich Orden der Eisernen Krone 3. Klasse mit Kriegsdekoration - Vincent Mayer's Söhne

Um 1917. Bronze vergoldet. Im Ring mit Punze des Herstellers "VM", daneben Kontrollpunze. Getragen, kleine Emailleschäden in der grünen Lorbeer, Zustand 2.  
301757
€ 600,00

Königreich Italien Orden der Italienischen Krone

Gold, am Band, mit der Knopflochdekoration, im blauen Schmucketui, dabei die gerollte Urkunde für einen Uffiziale - Colloboratore des P.N.F. vom 27. Oktober 1940, Zustand 2
302522
€ 250,00
5

Österreich Kaiser-Franz-Joseph-Gedenkzeichen 1. Klasse

sogenanntes "Weiland-Franz-Joseph-Kreuz". Steckkreuz, Buntmetall vergoldet, die Kreuzarme aus Eisen brüniert. Rückseitig an senkrechter Nadel, Rückseitig mit Bezeichnung "R. Marschall". Nur leicht getragen, Zustand 2.
Sehr selten.
Das Gedenkzeichen wurde am 30.11.1916 gestiftet für Personen, die am Hofe in der Zeit 1848-1916 am Hofe von Kaiser Franz Joseph I. gedient hatten.
304809
€ 2.500,00
2
310262
7

Österreich Große Silberne Tapferkeitsmedaille Kaiser Franz Joseph I.

Fertigung in Silber, mit Stempelschneider "Leisek", am alten Kriegsband, komplett im privaten Verleihungsetui. Zustand 2+.
311338
€ 240,00

K. u. K. Monarchie Österreich Leopoldorden Ritterkreuz mit Kriegsdekoration

Es handelt sich um eine Schöne Fertigung der Firma Rothe, Wien, um 1900-1915. Gold, beidseitig fein emailliert. Oben in der Öse 2-fach punziert: FR im Rechteck (= Fa. Rothe, Wien zw. 1860 und 1890) und „Gams Kopf“ (Kopf der Gämse) 3 A (= 750er Gold (18 Karat) von 1872 bis 1922). Komplett am original Dreiecksband. Komplet im seltenen Verleihungsetui in Luxusqualität mit Aufdruck "Österr. Kaiserlicher Leopold-Orden Ritterkreuz K.D.", innen im Deckel mit Herstellerbezeichnung. Nur leicht getragen, Zustand 2+.
Sehr selten.
312488
€ 6.500,00
2

Österreich K.u.K. Monarchie Militärdienstzeichen I. Klasse für XII Jahre Dienst (Unteroffiziere und Mannschaften)

Modell 1913-1918. Bronze, teils versilbert, komplett am alten Band. Zustand 2 .
314535
€ 80,00
2

Zaristisches Rußland 1. Weltkrieg 1 Abzeichen für Scharfschützen

Großes Steckabzeichen, rückseitig die Tragenadel während des Krieges repariert. Deutlich getragen, Zustand 2-.
Kriegsbeute aus dem Besitz eines deutschen Soldaten 1. Weltkrieg.
315809
€ 120,00
2

Frankreich Indochina Abzeichen "Commando 19" 

emailliert, Hersteller Drago Paris Nice,  43. rue Olivier Metra, Zustand 2+ 
Französische Kommandoeinheiten haben die Guerilla-Taktik der Viet-Minh übernommen, und waren zuständig für Sabotage und Infiltration hinter den feindlichen Linien, für den Zweck wurden Indochinesen rekrutiert und durch französisches Rahmenpersonal geführt.
  
322499
€ 150,00
2

Königreich Dänemark Verdienstmedaille der Königlichen Marine

"Hæderstegnet for God Tjeneste ved Søetaten" für 25 Jahre treue Dienstzeit in der Marine. 3. Modell ab 1843, verliehen bis 1925. Komplet m original Band. Zustand 2
324904
€ 80,00

Österreich K. u. K. Monarchie Franz-Joseph Orden Komturkreuz mit Kriegsdekoration und Schwertern

Es handelt sich um ein verliehenes Originalstück, um 1916. Ds Kleinod aus Gold, beidseitig emailliert. Bei Komtur- und Großkreuzen mit Schwertern wurden die unterhalb der Krone befindlichen Pendilien länger ausgeführt, die Schwerter unterhalb der Krone montiert. Im Ring Markierung des Juweliers "Mayer & Sohn in Wien". Komplett am langen Kriegshalsband. Leicht getragen, vorne auf dem oberen Kreuzarm mit leichtem Emaillechip, Zustand 2. Komplett im passenden Verleihungsetui mit Aufdruck "F.J.O.", auf der Unterseite gestempelt "1916", "Gold" sowie handschriftlich "Schwerter".
Extrem selten , während des 1. Weltkrieges wurden nur 50 Stück verliehen, davon sind nur 5 Stück in Gold bekannt.
325904
€ 8.500,00
2

Österreich / K.u.K. Monarchie 1. Weltkrieg Kappenabzeichen "15. Korps am Isonzo 1515-1917."

Blechausführung, hohlgeprägt,rückseitig mit alt reparierter Nadel. Getragen, Zustand 2-.
Kappenabzeichen waren im 1. Weltkrieg in der österreichischen Armee sehr beliebt und wurden von den Soldaten als Einheitsabzeichen an der Kappe getragen.
326629
€ 150,00
2

Frankreich Indochina Verbündete Staaten "État associér", 59. vietnamesisches Infanterie-Bataillon "Tieu Doan 59"

Hersteller "Drago Paris Nice 3 rue de Romainville", Zustand 2-

vietnamesische, laotische und kambodschanische Einheiten wurden 1950 auf Befehl des damaligen Oberbefehlshaber in Indochina General Jean de Lattre de Tassigny aufgestellt, dies zur Entlastung französischer Truppen. 
327566
€ 65,00
2

Frankreich Indochina Verbündete Staaten "État associér", 3. vietnamesisches  Pionier-Bataillon "Tieu Doan Cong Binh 3"

Hersteller "Drago Paris Nice 3-5 rue de Romainville", Zustand 2- 

vietnamesische, laotische und kambodschanische Einheiten wurden 1950 auf Befehl des damaligen Oberbefehlshaber in Indochina General Jean de Lattre de Tassigny aufgestellt, dies zur Entlastung französischer Truppen. 
327567
€ 60,00
2

Königreich Rumänien Semnul onorific de 25 ani (Dienstauszeichnung für Offiziere für XXV Jahre)

hohlgeprägt und verbödet, teils vergoldet, am alten original Band. Zustand 2.
328259
€ 85,00

Österreich / K.u.K. Monarchie Franz-Joseph Orden Offizierskreuz mit Kriegsdekoration

Steckkreuz, Fertigung aus Bronze vergoldet, fein emailliert, rückseitig mit Herstellerbezeichnung "Rozet & Fischmeister Wien", mit Sternchen-Punze. Leicht getragen, Zustand 2.
328310
€ 1.600,00
9

Verdienstorden der Republik Italien, 1. Modell (1951-2002), Komturkreuz, im Etui.

Silber vergoldet, teilweise emailliert, am konfektionierten Halsband im grünen Etui mit goldener Metallauflage, Herstellersignet von Arturo Pozzi, Rom im Innenfutter Feldspange und Knopflochdekoration innenliegend. 73 x 53 mm, 33,7 g. Zustand 2
328347
€ 275,00
4

Zaristisches Rußland St. Georgs Kreuz 4. Klasse

Silbernes St. Georgs-Kreuz 4. Klasse. Silber, rückseitig mit eingeschlagener Verleihungsnummer "No. 59252", komplett am alten Bandabschnitt. Zustand 2.
332071
€ 1.200,00
3

Königreich Rumänien König Carol II. - Abzeichen für Beobachter, Modell 1931-1940

Buntmetall versilbert, rückseitig Tragenadel, Zustand 2
332153
€ 350,00
5

Japan 1. Weltkrieg Interalliierte Siegesmedaille

Bronze, am original Band. Verleihungsetui aus Holz mit Aufschrift. Gebrauchter Zustand.
334382
€ 400,00
3

Osmanisches Reich Medjijeh-Orden Offizierskreuz

Frühe Türkische Fertigung, um 1855/1860, das Medaillon in Gold. Komplett am alten Band mit Rosette. Leicht getragen, Zustand 2.
336748
€ 950,00

Kaiserlich Österreichischer Leopold Großkreuz Satz Kleinod und Bruststern im Verleihungsetui

Es handelt ich um eine Fertigung der Firma Fr. Rothe Wien, um 1918 in feinster Anfertigungsqualität. Das Kleinod aus Bronze vergoldet, fein emailliert, in den Kronenbändern mit Sternchen Punze, im Ring punziert "C.F. Rothe".  Komplett an der alten original Schärpe mit genähter Rosette.
Dazu der passende Bruststern in der noch früheren Fertigungsqualität. Der Stern in Silber und brillantiert, das aufgelegte Ordenskreuz aus Gold, feinst gestichelt, ziseliert und fein emailliert. Rückseitig gestempelt "FR", Windhundkopf "3A" Punze für 800er Silber. Auf der Nadel gepunzt "C F Rothe Wien und "A A". Nur leicht getragen, in besonders schönem Zustand. Komplett im original Verleihungsetui mit Aufdruck "Insignien vom Grosskreuze des Oesterr. Kaiserl. Leopold-Ordens.", auf der Unterseite mit Stempel "BR" sowie Hersteller "Etuis & Casetten Fabrik JG. Bergmann Wien VII". Nur minimal getragen, Zustand 2+.
Als Fertigung zu Ende des 1. Weltkrieges in Bronze vergoldet ohne Kriegsdekoration (!) extrem selten.

Der Ordenssatz stammt aus dem Besitz von Wilhelm Freiherr von Leonrod, Obersthofmeister von König Ludwig III. von Bayern, der Orden wurde verliehen am 10. Juni 1918.
338140
€ 17.500,00

Kaiserlich Österreichischer Leopold Orden Großkreuz Satz Kleinod und Bruststern mit Kriegsdekoration

Es handelt ich um eine Fertigung der Firma Fr. Rothe Wien, um 1918 in feinster Anfertigungsqualität. Das Kleinod aus Bronze vergoldet, fein emailliert, auf der Vorderseite im Ring des Kreuzes oben links mit Sternchen Punze. Die aufgelegte Kriegsdekoration beidseitig emailliert.  Komplett an der alten original Schärpe mit genähter Rosette.
Dazu der passende Bruststern. Der Stern in Silber und brillantiert, das aufgelegte Ordenskreuz aus Bronze vergoldet, feinst gestichelt, ziseliert und fein emailliert. Die umlaufende Kriegsdekoration aus Bronze vergoldet, auf der Stern direkt aufgelötet, rückseitig fein graviert. Rückseitig gestempelt "FR", Windhundkopf "A". Auf der Nadel gepunzt "C. F. Rothe Wien und "A A". Nur leicht getragen, Zustand 2+. Sehr selten. 
338268
€ 16.500,00
3

Bulgarien 2. Weltkrieg Luftwaffe Fliegerspange "Adler"

Buntmetall vergoldet, rückseitig an Tragenadel, Zustand 2. Aus dem Besitz eines Offiziers der Deutschen Luftwaffe.
338871
€ 275,00
9

Österreich K.u.K. Monarchie Königlicher St.-Stephans-Orden Miniatur der Ordenskollane mit Kleinod

Fertigung um 1860/70 aus Gold in allerfeinster Wiener Goldschmiedequalität, teils emailliert. Die Kette bilden 5 Stephanskronen mit 4 Verbindungsgliedern. Das Kleinod ebenfalls aus Gold, beidseitig feinst emailliert. Die Kollane hat ein ovales Verschlusssystem anstelle der sonst üblichen Trageknopf mit Anstecknadel. Nur minimal getragen, in besonders schönem Zustand.
Extrem selten.
342329
€ 7.200,00
6

III. Reich - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Gau Nordrhein III. B. Kl. Bruck 27. Feber 1937 "

dreieckige Plakette aus Kupfer, 44 x 81 mm, Hersteller : Schwertner & Cie Eggenberg, komplett im grünen Verleihungsetui, Zustand 2.
238153
€ 150,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motor-Brig. Nordmark - Nordmark-Herbst-Prüfung 9./10.10.1937 "

Feinzink, 65 x 84 mm, Hersteller : Brehmer Markneukirchen, mit 2 Bohrungen, Zustand 2.
315860
€ 250,00
2

Nichttragbare Teilnehmerplakette: "NSKK / Saar-Treuefahrt 1934"

Buntmetall versilbert getönt und emailliert, seitlich mit 4 Befestigungslöchern. Zustand 2.
315870
€ 300,00
2

III. Reich - ADAC - nichttragbare Verdienstplakette für die Reichsfahrt 1933

67 x 86 mm, Buntmetall, schwarz-weiß-rot emailliert, für Verdienste, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, linke untere Ecke kleiner Emaillechip sonst Zustand 2.
316194
€ 230,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorbrigade Sachsen - Geländewettbewerb im Erzgebirge 3.5.1936 "

Eisen bronziert, Farbig emailliert, 88 mm, Hersteller "H. Aurich, Dresden", Zustand 2.
317654
€ 350,00
7

NSFK Bronzene Teilnehmerplakette "Nationalsozialistisches Fliegerkorps - Deutschlandflug 1938"

Aluminium bronziert, Nr. 2101, komplett im Verleihungsetui, innen mit Eindruck "Nationalsozialistisches Fliegerkorps - Der Korpsführer". Zustand 2.
320239
€ 450,00
7

III. Reich - Reichsbund Deutscher Kleintierzüchter R.D.K., Große nichttragbare Auszeichnungsplakette "Reichsfachgruppen- Ehrenpreis".

Große Medaille aus weißem Biskuitporzellan, Durchmesser 17cm. Auf der Vorderseite: Hakenkreuz im Eichenlaubkranz "R.D.K. Reichsfachgruppe - Ehrenpreis.", Rückseite: ein stehender Hahn auf einem Sockel im Eichenlaubkranz. Komplett im großen Verleihungsetui. Zustand 2.
321801
€ 650,00
2

NSKK / NSKOV - nichttragbare Teilnehmerplakette " Kriegsopferfahrt nach Riedenburg Juni 1934 "

Buntmetall hohl geprägt, 65 x 100 mm, mit 3 Bohrungen, Zustand 2.
323052
€ 260,00
2

SA - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Kampftage der SA 1938 Gruppe Franken "

Zink, 60 mm, Hersteller : Chr. Lauer Nürnberg, Zustand 2.
325681
€ 200,00
5
328039
€ 300,00
2

NSKK - nichttragbare Siegerplakette - " NSKK Motorgruppe Alpenland - Wintersportkämpfe 1939 Mannschaftslauf 2. Sieger "

Feinzink, 72 x 83 mm, mit 1 Bohrung, Hersteller : Klotz u. Kienast München, Zustand 2.
331400
€ 260,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Motorbrigade Kurpfalz-Saar 1936 rund um Heidelberg "

Eisen versilbert, teilweise farbig emailliert, 75 x 96 mm, mit 3 Bohrungen, Hersteller : F. Mannheim Kaiserslautern, Zustand 2.
331405
€ 450,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Zielfahrt Mülheim-Ruhr M.St. 73 Essen 21.5.1936 "

Buntmetall versilbert, 65 x 85 mm, mit 4 Bohrungen, Hersteller : A. Donner Elberfeld, Zustand 2.
331431
€ 350,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Ballonverfolgung 22.9.1935 NSKK Motorbrigade Berlin "

Eisen versilbert, teilweise emailliert, 60 x 85 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Rob. Neff Berlin W 57, Zustand 2.
331475
€ 400,00
2

III. Reich - nichttragbare Teilnehmerplakette - " DTC Kriegsspiel Oberammergau 1933 "

Buntmetall versilbert, teilweise emailliert, 70 x 82 mm, mit 3 Bohrungen, Hersteller : C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
331557
€ 340,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorgruppe Sachsen 2. Sächsische Nachtorientierungsfahrt 23./24.4.1938 "

Eisen vergoldet, teilweise emailliert, 75 mm, Hersteller : H.Aurich Dresden, Zustand 2.
331581
€ 380,00
2

III. Reich - Der Deutsche Automobil Club ( D.D.A.C. ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " DDAC Gau 15 Westmark Jahreswertung 1937 "

Feinzink vergoldet, teilweise rot lackiert, 75 x 75 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Lauer Nürnberg, Zustand 2.
331584
€ 250,00
2

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Strahlenfahrt zum Internationalen Motorradrennen Eilenriede 14. u. 15. April 1934 "

Buntmetall versilbert, teilweise emailliert, 68 x 93 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Rob. Neff Berlin W 57, Zustand 2.
331594
€ 420,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Geländeprüfungsfahrt Durch Harburgs Berge NSKK Motorgruppe Nordsee 12. Juni 1938 Stade Lüneburg "

Feinzink vergoldet, teilweise emailliert und lackiert, 76 x 95 mm, mit 2 Bohrungen, Zustand 2.
331696
€ 360,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " 1. Berglandfahrt d. Ostmark ST.A.C. ST.A.M.K. gewertet "

Buntmetall vergoldet und emailliert, 50 x 72 mm, aufgenietet auf Metallplatte 65 x 87 mm, Hersteller : Schwertner & Cie Eggenberg, Zustand 2.
331716
€ 450,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorstandarte 88/188 1. Hügellandfahrt 1939 "

Blech hohl geprägt und vergoldet, 55 mm, mit 2 Bohrungen, mit RZM-Hersteller M9/255, Zustand 2.
337167
€ 250,00
2
€ 200,00
2

NSKK / ADAC / NDA / DMV / AvD / DTC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Ostland Treuefahrt 1933 "

Buntmetall versilbert, 59 x 117 mm, rückseitig : Leo Dorfstätter Markneukirchen, Zustand 2.
337401
€ 350,00
2

III. Reich - O.N.S. - nichttragbare Teilnehmerplakette - " 3 Tage-Mittelgebirgsfahrt 1936 "

Feinzink, 80 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Lauer Nürnberg, Zustand 2.
O.N.S. = Oberste Nationale Sportkommission für den Automobilsport in Deutschland GmbH
337416
€ 270,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorstandarte 29 - Nachtorientierungs- und Findigkeitsfahrt 14.-15. Aug. 1937 "

Buntmetall versilbert und emailliert, 51 x 83 mm, 2 Bohrungen wurden repariert, Zustand 2-3.
338967
€ 180,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK-Motorsturm 3/M83 Fuchsjagd 11.4.1937 "

Buntmetall versilbert, 60 x 95 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : C.Balmberger Nürnberg, Zustand 2.
338971
€ 230,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Eisleben Lutherstadt Luther-Festwoche vom 19.-27. Aug. 1933 "

Buntmetall versilbert, 51 x 75 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Metallkleinkunst A.Moser München, Zustand 2.
340054
€ 350,00
3

NSKK / DDAC - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Kraftfahrzeug-Winterprüfung 1935 "

aus 990 Silber, 44 mm, mit Randstempelung 990, Zustand 2.
340117
€ 280,00
2
€ 200,00
2
105882
€ 30,00
2

Reichsbund der Haus- und Grundbesitzer ( RBdHuGB )

, silberne Ehrennadel, rückseitig mit 925 Silberstempel, an langer Nadel, Zustand 2.
257529
€ 80,00
2

Nationalsozialistische Sympathie-Abzeichen - Hakenkreuz

Blechausführung, 13 mm, an langer Nadel, Zustand 2.
291853
€ 30,00
2

Deutscher Radfahrer Verband ( DRV ) - Deutsches Radsport Jugendabzeichen in Bronze 3. Form

Aluminium, 27 x 42 mm, an Nadel, Hersteller : Lehmann & Wunderberg Hannover, Zustand 2.
336392
€ 100,00
2

WHW - Gau 41 : Wien - 5. KWHW 1942/43 - 23./24.01.1943

" Wiener Operetten ", Konvolut von 10 glasierten Keramikabzeichen, Zustand 2.
198818
€ 30,00
2

NSBO - 1. Tagung der Deutschen Arbeitsfront Bez. Westfalen 5.11.1933 " Einigkeit macht stark "

massives Buntmetallabzeichen, Hersteller : Funcke u. Bruninghaus Lüdenscheid, mit Nadel, Zustand 2.
270090
€ 100,00
2

WHW - Gau 24 : Ost-Hannover - Spendenschein " Bauernhaus "

, Spenden-Quittung über 20 Pfennig, Zustand 2.
273116
€ 60,00
2
€ 20,00
2

WHW - Gau 1 : Baden - 2. WHW 1934/35 " Adventssammlung " 02.12.1934

Konvolut von 8 handgeschnitzten Holzabzeichen, Schrift waagerechte und senkrechte Schrift, dickes und dünnes Holz, mit und ohne Nadel, Zustand 2.
276178
€ 65,00
2

III. Reich - Turn- und Sportwoche Leipzig 20.-28.6.1936

Eisenblechabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
281663
€ 20,00
2

III. Reich - WHW - " Opferschiessen 1938 " Deutscher Schützenverband

Eisenblechabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2/2-.
281764
€ 35,00
2
290837
€ 40,00
2

NSKOV - Schwäb. Kriegsopfer-Ehrentag Ulm 23.9.1934

Blechabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
290857
€ 30,00
2

NSDAP - Gautag der NSDAP Westfalen-Süd Bochum 5.-7.7.1935

Eisenblechabzeichen, an Nadel, Zustand 2+.
298635
€ 60,00
2

HJ / DAF - Reichs-Berufs-Wettkampf der deutschen Jugend 1935

Blechabzeichen, an Nadel, Hersteller : Hoffstätter Bonn, Zustand 2.
301994
€ 45,00
2

III. Reich - Gautag Karlsruhe 16.-18.4.1937

Eisenblechabzeichen vergoldet, an Nadel, Zustand 2.
302212
€ 35,00
2

NSFK - Gruppe 8 - Mitte - Grossflugtag

silbernes Blechabzeichen, Hersteller : 2, an Nadel, Zustand 2.
319218
€ 145,00
2
333551
€ 45,00
2

III. Reich - Weihe der Turnhalle Albersweiler 1933

massives Buntmetallabzeichen, an Nadel, Zustand 2.
335656
€ 65,00
2
€ 25,00
2

III. Reich - Volksdeutsche Opferwoche 1933 - VDA L.V.Hamburg 24.9.-1.10.

Blechabzeichen an Nadel, Zustand 2.
VDA - Verein für das Deutschtum im Ausland
L.V. - Landesverband
336014
€ 35,00
4

Blechspielzeug - Artillerie - Geschütz

Blech ca. 22 x 8 cm, in Mimikri-Tarnlackierung, bespielt, Abschussvorrichtung defekt, Zustand 2-
233020
€ 30,00
2

Elastolin - Heer 3 Soldaten stürmend

7 cm. Offizier, Soldat liegend schießend und Handgranatenwerfer. Zustand 2-.
246797
€ 45,00
3
262812
€ 35,00
3
€ 40,00
3
265591
€ 25,00
6
€ 60,00
3
€ 30,00
3

Elastolin - 1. Weltkrieg Preussen 2 Soldaten marschierend

9,5 cm, feldgraue Uniform und Pickelhaube, Zustand 2-.
285508
€ 30,00
2

Elastolin - 1. Weltkrieg Preussen 2 Soldaten marschierend

10 cm, graue Uniform und Pickelhaube, Zustand 2.
288943
€ 40,00
3
288956
€ 35,00
3

Elastolin - Heer Fagottbläser marschierend

7,5 cm, oben am Fagott kleine Bruchstelle sonst Zustand 2.
288996
€ 20,00
3

Elastolin - Heer Zugführer im Marsch

7,5 cm, ( mit Pistolentasche ), Zustand 2.
295233
€ 25,00
3
€ 25,00
3
€ 15,00
5

Blechspielzeug - Heer schweres Langrohrgeschütz

Hausser Elastolin, massive Metallfertigung, feldgraue Lackierung, Gummireifen, Länge max. 39 cm mit voll ausgezogenem Rohr, mit seitlicher Feststellschraube, höhenverstellbar, Spreizlafette, Amorcesmechanik defekt, bespielter Zustand 2-.
301908
€ 220,00
3
€ 15,00
3
€ 20,00
3
€ 20,00
6

Blechspielzeug - 8,8 Flak mit Protze Hausser 1230

mit abprotzbaren Fahrgestell vorne und hinten, Gummireifen, Mimikri-Tarnlackierung, Schussmechanismus mit Fehlteil daher nicht funktionsfähig, Zustand 2/2-.
307112
€ 550,00
3
€ 20,00
3

Duro - Heer Sturmoffizier

7,5 cm, Zustand 2.
310006
€ 25,00
3
310012
€ 15,00
3
311290
€ 30,00
3
311292
€ 25,00
3
311296
€ 25,00
3
€ 40,00
3
€ 25,00
3
€ 40,00
3
311588
€ 30,00
3
311622
€ 30,00
3

Elastolin - Heer Lagerleben - 2 Soldaten mit Schiffchen liegend trinkend

7 cm, hergestellt durch Elastolin jedoch ohne Herstellerbezeichnung, Zustand 2/2-.
314952
€ 25,00
3

Sturmabteilung ( SA ) 2 SA-Männer grüßend marschierend

7,5 cm, ohne Hersteller, Zustand 2/2-.
315028
€ 60,00
3
315060
€ 25,00
3

Lineol - Kriegsmarine 2 Matrosen in blauer Uniform marschierend

kleine Ausführung in 4,5 cm, Zustand 2.
315151
€ 25,00
3
318566
€ 25,00
5

Allgemeine SS - SS-Mann im Reitersturm auf Schrittpferd 

7 cm, im Braunhemd, ohne Hersteller, Zustand 2-.
319065
€ 65,00
3

Elastolin - Heer Arzt im weißen Mantel stehend

7,5 cm, noch mit dem originalen Preis von 25 Rpf, Zustand 2-.
324809
€ 20,00
3
334596
€ 25,00
3

Elastolin - Hermann Göring in SA-Uniform stehend

7 cm, der bewegliche Grußarm fehlt sonst Zustand 2.
334611
€ 50,00
4
€ 60,00
4

Blechspielzeug - Gama Tank ( Panzer )

5,5 x 9,5 cm, Eisenblech, mit defektem Aufziehmechanismus, mit kleiner Figur im Innenraum, mit den originalen Gummiketten, Zustand 2.
334754
€ 50,00
4
336074
€ 120,00
2

1. Weltkrieg Preussen 2 Musiker in blauer Uniform marschierend ( Trommler und Klarinettenbläser )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340300
€ 35,00
4

Lineol - 1. Weltkrieg Preussen Fahnenträger in blauer Uniform marschierend

9 cm, mit Pickelhaube und Paradebusch, Stofffahne nicht abnehmbar, Zustand 2.
340348
€ 65,00
3
€ 25,00
4

Lineol - Luftwaffe Offizier mit Fernglas

7,5 cm, Dolch fehlt, Zustand 3.
343698
€ 20,00
2

Helmut Weitze grosse Ordensvitrine - Showcase 31,5 x 41,5 cm

Hochwertige Fertigung in dunkelblau, die Scheibe aus Glas, seitlich mit 4 Befestigungsnägeln. Maße 31,5 x 41,5 x 2,5 cm . Ideal für Orden, Abzeichen, Effekten, Mitgliedsnadeln und vieles andere mehr. Zustand 1.
253177
€ 20,00
2

Helmut Weitze kleinere Ordensvitrine - Showcase 21,0 x 31,5 cm

Hochwertige Fertigung in dunkelblau, die Scheibe aus Glas, seitlich mit 4 Befestigungsnägeln. Maße 21,0 x 31,5 cm . Ideal für Orden, Abzeichen, Effekten, Mitgliedsnadeln und vieles andere mehr. Zustand 1.
261018
€ 15,00
1

Allgemeine-SS/SS-Verfügungstruppe - Knöpfe für Uniformen

Aluminium gekörnt, Durchmesser 19 mm, rückseitig mit Hersteller "RZM M 5/75 SS". Ungebraucht, Zustand 2+.
Preis pro Stück :
326800
€ 20,00
2

Waffen-SS Einzel Kragenspiegel für einen Unterführer der 3. SS-Panzer-Division "Totenkopf"

Metallfaden handgestickte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
334174
€ 1.750,00
1

Allgemeine-SS/SS-Verfügungstruppe - Knöpfe für Uniformen

Aluminium gekörnt, Durchmesser 21 mm, rückseitig mit Hersteller "RZM M 5/75 SS". Ungebraucht, Zustand 2+.
Preis pro Stück :
51130
€ 20,00
1

Handelsmarine Mützenband " Erinnerung an meine Dienstzeit "

Baumwoll-gewebte Ausführung, Länge: 111 cm, getragen, Zustand 2+
109271
€ 100,00
2

Reichs-Autobahn-Betriebsmeisterei großer Brustadler für den Arbeitsanzug

maschinengestickte Ausführung, weiß auf grün, Höhe 90 mm, ungetragen, Zustand 2+.
111103
€ 350,00
2

Organisation Todt Paar Kragen-Rangabzeichen für einen Oberfrontführer

Metallfaden-gewebte Ausführung. Ungetragen, Zustand 1.
138513
€ 80,00
2

DLV Deutscher Luftsport Verband Ärmelabzeichen für das Braunhemd

Bevo-gewebte Ausführung auf hellbraun. Ungetragen in sehr gutem Zustand, selten selten.
Der Ärmelabzeichen konnte auch von Angehörigen der Flieger-HJ getragen werden, die vom DLV ausgebildet wurden.
140046
€ 250,00
2

Feuerwehr Ärmeladler "Graz"

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-.
162226
€ 110,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Ibersheim "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
162816
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Langenstein "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
162838
€ 85,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Berwangen "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-.
163560
€ 85,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Gamlitz "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt , getragener Zustand 2 -.
163659
€ 85,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Mareese "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt , getragener Zustand 2 -.
163660
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler "Obergimpen "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
164958
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Brauel "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165028
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Iznang "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165547
€ 85,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Krainhagen "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt , getragener Zustand 2-.
166206
€ 85,00
2

Polizei Ärmelabzeichen für Kraftfahrpersonal

, handgestickte Ausführung auf Polizeituch, Zustand 2.
194329
€ 65,00
2

Polizei Ärmeladler für die Schutzpolizei "Weimar"

maschinengestickt, leicht getragen, Zustand 2.
201249
€ 185,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Einzel Schulterstücke Feldführer

Ausführung mit Schlaufe. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
214863
€ 60,00
1

NSKK-Transportflotte Speer Schulterklappen Oberfahrmeister

ab May 1944, dunkelbrauner Stoff wurde auf brauner Gabardine aufgenäht, unter dieser oberen Stoffauflage befindet sich noch eine weitere Tresse, zum einnähen, Zustand 2-
219167
€ 230,00
2

SHD Sicherheits- und Hilfsdienst Paar Kragenspiegel für Mannschaften

maschinengestickte "SHD" auf grün, umlaufend mit grün/weißer Kordel. Ungetragen, Zustand 2+.
221196
€ 120,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Ärmeladler für Mannschaften

"Grafschaft Schaumburg 2". Bevo-gewebte Ausführung, Zustand 2.
230295
€ 95,00
2

Freiwilliger Arbeitsdienst FAD Kragenspiegelauflage

hohlgeprägt und versilbert. Zustand 2.
236336
€ 45,00
2

III. Reich Postsport gestickter Hoheitsadler "Zeesener Adler" für die Lagermütze

, um 1933. Gestickte Ausführung auf hellblau, Maße 4 x 6 cm. Zustand 2.
Dieses Adlermodell gibt es in 3 verschiedenen Größen. Bis heute ist nicht ganz geklärt, wer diese Adler trug.
237823
€ 90,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Ärmeladler für Führer

"Kreisstelle Offenbach a.M.", Metallfaden-handgestickte Ausführung. Getragen, Zustand 2.
238904
€ 350,00
2

Polizei - Adler für den Offizierstschako

Buntmetall, die Kanten poliert, Rückseite mit 2 Splinten, getragen, Zustand 2-.
239548
€ 750,00
2

Deutsche Reichspost Ärmeladler für weibliches Personal

maschinengestickte Ausführung. Ungetragen, in gutem Zustand.
240687
€ 100,00
2
267934
€ 60,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Garrel "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt , getragener Zustand 2.
272658
€ 80,00
2

Polizei Ärmeladler für die Schutzpolizei "Bochum"

maschinengestickt, getragenes Stück, Zustand 2-.
272671
€ 170,00
2

Feuerwehr Ärmeladler "Amt Rbynern"

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
272682
€ 80,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Moosdorf "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragener Zustand 2.
272733
€ 80,00
2

Feuerwehr Ärmeladler "Bendorf"

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
272739
€ 80,00
3

Deutsche Reichsbahn Paar Kragenspiegel für Beamte

maschinengestickte Ausführung für den geschlossenen Dienstrock. Ungetragen, Zustand 1a. Alter Lagerbestand der Kleiderkasse der Reichsbahn Direktion Hannover.
280070
€ 65,00
2
283275
€ 80,00
2

RAD Mützenabzeichen für Führer

Buntmetall emailliert, kleiner Schaden am oberen Rand, rückseitig mit Hersteller, Zustand 2.
297028
€ 110,00
2

RLB Reichsluftschutzbund großes Brust-Emblem für Mannschaften "Luftschutz"

Bevo gewebte Ausführung. Breite 13 cm. Ungetragen, Zustand 2+.
297581
€ 85,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "XXIX" für Mannschaften Bezirk Südostpreussen

Bevo-gewebte Ausführung. Getragen, Gebrauchter Zustand.

Der RADwj Bezirk XXIX Südostpreussen wurde nach dem Beginn des Zweiten Weltkrieges nach der Eroberung von Polen gegründet. Der Bezirk zählt zu den sogenannten neuen "Ostgebieten".
312759
€ 160,00
2

Reichsfinanzverwaltung/Zollgrenschutz Ärmelband

Metallfaden gewebte Ausführung, Länge ca. 38 cm, Zustand 2.
315400
€ 135,00
2

RAD Reichsarbeitsdienst: Paar Schwalbennester für Angehörige eines Musikzuges

Ausführung in schwarz mit Silbertresse, rückseitig mit Einsteckhaken. Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten !
315733
€ 200,00
2

Polizei Paar Schulterstücke für einen Wachtmeister der Schutzpolizei

Ausführung zum einnähen. Ungetragen, mit Papierbanderole, Zustand 2+.
316524
€ 85,00
2
316525
€ 60,00
2

III. Reich Brustabzeichen "OST" für Ostarbeiterin

kleine gedruckte Ausführung für Frauen. 5,5 x 5,5 cm. Getragen, Zustand 3.
323894
€ 200,00
2

Deutsche Reichspost Einzel Kragenspiegel für einen Postschaffner 

Ausführung aus dunkelblauem Samt mit vergoldeten Metallauflagen. Zustand 2.
324205
€ 35,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Paar Schulterstücke DRK-Oberfeldführer

Ausführung zum einnähen, leichte Mottenschäden, Zustand 2-3
331121
€ 130,00
2

Deutsche Reichspost Paar Kragenspiegelauflagen für einen Postbusfahrer vor 1933

hohlgeprägt, rückseitig mit 4 Splinten, Zustand 2- .
336346
€ 40,00
2
€ 30,00
2

Handelsmarine Mützenband "Grossherzogin Elisabeth"

Metallfaden gewebt, Länge 92 cm, gebraucht, Zustand 2-.
337691
€ 80,00
2

DLV Deutscher Luftsport Verband Ärmeladler für Mannschaften

maschinengestickte Ausführung, es ist nur noch den Adler übrig, das Tuch wurde durch Motten zerfressen, Zustand 2
339311
€ 45,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "XXVIII" für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
340338
€ 80,00
2
€ 65,00
2

NS Soldatenbund Ärmelband "Fulda-Werra" für Führer und Inhaber von Führerstellen

Metallfaden-gewebte Ausführung Gold auf dunkelblau, Länge 39 cm mit umgenähten Enden. In gutem Zustand, sehr selten.
39000
€ 240,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
105044
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Schirrmeister

handgestickt, getragen, Zustand 2.
106984
€ 35,00
2
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Russische Befreiungsarmee POA: Paar Schulterklappen für Mannschaften

Ausführung in LW-blaugrau für die Feldbluse im russischen Schnitt "Gymnastjorka". Leicht getragen, Zustand 2, selten.
166937
€ 250,00
2

Wehrmacht Heer Paar Ärmelpatten für Mannschaften im Kreiswehrersatzamt bzw. Feldgendarmerie

für den Parade-Waffenrock, Metallfaden gewebte Ausführung, Zustand 2-
183858
€ 50,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funkmeister

um 1941, handgestickte Ausführung, Zustand 2.
193994
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funkmeister

, handgestickte Ausführung, Zustand 2.
193998
€ 30,00
3

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Gefreiten

, ungetragen, Zustand 2+.
199110
€ 15,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Artillerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
204233
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Artillerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2.
204286
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Einzel Kragenspiegel für Mannschaften Artillerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
205639
€ 5,00
1

Wehrmacht Heer Knöpfe für Generale

für die Feldbluse, Waffenrock oder Mantel. Buntmetall vergoldet, Fertigung der Firma Assmann "Extra Fein", um 1943. Durchmesser 20 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
Preis pro Stück : 10,--€

Die Knöpfe wurden auch von den Generalen der Luftwaffe getragen.
209838
€ 10,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Nachrichtenhelferinnen

Bevo-gewebte Ausführung. Ungetragen, Zustand 2-.
214926
€ 150,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Infanterie

maschinengestickt auf dunkelgrün, Zustand 2+.
226996
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Infanterie

um 1939, handgestickt auf dunkelgrün, Zustand 2.
249914
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Artillerie

maschinengestickt auf dunkelgrün. Ungetragen, Zustand 2-.
254448
€ 30,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft der Kradschützen-Abteilungen

feldgraue Ausführung für die Feldbluse M 40 mit Schlaufen, Waffenfarbe kupferbraun. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
266295
€ 380,00
2

Heer Ärmelschild eines aserbaidschanischen Freiwilligen in der Wehrmacht

Bevo-gewebte Ausführung, mit Aufschrift ". Getragen, Zustand 2-.
268978
€ 150,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Artillerie

Maschinengestickte Ausführung auf dünnen dunkelgrünen Leinentuch. Ungetragen, Zustand 2-.
275679
€ 20,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Fahnenträger Pioniere

Bevo-gewebte Ausführung auf dunkelgrün. Ungetragen in sehr gutem Zustand, sehr selten.
295460
€ 750,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften Artillerie-Regiment Nr. 229

dunkelgrüne Ausführung für den Mantel, mit feldgrauen Überschüben. Leicht getragen, eine Schulterklappe mit leichtem Mottenschaden, sonst Zustand 2.
295632
€ 185,00
2

Wehrmacht Erkennungsmarke "VB Villingen"  

Gefangen Stammlager Villingen, Feinzink, Gebrauchter Zustand.
308498
€ 45,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Nachrichtentruppe

maschinengestickt auf dunkelgrün, Zustand 2.
314496
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Afrikakorps Lüftungsabdeckung für Tropenhelm 1. Model 

olivfarbene Tuchabdeckung mit Gewinde, Zustand 2.
314566
€ 65,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel der Artillerie

Dunkelgrüne Ausführung, zum einnähen, Waffenfarbe hochrot, Zustand 2.
315412
€ 135,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel im Infanterie Regt. 5

frühe Ausführung ohne Waffenfarbe, Metallauflagen, mit Schlaufen, Zustand 2-
315518
€ 150,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant der Kavallerie bzw. Panzeraufklärung

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Getragen, Zustand 2-.
316602
€ 75,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant der Kavallerie bzw. Panzeraufklärung

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Getragen, Zustand 2-.
316603
€ 75,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelband "Unteroffiziervorschule"

gewebte Ausführung, Länge 29 cm, Zustand 1
326537
€ 200,00
2

Wehrmacht Paar Schoßknöpfe für die Generalsfeldbluse bzw. Waffenrock

vergoldete Ausführung, zum einnähen. Ungetragen, Zustand 2.
pro Paar.
328658
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Hufbeschlagpersonal

handgestickt auf dunkelgrün, Zustand 2.
334875
€ 70,00
2

Wehrmacht Heer Mützenemblem für die Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung um 1943. Ungetragen, Zustand 2+.
335334
€ 60,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant Maschinengewehr-Abt. Nr. 47

Matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Getragen, Zustand 2-.
336263
€ 240,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Offiziere Artillerie

Ausführung für den Waffenrock, getragen, der Rand ist beschädigt, Zustand 3-.
342050
€ 40,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Freiwillige Aserbaidschan

Deutsche Fertigung um 1943/44. Dunkelgrüne Schulterklappen mit roter Paspelierung, mit Schlaufen, Zustand 2.
342135
€ 140,00
2

Wehrmacht Heer Satz Ärmelpatten Rohlinge für Offiziere der Sanitätstruppe

für den Parade-Waffenrock. Die Ärmelpatten in Metallfaden-handgestickter Ausführung. Noch ungebraucht, Zustand 1-.
342306
€ 60,00
1

Mützenband ""Torpedoboot Iltis"

leicht getragen, Schrift etwas mitgenohmen. Zustand 2 - 3
134055
€ 90,00
2

Kriegsmarine 5 Uniformknöpfe für einen Beamten

Glasausführung, rückseitig gestempelt "Kriegsmarine", 19 mm, Zustand 2.
209990
€ 25,00
2

Kriegsmarine Ärmelabzeichen Obergefreiter für die Feldgraue Uniform

auf dunkelgrünem Tuch, ungetragen, Zustand 2.
248254
€ 20,00
1

Kriegsmarine Uniformknöpfe

8 Stück, 20 mm, Kriegsmarine gestempelt, verschiedene Hersteller, Zustand 1-.
314755
€ 45,00
4

Kriegsmarine Ärmelband "Marinehelfer" für Oberhelfer

gelb gewebt auf blauem Grund, oben und unten mit gelbem Rand. Länge 33,5 cm. Ungetragen, am Rand mit Kleberesten,  Zustand 2.
Die Marinehelfer der Kriegsmarine waren Angehörige der Marine-HJ.
326542
€ 280,00
2

Kriegsmarine Mützenband "Marineschule Wesermünde"

getragen, gut erhalten, Baumwolle gewebt, 112 cm, Zustand 2
333463
€ 30,00
2

Kriegsmarine Mützenband "Marinenachrichtenschule"

Metallfaden gewebt, 113 cm. Zustand 2-.
337686
€ 30,00
2

Nationalsozialistische Schwesternschaft (NSS) Kopfhaube für Krankenschwestern

seidiges Viereckstuch, mit aufgenähter Banderole, rückseitig mit Schweißband, mit Schnur sowie Druckknöpfen, Zustand 1-
214147
€ 275,00
1

Wehrmacht weißes Manöverband für die Schirmmütze als Schiedsrichter

um 1938, weißes Baumwolltuch, Umfang ca. 58 cm, Zustand 2.
231471
€ 50,00
1

Wehrmacht Schiedsrichterband für die Schirmmütze

weisses Tuch, Umfang ca. 64 cm, Zustand 2.
231472
€ 50,00
8

Wehrmacht Aluminiumhelm M 36 mit beiden Emblemen

es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Aluminium um 1938, der während des Krieges feldgrau überlackiert und weitergetragen wurde. Die apfelgrüne Originallackierung wurde feldgrau überlackiert, die Farbe zu 95 % erhalten. Adlerschild zu 95 %, das Wappen zu 95 % erhalten. Komplett mit dem offiziellen Wehrmacht Futter M 31 am Aluminiumring und Kinnriemen. Innen mit dem alten Etikett "Robert Lubstein Erel Berlin No. 55..". Größe 58. Getragener Helm in gutem unberührten Originalzustand. Eine seltene Variante.
285605
€ 2.500,00
1

Wehrmacht Stahlhelm Manöverband

In weiß, ohne Befestigungshaken. Fleckig, Zustand 2.
289554
€ 40,00
8

Wehrmacht schwarzes Barett für Panzerbesatzungen

um 1938. Schwarzes Barett aus Filztuch, mit abnehmbarem Oberteil, komplett mit Bevo-gewebtem Adler und Eichenlaubkranz in steingrau auf schwarz, per Hand vernäht. Innen fehlt das Schweißleder, schwarzes Wachstuchfutter, im Zentrum fehlt das gewebte Hersteller-Etikett, im Futter mit 6 schwarzen Gummi-Belüftungslöchern. Größe ca. 59. Getragenes Stück in gutem Zustand. Sehr selten.
320322
€ 4.500,00
9

III. Reich Justizdienst Schirmmütze für Beamte

um 1938. Elegante dunkelgrüne Schirmmütze mit schwarzem Mützenbund und roten Vorstößen, komplett mit Hoheitsadler in Aluminium und silberner Mützenkorde, goldene Mützenknöpfe. Innen braunes Schweißleder, helles Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit schönem Hersteller " Pfälzische Mützenfabrik August Müller  Zweibrücken ", Größe 56. Getragen, leichte Mottenschäden an der Paspelierung, Zustand 2-
321083
€ 650,00
8

Organisation Todt Schiffchen für Offiziere

Mitbefördertes Kammerstück. OT-olivgrünes Tuch, komplett mit Bevo gewebtem Adler und Kokarde, umlaufend mit silberner Paspelierung. Innen mit hellbraunem Futter, schöner Kammerstempel "Org. Todt". Größe ca. 58. Typische Tragespuren, Lüftungslöcher sind oxidiert, Zustand 2-.
325341
€ 750,00
7

Luftwaffe Winterfellmütze

Um 1942. Eine typische Mütze für die Luftwaffen Felddivision, nach den Erfahrungen im Winterfeldzug in Russland entworfen. Fertigung aus Lammfell, Vorderschirm wurde abgetrennt, seitliche mit Klappen. Gebrauchter Zustand.
330032
€ 220,00
7

Kriegsmarine dunkelblaue Schirmmütze für Stabsoffiziere Korvettenkapitän bis Kapitän zur See

Komplett mit Metallfaden handgesticktem Hoheitsadler, Eichenlaubkranz und Mützenschirm, schwarzer Lacklederriemen an Marineknöpfen, schwarzes Ripsband. Der dunkelblaue Mützenschirm mit der breiten Eichenlaubstickerei für Stabsoffiziere. Innen braunes Schweißleder, marineblaues Futter, Zelluloidtrapez, Größe 53. Zustand 2.
335695
€ 2.300,00
2

III. Reich Herstelleretikett für Blankwaffen von "Carl Eickhorn Solingen" .

Pappetikett, schildförmig mit Aufdruck. Unbenutzt, Zustand 2
261004
€ 125,00
5

Preußische Marine Entermesser Modell 1852 .

Gereinigte Klinge mit kleinen Roststellen, Herstellermarke von "Alexander Coppel Solingen" und Abnahme "W 69", im Bereich der Fehlschärfe gedunkelt, die äußeren Metallteile schwarz gestrichen, alte Originalfarbe, der Korb gestempelt "T.A. 101.", die Scheide unbeschädigt. Getragenes Stück mit leichten Altersspuren, recht selten. Zustand 2-
261870
€ 2.200,00

Jagdlicher Hirschfänger mit weißer Montur .

Saubere Keilklinge mit beidseitig geätzten Jagdmotiven, Kein Hersteller erkennbar, unter dem Stichblatt ist die Klinge etwas narbig, versilbertes Gefäß mit geschlossenem Parierbügel, Hirschhorngriff vorderseitig mit drei Eicheln aufgelegt, Stichblatt mit Darstellung eines apportierenden Hundes, die Knaufkappe mit Eichneblättern und eichelförmigem Abschluß, schwarze Lederscheide mit vernickelten Beschlägen, anhängend ein goldenes Portepee mit grünen Durchzügen, leichte Alters- und Gebrauchsspuren, sehr gut erhalten. Zustand 2
268591
€ 1.650,00
8

Kaiserliche Marine Dolch für Offiziere mit Damastklinge

Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Stück, um 1910. Hergestellt von der Fa. Carl Eickhorn, Solingen, jedoch ohne Herstellerbezeichnung. Leicht gekürzte Klinge aus feinem  Damaststahl. Echter Elfenbeingriff mit intakter Drahtwicklung, abnehmbare offene Krone. Luxusscheide, gehämmert, mit zusätzlichem handgravierten Eichenlaubdekor, Die Trageringe in Tampenform mit Zierknoten. Die Parierstange passend zur Scheide ebenfalls mit Hammerschlag-Dekor. Leicht getragen, die Klinge etwas fleckig, noch etwa 50% der Vergoldung erhalten, ein schöner Dolch. Zustand 2
285843
€ 5.200,00

Prunkdolch als Geschenk an Dr. Helmut Otto zur Ernennung zum Oberbürgermeister der Stadt Solingen am 3. April 1933 von der NSDAP-Ortsgruppe Solingen-Altstadt.

Zweischneidige aus echtem Damast gefertigte Klinge, das Zentrum mit in Durchbruchsarbeit gefertigter, plastischer Schlangendarstellung mit eingesetzten Silberaugen, die Fehlschärfe terzseitig mit den in Gold eingelegten Initialen „HO“, quartseitig mit der Widmung „Zur Erinnerung an die Bestätigung unseres Kreisleiters z. Oberbürgermeister - Ortsgruppe Solingen-Altstadt“. Silbernes, geschwungenes Griffstück mit beidseitig applizierter, stilisierter Darstellung eines springenden Hirschs sowie eines Hakenkreuzes und Sonnenrads. Der Nietkopf mit eingesetztem, grünem Edelstein, die Griffunterseite gepunzt "Simmel Solingen" und Silberstempel "800" sowie darüber einem "A". Die Unterseite des silbernen Stichblattes mit gravierten Sinnsprüchen "Nenn es auch schlecht und erkenne das Schlechte" und "Friste nicht Friede dem Frevel" (Dies ein Zitat aus der Edda). Schwarze Lederscheide mit Neusilberbeschlägen und zwei Trageringen. Guter Erhaltungszustand. Zustand 2.

Gesamtlänge 340 mm.

Helmut Otto nahm am 1. Weltkrieg teil, war Freikorpsmitglied und trat 1931 der NSDAP bei. Am 3. April 1933 wurde er zum Oberbürgermeister der Stadt Solingen gewählt. 1937 wurde er zudem zum kommissarischen Oberbürgermeister von Düsseldorf ernannt. Bis 1940 fungierte er als Reichskommissar für Warschau, von 1940 bis 1944 als Leitender Sanitätsarzt der Wehrmacht in Brüssel und bis Kriegsende als Oberstabsarzt in Hamburg.
289863
€ 20.000,00
8

Deutscher Luftsportverband (DLV) Fliegermesser .

Saubere Klinge mit des Herstellers " Gebr. Heller Marienthal b. schweina/THR", Nickelbeschläge mit schöner Patina, die Scheide und- Griffbelederung mit ein paar Fehlstellen, das Mundblech ist mit dem DLV-Stempel versehen, die Parierstange mit dem Kürzel "K" gestempelt, unbeschädigte Scheide mit Nickelbeschlägen, komplett mit angenietetem Hänger, getragen, sonst aber sehr gut erhalten. Zustand 2
291723
€ 1.500,00
7

Stadt Wilhelmshaven Schützen-Vereins-Säbel, um 1860

Stärker geschwungene vernickelte Klinge mit Pandurenspitze, beidseitig mit Hohlbahn und geätzt, mit beidseitig laufender Inschrift "Heinrich Bücheler Mitglied des Vorstandes von 1840 des Schützen Vereins". Gefäß aus Neusilber, Parierbügel- und stange aus einem Stück, schildförmige Parierlappen, terzseitig mit dem Wappen der Stadt Wilhelmshaven "Anker und gekreuzten Schwertern" verziert, Griffkappe ohne Grifflappen, Rochenhautgriff mit intakter Drahtwicklung. Ohne Scheide. Zustand 2.

Gesamtlänge 899 mm.
293732
€ 950,00
6

III. Reich Polizei ungekürztes Seitengewehr .

Nicht aufpflanzbare Ausführung, recht saubere Klinge mit Hersteller "Ewald Cleff Solingen", versilbertes Nickelgefäß mit Adlerkopfknauf, Stichblatt mit Adler, vernietete Hirschhorngriffschalen und aufgelegtem Polizeiadler aus Aluminium, Parierstück gestempelt "S.Op.III.124.", ohne Scheide, sehr gut erhaltenes Stück. Zustand 2
294007
€ 1.200,00
6

Großherzogtum Mecklenburg Säbel für Offiziere der Dragoner-Regimenter 17 und 18

Um 1910. Schwach gekrümmte, gekehlte Klinge, beidseitig geätzt, terzseitig mit Staatswappen, quartseitig auf der Fehlschärfe mit Markierung des Herstellers (Alexander Coppel), die Klinge leicht ermattet. Vernickeltes dreispangiges Stahlgefäß mit facettierter Knaufkappe, Rochenhautgriff mit intakter Drahtwicklung. Schwarze, alt nachlackierte Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichen Tragring, die Lackierung zu etwa 70% erhalten. Zustand 2.

Gesamtlänge 96 cm.
295981
€ 2.200,00
8

Postschutz Führerdolch

Fertigung der Firma "Paul Weyersberg Solingen". Nickelbeschläge, das Parierstück gestempelt "617" und "DRP", schwarzer Griff mit aufgelegtem Postschutzadler in Nickelausführung, die Parierstangen mit schwarz emaillierten Hakenkreuzen. Die schwarze Originallackierung der Scheide noch zu 90 % erhalten, vernickelte Beschläge, die Tragekette ebenfalls aus Nickel. Leicht getragen in sehr gutem, unberührtem Originalzustand. Zustand 2.
301159
€ 5.500,00

Preußen Extrasäbel für einen Angehörigen der Maschinengewehr-Abteilung Nr. 2

Standort Trier, um 1910. Leicht geschwungene, 2,4 cm breite, vernickelte Klinge mit Hohlbahn, beidseitig geätzt, terzseitig in der Kartusche Schriftzug "Maschinengewehr-Abteilung No 2", auf der Fehlschärfe mit Herstellerzeichen "WK&C". Vernickeltes Stahlgefäß, Rochenhautgriff mit intakter Drahtwicklung, die Vernicklung gealtert. Brünierte Stahlscheide mit einem Ringband und starrem Tragering, etwas flugrostig, zum Ort hin aus der Flucht. Zustand 2.

Gesamtlänge 102 cm.

304103
€ 650,00

Deutscher Luftsportverband (DLV) Fliegermesser.

Saubere Klinge mit Herstellerzeichen von "SMF Solingen", geputzte Nickelbeschläge, die emaillierten Hakenkreuze noch unbeschädigt, auf dem Ende des Parierstückes die vorschriftsmäßige Punze "K", die Belederung mit geringe Gebrauchsspuren, Fehlstellen an der Scheide, auf der Stoßplatte des Mundbleches die DLV-Punze, der Ortknopf gestaucht, das braune Trageleder ist noch vorhanden, zeigt aber Abnutzung, getragener Dolch in guter Erhaltung. Zustand 2-
318029
€ 1.300,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Sehr saubere Klinge mit Herstellerbezeichnung von "SMF Solingen" und Abnahme Punze "5", der Knauf und die Parierstange aus Aluminium, orangefarbener Kunststoffgriff mit Ausbruchstelle unter dem Knauf, die Drahtwicklung intakt, die Scheide leicht gedunkelt, komplett mit Portepee. Getragen mit Alterspuren. Zustand 2-3
321659
€ 550,00
4

Sachsen Artillerie-Säbel M 1874

Um 1880/90. Leicht gekrümmte Rückenklinge, beidseitig mit Hohlbahn und Ätzungen, die Oberfläche stärker fleckig/flugrostig, die Ätzungen nur noch schwach erkennbar, auf dem Rücken der nur teilweise lesbare Lieferant "[Fa.] Rich. Döhler, Dr[esden]. Stahlgefäß mit Griffkappenlappen, Reste der Vernicklung, belederter Holzgriff mit Kordelung, das Leder in Resten vorhanden. Stahlscheide mit einem Ringband und starrem Tragering, mit Alterungsspuren. Zustand 3.

Gesamtlänge 94 cm.

Es handelt sich hierbei noch um eine ältere Ausführung mit den Griffkappenlappen, die ab 1897 entfielen.







330133
€ 300,00
6

Nationalsozialistisches Kraftfahrkorps (NSKK) Dienstdolch M 1936, sogenannter Kettendolch.

Es handelt sich hierbei um einer Fertigung der Fa. Anton Wingen Jr,  Solingen, um 1938. Vernickelte Feinzinkbeschläge mit typischen Korrosionsansätzen, brauner Holzgriff unbeschädigt, rückseitig personalisiert mit "H", die Emblemen original eingesetzt, saubere Klinge mit RZM-Code "M7/51 1938", schwarz lackierte Stahlscheide, die Scheidenbeschläge aus verschiedenen Metallen gefertigt, der obere und mittlere Beschlag aus Neusilber, diese etwas gereinigt, das Ortblech aus vernickeltem Eisen, die Tragekette aus Neusilber, diese rückseitig mit "Musterschutz NSKK-Korpsführung, RZM M5/8" gestempelt. Getragener Dolch in guter Erhaltung. Zustand 2-
















336294
€ 3.250,00
9

Preußen - Infanterie Offiziersdegen (IOD) 89 für einen Angehörigen der Garderegimenter

Um 1910. Vernickelte, beidseitig doppelt gekehlte Klinge, die Vernicklung zur Wurzel hin mit Fehlstelle, auf dem Rücken und der quartseitigen Fehlschärfe der Hersteller „Weyersberg & Co Solingen“. Starres Messinggefäß mit preußischem Adler im Korb, Horngriff, die Drahtwicklung fehlt, aufgelegt der teilemaillierte Gardestern, die Fingerschlaufe gerissen, das Gefäß mit Alterungsspuren. Schwarz nachlackierte Stahlscheide mit einem Ringband und beweglichem Tragering. Zustand 2-3.

Gesamtlänge 93 cm. 
386634
€ 420,00

Preußen Infanterie Offiziersdegen (IOD) a.Art 

Um 1860/70. Schlanke Klinge mit Hohlkehle, beidseitig geätzt, auf dem Rücken der Lieferant "Gustav Laute Berlin", die Klinge an der Spitze leicht fleckig. Messinggefäß mit starrem Stichblatt, die Drahtwicklung intakt. Anhängend Portepee. Schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, nur leicht geschrumpft. Zustand 2.

Gesamtlänge 93,5 cm.
398997
€ 450,00
2

Exportbajonett KCB M1 .

Bowie-Klinge mit Sägerücken, in Kombination mit der Scheide als Drahtschere zu verwenden, schwarzer Kunststoffgriff, schwarze Kunststoffscheide, mit fest angebrachter Trageschlaufe aus Webmaterial, Haltedraht für das US-Lochkoppel, leicht gebraucht, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2
400243
€ 80,00
5

Bayern Bajonett M 71/84 .

Saubere Klinge mit kurzen eckigen Hohlkehlen, Hersteller "Weyersberg Kirschbaum & Co. Solingen", Abnahme "L 88", auf dem Parierstück die Seriennummer "64042", Truppenstempel "B.4.R.R.11.15.", die Lederscheide nummerngleich, mit älterer gelöschter Stempelung, kaum getragen, nur geringe Altersspuren, in sehr guter Erhaltung. Zustand 2
400544
€ 580,00
3

Wehrmacht Heer (WH) Extraseitengewehr .

Ausführung mit kurzer Karabinerklinge, Hersteller "F.W.Höller Solingen", Zinkgefäß mit gewaffelten Kunststoffgriffschalen, beweglicher Drücker, gut erhaltene Vernickelung, schwarz lackierte Scheide mit etwa 85% des Originallackes, kleine Stoßstellen, sonst gut erhalten. Zustand 2
400551
€ 180,00

Rußland Geschenk-Pallasch des Zaren Nikolaus I. an Prinz Georg von Hessen-Darmstadt im Jahre 1844 .

Volle zweischneidige Klinge mit stumpfen Ort, terzseitig auf Fehlschärfe mit Schriftzug "Schlagfrei Eisenhauer garantiert", quartseitig "Waffenfabrik von P.W. Knecht Söhne in Solingen", die Klinge etwas flugrostig/fleckig. Dreispangiges Messing-Gefäß mit lederner Griffhülse und intakter Drahtwicklung, die Stoßplatte mit Inschrift "Kaiser Nikolaus von Russland an Prinz Georg von Hessen 1844", seitlich "Schwertfeger Hartmann in Berlin", das Gefäß leicht oxidiert.

Gesamtlänge 1048 mm.

Nikolaus I. (1796 -1855) aus dem Haus Romanow-Holstein-Gottorp war zwischen 1825 und 1855 Kaiser von Russland. Georg von Hessen (1780 - 1856) war ein Prinz von Hessen(-Darmstadt) und General der Infanterie. In dieser Zeit hatte es mehrere Allianzen nach Russland gegeben. 1844 heiratete die Lieblingstochter des Zaren, Alexandra Nikolajewna, Prinz Friedrich Wilhelm von Hessen-Kassel. Marie von Hessen-Darmstadt war bereits seit 1841 mit Alexander II. liiert und wurde 1855 Zarin von Russland.
293821
€ 20.000,00
6

Königreich Dänemark Degen für Offiziere M 1837

Um 1840/50. Gerade, beidseitig gekehlte Klinge, Markierung auf Fehlschärfe nicht identifizierbar, die Klinge stärker gealtert. Messinggefäß mit festem Stichblatt, die Drahtwicklung gelockert/leicht aus der Form, der urnenförmige Knauf mit dem Wappen Dänemarks verziert. Lederscheide mit Messingbeschläge, die Scheide mittig angebrochen, die Naht teils geöffnet. Zustand 2-3.

Gesamtlänge 102 cm.

Die Waffe ähnelt dem "English Pattern 1796 Short Saber" und dem preußischen Infanterie Offiziersdegen (IOD) a.Art.. Teilweise wurden diese Waffen auch in Deutschland hergestellt. 
333276
€ 300,00

Ungarn Dolch Modell 1932 für Offiziere der Luftwaffe.

Sehr frühe Fertigung. Zweischneidige Klinge, auf der Fehlschärfe Hersteller-und Abnahme-Punzen, Waffennummer "1105", alle Beschläge-sowie die Scheide aus Neusilber, teils patiniert, das Griffstück aus schwarzem gerilltem Bakelit, nur leichte Abplatzung unter dem Vogelkopfknauf, rundförmige Parierstange mit "5"-und "6" markiert, rautierter Druckknopf, auf dem Griffring befindet sich ein aufgelegter Luftwaffe Adler, die Scheide mit geprägtem ungarischen Wappen. Getragener Dolch mit wenigen Alterspuren. Selten. Zustand 2













342623
€ 4.000,00
3

III. Reich Feldbindenschloß für Angehörige des Diplomatisches Korps - Prototyp

Hohlgeprägtes Neusilberschloss mit fein ausgeführten Details, im Zentrum der nach rechts blickende Hoheitsadler mit nach unten rund auslaufenden Flügeln, umlaufender offener Eichenlaubkranz. Durchmesser 50 mm. Komplett mit Gegenschließe. Zustand 2.
Extrem seltenes Feldbindenschloß, über dessen Einführung Unklarheit herrscht. Dieses, bei Angolia "In the service of the Reich" auf S. 118 abgebildete Schloss, wird dort als "Prototype" eingeordnet. In seinem älteren Werk "Belt Buckles & Brocades of the Reich" wird es auf S. 161 als Typ V, getragen von Außenminister Ribbentrop, klassifiziert.
149476
€ 6.000,00
2

Waffen-SS Feldbindenschloss für Führer

um 1943/44. Feinzink, rückseitig mit Markierung des Herstellers Emil Jütten Lüdenscheid. Viel getragen, an der Halteschließe fehlt 1 Dorn. Zustand 2-.
219989
€ 1.100,00
2

DRK - Deutsches Rotes Kreuz Feldbindeschloß

Aluminium getönt, ges.gesch.1, Zustand 2
302232
€ 275,00
2

Österreich K.u.K. Monarchie Feldbindenschloß für Offiziere der ungarischen Honved Truppen, um 1914

Messing getönt, mit Auflage gekrönter ungraisches Wappen. Leicht getragen, Zustand 2.
321377
€ 200,00
8

Preussen Feldbinde für Offiziere der Regimenter Jäger zu Pferd

Schloss Messing versilbert, an 90 cm langer Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzüge, grün unterfüttert, 2 Schieber, Zustand 2-3
324529
€ 600,00
3

III. Reich Deutsche Reichsbahn / Bahnschutz Feldbindenschloß für Führer

Fertigung aus Nickel, hohlgeprägt. Getragen, Zustand 2-.
338462
€ 850,00
2

Reichsmarine Gürtelschließe für den Zivilanzug

33x46mm, Eisen durchgeprägt vergoldet, mit Rollenverschluß, Vergoldung berieben, Zustand 2
53077
€ 70,00
7

Preußen Schirmmütze für einen Unteroffizier

Eigentumsstück, um 1910. Dunkelblaues Tuch mit rotem Besatzstreifen und roten Vorstößen, mit beiden Kokarden. Innen braunes Lederschweißband und taubengraues Seidenfutter mit Hersteller aus Göttingen. Größe 54 1/2. Leicht getragen. Zustand 2 .
398564
€ 380,00
6

Deutsches Reich 1871-1918 Paar Stiefel für Offiziere der Infanterie

Eigentumsstücke. Schwarzes Leder, innen geweißt. Sohlenlänge ca. 30,5 cm. Die Hacken neu besohlt. Zustand 2.
399437
€ 250,00

Preußen Grenadiermütze für Mannschaften im 1. Garde-Regiment zu Fuß, I. und III. Bataillon

Standort Potsdam, um 1910. Kammerstück, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung. Das Mützenblech mit dem Bandeau "Semper Talis". Roter Tuchbeutel mit weißer Litze. Flache Schuppenketten an Knopf 91 Komplett mit dem seltenen original Pompon in weiß/rot. Innen gelaschtes Lederfutter. Leicht getragenes Stück, die Versilberung des Helmbleches etwas verputzt, der Tuchbeutel aufgehellt mit nur einem Mottenlöchlein. Zustand 2-.

Ehrlich gealtertes, günstig bewertetes Stück für den preisbewussten Sammler.
399725
€ 2.450,00
4

Preußen Helmkoffer für eine Pickelhaube

Um 1910. Höhe ca. 37 cm. Innen mit gelbem Stoff gefüttert. Die Trageriemen gerissen. Zustand 2.
399727
€ 120,00
4

Königreich Sachsen - Hutkoffer für eine Schirmmütze

Um 1910. Höhe 16,3 cm. Innen mit weißem Futter, im Deckel Etikett "Geissler & Hast, ... Filiale Dresden-Neustadt...". Der Verschlussriemen und eine Lasche gerissen. Zustand 2.
399728
€ 150,00
8

Königreich Hannover Attila für Mannschaften der Gardehusaren

Um 1840. Kurze, blaue Attila mit roten Aufschlägen und rotem Stehkragen, goldene Verschnürung, kugelige Messingknöpfe. Innen mit schwarzem Tuchfutter. Das Tuch stark ausgeblichen, die originale Farbe nur wenigen Stellen noch zu erkennen. Zustand 3.
399757
€ 1.200,00

Preußen Ulanka für einen Gefreiten im Königs-Ulanen-Regiment (1. Hannoversches) Nr. 13

Standort Hannover, um 1900. Dunkelblaues Tuch mit weißem Kragen, Ärmelaufschlägen und Vorstößen und Gefreitenknöpfen. Komplett mit Epauletten und Schulterknöpfen der 1. Eskadron. Innen schwarzes Seidenfutter. Deutlich getragen, mit kleinen Mottenlöchern und Reparaturen. Zustand 3.




399909
€ 520,00

Preußen Waffenrock für einen Leutnant im 2. Unter-Elsässischem Infanterie-Regiment Nr. 137

Standort Hagenau im Elsass. Eigentumsstück um 1910. Dunkelblauer Rock mit Rotem Stehkragen, Ärmelaufschlägen und Vorstößen, die Patten mit weißen Vorstößen, gelbe Knöpfe. Die Passanten mit schwarzen Durchzügen, kleine Epauletten mit grünen Feldern und der Regimentsnummer "137". Innen mit schwarzem Seidenfutter. Zustand 2.
400311
€ 650,00
9

Preußen Schirmmütze für einen Beamten im Kriegsministerium, Intendantur, Bekleidungsamt oder Remonte-Depot-Verwaltung

Um 1900. Blaues Tuch mit Bund in gleicher Farbe, rote Vorstöße, beide Kokarden, kurzer Schirm. Innen mit braunem Lederschweißband und honigfarbenem Seidenfutter mit Hersteller "Mohr & Speyer ... Berlin ...". Zustand 2.
400314
€ 400,00
1

Reichsmarine Mützenband "Schiffsartillerie=Schule"

Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 122 cm, getragen, starker Riss im Band, Zustand 3
109369
€ 30,00
1

Reichsmarine Mützenband "ZU-Halbflottille"

Metallfaden gewebte Ausführung, in Gold für seemännisches Personal. Leichtgetragen, Zustand 2.
173001
€ 70,00
3

Preußen Kolpak für die Pelzmütze für Offiziere im Husaren-Regiment Kaiser Nikolaus II. von Rußland (1. Westfälisches) Nr. 8

Standort Paderborn, um 1900. Mittelblauer Kolpak, innen mit weißen Seidenfutter. Durchmesser ca. 16,5 - 17 cm. Getragen, Zustand 2.
184592
€ 620,00
2

Weimarer Republik Ärmelabzeichen Scharnhorstbund (?)

gewebte Ausführung, getragen, in gutem Zustand.
184965
€ 85,00
2
242462
€ 30,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Offiziere der Stabswachen.

Vernickelter Ringkragen mit aufgelegten Trophäen, im Zentrum blau emailliert mit Chiffre "W II". Komplett an Tragekette. Rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin", mit eingravierter Inventarmummer "115". Getragen in gutem Zustand, sehr selten.
242540
€ 2.600,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Fahnenträger

Ringkragen mit aufgelegten gekreuzten Fahnen, gekrönte Chiffre "WR", die Vergoldung berieben, ab der original Tragekette. Getragenes Stück.
263468
€ 2.400,00
2

Bayern Einzel Schulterstück feldgrau für einen Oberst im 2. Feldartillerie-Regiment

um 1915. Getragen, Zustand 2. Dazu ein weiteres Schulterstück des Trägers aus der Friedenszeit im gleichen Regiment !
294149
€ 120,00
2

Kaiserliche Marine Mützenband 1. Weltkrieg "II. Seeflieger-Abteilung. II." in Silber

Metallfaden-gewebt in Silber für technisches Personal. Länge 137 cm. Zustand 1-2.
Die 2. Seefliegerabteilung wurde vornehmlich in der Nordsee eingesetzt. Zu ihren Stationen gehörten Borkum, Helgoland, List/Sylt, Norderney, Wilhelmshaven, Zeebrügge und Oostende .
306962
€ 200,00

Weimarer Republik: komplette Fahne des "Verein ehemaliger Soldaten Wahlschied"

Um 1925. Das Fahnentuch auf der Vorderseite in der Art einer preußischen Regimentsfahne gestaltet. Goldene Metallfaden-Stickereien auf weißer Seide, in den Ecken von Kränzen umschlossene Initialen und Jahreszahlen, im Zentrum der preußische Adler in schwarz im goldenen Kranz unter der Krone, über dem Adler das Spruchband "Pro gloria et patria", an den Kanten flammende Granaten, von den Ecken in schwarzer Seide Strahlen ins Zentrum führend. Auf der Rückseite die Umschrift "Verein ehem. Soldaten Wahlschied" auf weißer Seide mit schwarzem Seidenrand, im Zentrum ein deutscher Soldat in feldmäßiger Ausrüstung, der von einer Nike bekränzt wird, in den Ecken grünes Eichenlaub. Die Fahne beidseitig mit goldener Borte am Rand und mit goldenen Metallfransen. Sieben Metallringe für die Aufhängung. Maße ca. 114 x 118 cm. Die Rückseite schwach fleckig und mit ca. 4 kleinen Löchern in der Seide, das größte ca. 5 Centstück groß. Zustand 2. Komplett mit der passenden Fahnenstange . Die braune 2-teilige Holzstange mit Beschlägen aus Messing, an der Spitze Messing-Kugel mit aufgeschraubtem preußischen Adler, anhängend eine goldene Kordel mit ebenfalls goldenen Troddeln, seitlich Messingstange für die Befestigung der Fahne. Am Schaft 12 Metallplaketten von anderen Kriegervereinen befestigt, darunter z.B. dem "Garde-Verein Menden", sowie weiteren Vereinen aus z.B. Meschede und Iserlohn. Gesamtlänge ca. 280 cm. Zustand 2.

Ein sehr schönes Stück!


Wahlschied ist ein Teil der Gemeinde Heusweiler in Saarland. Während des Ersten Weltkrieges dienten Wahlschieder u.a. im 3. Unterelsässischen Infanterie-Regiment Nr. 138.  







334869
€ 2.650,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment "von Horn" (3. Rheinisches) Nr. 29

Standort Trier, um 1910. Blaue Tuchunterlage mit Mottenlöchern. Zustand 2-.
338269
€ 100,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Reserve-Infanterie Regiment Nr. 223

Um 1915/16. Weiße Tuchunterlage, mit Schlaufen. Die Tuchunterlage mit großen Mottenlöchern. Zustand 2-.

339070
€ 95,00
2

Bayern Paar Schulterstücke für einen Oberleutnant im Bekleidungsamt des I. Königlich Bayerischen Armee-Korps

Standort München, um 1910. Rote Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.



339458
€ 120,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke Feldgrau für einen Leutnant im Dragoner-Regiment Freiherr v. Manteuffel (Rheinisches) Nr. 5

Friedensstandort Hofgeismar, um 1916/17. Rote Tuchunterlage mit blauer Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
339485
€ 250,00
2

Weimarer Republik Reichsbanner Mützenkokarde

(SPD Organisation bis 1933) . Ungetragen, Zustand 1
339608
€ 45,00
2

Deutsches Heer 5 Knöpfe für den Waffenrock

messingfarben, verschiedene Hersteller, Durchmesser ca. 25 mm, getragen, Zustand 2-.

342883
€ 20,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im 3. Schlesischen Dragoner-Regiment Nr. 15

Friedensstandort Hagenau. Um 1915/16. Hellblaue Tuchunterlage mit rosa Nebenfarbe, zum Einnähen. Zustand 2.
347237
€ 90,00
3

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Zigarrenetui "Eisernes Kreuz 1914"

Um 1916. Aluminium-Etui mit aufgeprägtem Eisernen Kreuz. Maße 10,5 x 17,7 x 3,4 cm. Gebraucht. Zustand 2.
380767
€ 120,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Beamten der Militär-Intendantur im Range des Militärintendanten 2. Klasse

Um 1890. Große Ausführung. Rote Tuchunterlage mit Schlaufe, silberne Plattschnüre mit blauem Durchzug, hohes Wappen. Zustand 2.
399440
€ 200,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Einzel Schulterstück für eine Kriegs-Assistenzarzt

Um 1918. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufe, feldgraue Plattschnüre, schwarze Durchzüge, blaue Kordel mit preußischen Landesfarben, feldgrau getönte Auflage. Zustand 2.

Die besondere Stellung des Kriegs-Assistenzarztes für landsturmpflichtige Ärzte wurde erst am 30.5.1918 eingeführt.
399513
€ 90,00
3

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Assistenz-Arzt

Um 1917. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufen, feldgraue Plattschnüre, schwarzer Durchzug, feldgraue Auflagen. Zustand 2.
399572
€ 160,00
3

Preußen Paar Schulterstücke für einen Assistenz-Arzt

Um 1914. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufen, silberne Plattschnüre, schwarzer Durchzug. Zustand 2.
399576
€ 140,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Paar Schulterstücke feldgrau für einen Oberarzt

Um 1917. Dunkelblaue Samtunterlage mit Schlaufen, feldgraue Plattschnüre, schwarzer Durchzug, feldgraue Auflagen. Zustand 2.
399584
€ 160,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Stabsarzt

Um 1910. Dunkelblaue Samtunterlage, silberne Plattschnüre, schwarze Durchzüge. Zum Einnähen. Zustand 2.
399595
€ 70,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Unterarzt

Um 1910. Blaue Tuchunterlage, silberne Litzen mit schwarzen Durchzügen, goldener Äskulap-Stab. Zustand 2. 
399641
€ 70,00
2

Preußen Paar Feldachselstücke Modell 1866 für einen Unterarzt

Um 1870. Schwarze Tuchunterlage mit silberner Litze und goldenem Äskulapstab, mit Schlaufe. Zustand 2.
399661
€ 90,00
1

Reichskolonialamt vergoldete Beamtenknöpfe

für Militärbeamte, Polizei, etc. um 1900, mit Darstellung des Reichsadlers, Druchmesser 24 mm.
Mehrere auf Lager, je Stück
59925
€ 20,00
2

III. Reich - Italienisches Internierungs-Lager Laupen - Bewilligung

Armeekomanndo Eidg. Kommissariat für Internierung und Hospitalisierung; Abschnitt Seeland - Lager Gümmen, ausgestellt am 11.8.1944, gültig bis 30.9.1944 und verlängert bis zum 31.1.1945; gebrauchter Zustand.
126703
€ 45,00
5

Kennbuch für einen Freiwilligen in der deutschen Wehrmacht - Ausgabe Russe

zweisprachiger Vordruck, blanko und nur leicht gebrauchter Zustand.
134669
€ 150,00
2

Bescheinigung der Dienststelle Luftpark (See) Kiel-Holtenau für einen Oberfeldwebel

der in der Zeit vom 1.7.-7.7.1941 in der Bedienung des zweiteiligen Straßenfahrzeuges für Eisenbahnwagen ohne Ablenkvorrichtung ausgebildet und am 8.7.1941 geprüft worden ist und diese nun bedienen darf, ausgestellt in Hamburg am 25.7.1941 durch das Luftgaukommando XI; gebrauchter Zustand.
134685
€ 70,00
1

Arbeitsstab v. Leeb / Heeresgruppenkommando z.b.V. - Ausweis für eine Helferin der NSV

mit der Berechtigung, die ehemalige deutsch-tschechische Grenze im Bereich der Heeresgruppe z.b.V. zu überschreiten und sich in deren Operationsgebiet aufzuhalten, ausgestellt im Hauptquartier am 12.10.1938 und gültig " auf weiteres "; gebrauchter Zustand mit Knicken.
Der Oberbefehlshaber des Heeres betraute im April 1938 Generaloberst von Leeb mit einem Sonderauftrag. Der hierfür eingerichtete Arbeitsstab Leeb trug seit Anfang Oktober 1938 die Bezeichnung „Heeresgruppenkommando z.b.V“. Nach Besetzung des Sudetenlandes wurde das Heeresgruppenkommando aufgelöst, die Abwicklungsarbeiten übernahm das Generalkommando VII. Armeekorps.
244117
€ 160,00
3

III. Reich - Stadtsparkasse Litzmannstadt - Deutsches Sparkassenbuch

für einen Mann als Handelsoberlehrer in Brunnstadt, letztes Guthaben waren 11,000 RM; gelocht, es fehlt die Seite 3/4, gebrauchter Zustand.
Während des Zweiten Weltkrieges war der Ort Ozorków von 1939 bis 1945 durch die Deutschen besetzt und Teil des Reichsgaues Wartheland. Während dieser Zeit wurden etwa 40 % der Bevölkerung, vor allem Juden, getötet. Von 1943 bis 1945 trug die Stadt den Namen „Brunnstadt“. Anfang 1945 wurde Ozorków von der Roten Armee eingenommen.
249311
€ 80,00
3

Nationalsozialistisches Reiterkorps ( NSRK ) - Ausweis

für einen Angehörigen der SA in Ellingen Kreis Soltau, ausgestellt in Celle am 6.9.1937 durch die Reiterstandarte 160; leicht gebrauchter Zustand.
276688
€ 120,00
4

III. Reich - Protektorat Böhmen und Mähren - Arbeitsbuch für einen Mann des Jahrgangs 1896

ausgestellt in Jihlava/Iglau am 15.12.1941, zweisprachiger Vordruck in deutsch-tschechisch, mit eingetragenen Beschäftigungen als Pferdekutscher; gebrauchter Zustand.
281192
€ 45,00
4

III. Reich - Protektorat Böhmen und Mähren - Arbeitsbuch für einen Mann des Jahrgangs 1906

ausgestellt in Prag am 19.9.1941, zweisprachiger Vordruck in deutsch-tschechisch, mit eingetragenen Beschäftigungen 1932-1946; gebrauchter Zustand.
281195
€ 70,00
7

III. Reich - Tschechoslowakei - Konvolut von 6 verschiedenen Dokumenten

für unterschiedliche Personen. Es handelt sich um Ausweise wie z.B. Arbeiterverein, Krankenkasse, Schulministerium Leistungsbuch, Post für Hinterbliebenenrente, etc. Die Dokumente sind ausgestellt zwischen 1930 und 1949 und sind im gebrauchten Zustand.
281205
€ 30,00
1

NSDAP Ortsgruppe Coburg-West - Zwischen-Ausweis

für einen Parteigenossen, ausgestellt am 30.7.1941; gebrauchter Zustand.
281225
€ 60,00
8

NSDAP Gauleitung Saarpfalz - Sparbuch für ein im Bergungsgebiet geborenes Kind

Gauleiter Josef Bürckel hat eine Einlage von 20.-RM getätigt, für ein Mädel des Jahrgangs 1939 in der Zeit der Rückführung ihrer Eltern aus St.Nikolaus, ausgestellt in Neustadt an der Weinstrasse am 9.12.1940. Anbei die bedruckte braun stoffbezogene Schutzhülle und das Schreiben zur Überreichung. Leicht gebrauchter Zustand.
289284
€ 450,00
2

III. Reich - Ausweis der Deutschen Volksliste für eine Frau des Jahrgangs 1920 aus Hammermühle

die unter Nr. 1022 in die Liste aufgenommen wurde und die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt, ausgestellt in Birnbaum/Posen am 22.10.1941, mit Foto; fleckig, gebrauchter Zustand.
289286
€ 100,00
1

" Scharnhorst " Bund deutscher Jungmannen - Ausweiskarte Nr.1

für einen Jungen des Jahrgangs 1922 aus Niebüll in der Ortsgruppe Kappeln, mit tollen Uniformfoto; gebrauchter Zustand.
295061
€ 120,00
4

III. Reich - Protektorat Böhmen und Mähren - Arbeitsbuch für eine Frau des Jahrgangs 1921

ausgestellt in Praha am 5.9.1941, zweisprachiger Vordruck in deutsch-tschechisch, mit eingetragenen Beschäftigungen bis 1941; fleckig gebrauchter Zustand.
296756
€ 40,00
1

NSDAP - Amt für Volkswohlfahrt - Ausweis zur bevorzugten Abfertigung in Einzelhandelsgeschäften

ausgestellt durch die Ortsgruppe Da/Arheiligen am 8.4.1942 für eine Frau, mit Foto; gebrauchter Zustand.
302680
€ 70,00

DLV / NSFK - Dokumentengruppe für einen späteren NSFK-Truppführer der Gruppe 10 Münster i.W.

DLV-Mitgliedsausweis der Fl.-Landesgruppe V ( Westfalen ), ausgestellt am 3.7.1933, mit Foto, einige Beitragsmarken geklebt; Deutscher Gleitflieger-Ausweis ist ausgestellt, nach Ablegung der vorgeschriebenen 5 Flüge auf dem Gelände Flugplatz Darmstadt für die Gleitfliegerprüfung B, am 26.8.1935, mit Foto; Flugzeugführerschein, ausgestellt am 3.10.1935, mit Foto; DLV-Mitgliedsausweis ist ausgestellt am 1.1.1936, Foto fehlt, einige Beitragsmarken geklebt; Luftfahrerschein für Flugzeugführer, ausgestellt am 20.5.1937, mit Foto; NSFK-Förderer-Ausweis ist ausgestellt am 1.1.1938, ohne Foto, einige Beitragsmarken geklebt; NSFK Nationaler Sportausweis für Motorflugzeugführer, ausgestellt am 10.2.1938, mit Foto; Vorläufiger Segelfliegerausweis für das Segelfliegerabzeichen C, ausgestellt am 26.4.1938; NSFK-Flugbuch wurde begonnen am 10.11.1941, Abzeichen A-C eingetragen, mit Foto, 174 eingetragene Flüge bis zum 7.9.1943; NSFK-Segelfluglehrer-Ausweis, mit Foto, verschiedene Prüfungen im November 1942 eingetragen; Ärztliches Zeugnis auf gesundheitliche Tauglichkeit zum Führen von Segelflugzeugen und Freiballonen vom 24.11.1942; Kennkarte mit Foto vom 22.6.1945; Deutscher Aero Club e.V.- Mitgliedsausweis vom 1.7.1955; gebrauchter Zustand.
311703
€ 530,00
2

NS-Frauenschaft Gau Westfalen-Süd Kreis Bochum - Mitglieds-Ausweis

für eine Frau der Ortsgruppe Ehrenfeld, eingetreten am 15.7.1932, Beitragsstempel und -marken 1934-1935; gebrauchter Zustand.
323121
€ 60,00
3

Ersatz für abhandengekommenes Soldbuch eines Gefreiten der Fp.-Nr. 05055 ( Inf.-Rgt.3 )

ausgestellt vom Res.-Laz. Insterburg Abtlg. Horst-Wessel-Schule, aufgenommen am 24.2.1944, mit Soldzahlung und Urlaubseintragung; gebrauchter Zustand.
325909
€ 80,00
3

III. Reich / Lettland - Rigaer Stadtsparkasse - Sparkassenbuch

mit Eintragungen in 1943; zweisprachiger Vordruck in deutsch-lettisch, gedruckt in Riga, gebrauchter Zustand.
339251
€ 45,00
2

III. Reich / Lettland - Brennstoffkarte des Mieters für einen Mann

ausgestellt am 6.9.1943, beliefert auch von der AEG Ostlandwerk GmbH; zweisprachiger Vordruck in deutsch-lettisch, gedruckt in Riga, gebrauchter Zustand.
339332
€ 40,00
2

Freiwilliger Arbeitsdienst Gau 17 ( Wesermünde ) - Arbeitsdienstpaß

für einen Mann des Jahrgangs 1913 aus Kiel, eingestellt am 1.10.1935 und ausgeschieden am 29.2.1936 wegen Krankheit, mit schönem Uniformfoto; gelocht gebrauchter Zustand.
339775
€ 60,00
6

Kennbuch eines russischen Freiwilligen in der deutschen Wehrmacht

ausgestellt am 14.6.1943 von dem Kdt. des Korps.Verfg.Raumes Pouispwje, neben den persönlichen Daten, noch eingetragen, ausgehändigte Bekleidungs-und Ausrüstungsstücke, und zustehende Gebührnisse wo er im Juli 1943 Sold bekam; zweisprachiger Vordruck, gebrauchter Zustand.
39433
€ 300,00
1

Kriegsmarine - Schmuckurkunde zur 25 jährigen Wiederkehr der Schlacht bei Tannenberg

für einen Maschinenmaat a.D., der zu diesem Anlass den Titel einen Leutnant (Ing.) a.D. verliehen bekam, ausgestellt in Leoben am 17.9.1940 durch einen Kapitän zur See und Kommandeur des Wehrbezirks; handgefertigt, gebrauchter Zustand.
144203
€ 35,00
1

Kampfabzeichen der Flakartillerie - Verleihungsurkunde

für einen Unteroffizier der 3./237, ausgestellt am 25.11.1943 durch einen Generalmajor Ludwig Schilffarth i.V. für den General der Flakartillerie Süd; gelocht und in der Mitte gefaltet.
177342
€ 160,00
2

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger General Rudolf Bogatsch

auf seiner Hoffmann-Portraitpostkarte, mit sehr schöner Tintensignatur " Bogatsch ", ungelaufen mit kleinen Beschädigungen rückseitig sonst guter Zustand..
200825
€ 100,00
2

Kronprinz Wilhelm von Preussen - Faksimileunterschrift auf einer Postkarte

und gedruckter Dankeswidmung zum Geburtstag im Mai 1933, Zustand 2.
204237
€ 30,00
1

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger General der Infanterie Karl Weisenberger

auf einem Blatt Papier mit einem Sinnspruch in Schreibmaschine geschrieben, mit sehr schöner Tintensignatur " Weisenberger "; Zustand 2.
General der Infanterie Karl Weisenberger bekam am 29.6.1940 das Ritterkreuz verliehen und war ab dem 30.11.1941 Kommandierender General des XXXVI. Gebirgs-Armeekorps.
219810
€ 45,00
1

Verleihungsurkunde für das Abzeichen für Flugzeugführer und Flugzeugbeobachter ( Luftwaffendoppelabzeichen )

für einen Oberleutnant, ausgestellt am 22.4.1944; gelocht und zweimal gefaltet.
220288
€ 800,00

III. Reich - Dokumente aus dem persönlichen Besitz des Gauleiters von Ost-Hannover Otto Telschow

es handelt sich um drei großformatige Mappen als Erinnerung zu seinem 60. Geburtstag am 27.2.1936 und eine sehr große Mappen zum 61. Geburtstag am 27.2.1937.
Die erste Mappe ist handgefertigt und handgeschrieben von den Parteigenossen im Gau Ost-Hannover, mehrseitig mit Büttenpapier und Kordel.
Die zweite Mappe, ebenfalls handgefertigt und -geschrieben, ist von dem Kreisleiter in Celle.
Die dritte Mappe ist ein handgefertigtes Doppelblatt von dem Kreisausschuss des Kreises Gifhorn; diese ist sehr stark gebraucht und mit vielen Beschädigungen und Fehlstellen.
Die große Mappe 37 x 52 cm aus braunem Leder und mit goldenem Hakenkreuz als Aufdruck, beinhaltet ein sehr liebevolles detailliertes Blatt aus Büttenpapier, mit den Symbolen der Organisationen ( SA, SS, NSKK, NSF, HJ, BDM, NSKOV, DAF, NSV, RDB, etc. ) und darunter die Signaturen der Leiter in Stade und vom Kreisleiter Willy Milwesky. Das Blatt ist ein vier Ecken eingelegt.
Ein schönes Ensemble.
231857
€ 2.100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Februar 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
231916
€ 100,00
2
231954
€ 50,00
3

Kriegsmarine - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Korvettenkapitän Klaus Feldt

auf Hoffmann-Postkarte, leider ist die Tintensignatur " Klaus Feldt " etwas verblasst, sonst Zustand 2.
243755
€ 130,00
1

Ordnungspolizei Hamburg, I. Abteilung Landschutz - Bescheinigung zur Verleihung der Dienstauszeichnung 1. Klasse

für einen Vize-Feldwebel, verliehen am 16.2.1920, ausgestellt am 12.3.1921; gefaltet gebrauchter Zustand.
247013
€ 25,00
1

Frontflug-Spange für Aufklärer in Gold mit Anhänger - Verleihungsurkunde

für einen Feldwebel, ausgestellt am 19.8.1942 durch Major Hans-Joachim Tantzen - Kommandeur der Küstenfliegergruppe 706 ( Fp.-Nr. 19559 ); in der Mitte gefaltet.
260020
€ 400,00

Luftwaffe - Dokumentengruppe für einen späteren Feldwebel der Wettererkundungsstaffel 5

, Verleihungsblatt für das Reichsjugendsportabzeichen vom 26.9.1936; DLRG-Grundschein, ausgestellt am 4.4.1940, mit Foto; Luftwaffenbordfunkerschein Land, ausgestellt am 15.12.1941 durch die II./Große Kampffliegerschule 3, mit Foto, als Unteroffizier; Verleihungsurkunde für das Abzeichen für Fliegerschützen, ausgestellt am 10.3.1942; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Aufklärer in Bronze, als Unteroffizier der Wettererkundungsstaffel 5, ausgestellt am 9.6.1942 durch Generaloberst Hans-Jürgen Stumpff - Chef der Luftflotte 5 und Befehlshaber Nord ( Ritterkreuz am 18.9.1941 ); Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse, ausgestellt am 20.8.1942 durch Generaloberst Hans-Jürgen Stumpff; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Aufklärer in Silber, ausgestellt am 20.8.1942 durch Generaloberst Hans-Jürgen Stumpff; Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 1. Klasse, ausgestellt am 5.11.1942 durch Generaloberst Hans-Jürgen Stumpff; Verleihungsurkunde für die Frontflug-Spange für Aufklärer in Gold, ausgestellt am 23.1.1943 durch Generaloberst Hans-Jürgen Stumpff; Übersendungsschreiben für die Spange nebst Urkunde, datiert 3.2.1943; Bestallungsurkunde vom Unteroffizier zum Feldwebel, ausgestellt am 11.4.1943; anbei sind noch zahlreiche Papiere aus der Kriegsgefangenschaft und Nachkriegszeit.
Die Dokumente sind im gebrauchten Zustand.
288548
€ 950,00
2

Fliegerei 1. Weltkrieg - Königl.Bayer. Kampfgeschwader No. 6 - Bildmeldung No. 2 vom 22.6.1916

, geklebtes Echtfoto mit genauen Beschreibungen, Flugzeugbesatzung, Flugzeugtyp, etc.; gefaltet, Zustand 2.
288787
€ 45,00
2

Fliegerei 1. Weltkrieg - Königl.Bayer. Kampfgeschwader No. 6 - Bildmeldung No. 28 vom 3.11.1916

, geklebtes Echtfoto mit genauen Beschreibungen, Flugzeugbesatzung, Flugzeugtyp, etc.; gefaltet, Zustand 2.
288795
€ 45,00
2

Fliegerei 1. Weltkrieg - Königl.Bayer. Kampfgeschwader No. 6 - Bildmeldung No. vom 11.11.1916

, geklebtes Echtfoto mit genauen Beschreibungen, Flugzeugbesatzung, Flugzeugtyp, etc.; gefaltet, Zustand 2.
288804
€ 45,00
1

81. Infanterie-Division in Frankreich - Anerkennungsurkunde

für einen Unteroffizier für seine Tätigkeit zur Ausgesteltung des Div. Sportfestes, ausgestellt in Fontenay-le-Comte am 31.8.1941 mit faksimilierter Signatur von Generalmajor und Div.-Kdr. Hugo Ribstein. Das großformatige Blatt ist in der Mitte gefaltet und hat kleinere Gebrauchsspuren.
289190
€ 100,00
1

Luftwaffe - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Generaloberst Erhard Milch

auf einer Ernennungsurkunde für einen Beamtenanwärter zum Technischen Sekretär, ausgestellt in Berlin am 21.7.1937 mit sehr schöner Tintensignatur " Milch ".
Das grossformatige Doppelblatt ist gelocht und hat Gebrauchsspuren.
289197
€ 150,00
2

III. Reich - Originalunterschrift von Hans Schemm, Kulturminister und Gauleiter von Oberfranken

auf seiner Hoffmann-Postkarte 89, mit sehr schöner Kopierstiftsignatur " H. Schemm "; rückseitig Klebereste sonst Zustand 2.
Hans Schemm (* 6.10.1891 in Bayreuth; † 5.3.1935 ) war NSDAP-Gauleiter der Bayerischen Ostmark und „Reichswalter“ des Nationalsozialistischen Lehrerbunds (NSLB).
299162
€ 180,00

Waffen-SS - Große Dokumentengruppe des späteren SS-Brigadeführer und Generalmajor der Waffen-SS und Polizei Ernst Rode, Träger des Deutschen Kreuz in Silber

SS-Soldbuch ist ausgestellt als Ersatzausfertigung am 21.6.1944 durch den Kommandostab Reichsführer-SS, mit sehr schönem Foto als SS-Oberführer, als Einheit eingetragen : Stab/Kdo.Stb. RF-SS u.Ch.d.DP.( Ordnungs-Polizei u.Feldgend.), Bekleidungsausgaben mehrmals und auch als Sonderbekleidung Pelzmantel etc., verliehene Auszeichnungen : Eisernes Kreuz 2. Klasse, Verwundetenabzeichen in Schwarz, Eisernes Kreuz 1. Klasse, Schlesischer Adler 2. Klasse, Ehrenkreuz für Frontkämpfer, Ungarische Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, Österreichische Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern, Kriegsverdienstkreuz 1. Klasse mit Schwertern, Spange zum Eisernen Kreuz 2. Klasse, Spange zum Eisernen Kreuz 1. Klasse, Deutsches Kreuz in Silber.
- Soldbuch 1. Weltkrieg als Unteroffizier der 4.Battr./Res.Feldart.Rgt.Nr.49 mit eingetragenem Eisernen Kreuz 2. Klasse.
- Polizei-Führerschein als Hauptwachtmeister der Schutzpolizei, ausgestellt in Berlin am 20.10.1937, mit Foto.
- Kameradschaftsbund Deutscher Polizeibeamten - Quittungsbuch von 1936.
- Kleiderkasse-SS - Mitgliedsausweis vom 31.7.1941.
- Besitzzeugnis für das Verwundetenabzeichen in Schwarz, als Unteroffizier der 4.Battr./Res.F.A.R.49, ausgestellt am 25.6.1918.
- handschriftliches Besitzzeugnis für das Eiserne Kreuz 1. KLasse, als Vizewachtmeister beim Stabe des Reichswehr Kavallerie- Regiments Nr.6 ( Leib-Kürassier-Regiment " Großer Kurfürst "), verliehen am 6.5.1919, ausgestellt in Breslau am 9.7.1919.
- handschriftlich Vorläufiges Besitzzeugnis für das Eiserne Kreuz 1. Klasse, ausgestellt in Breslau am 20.7.1919.
- Besitzzeugnis für das Schlesische Bewährungsabzeichen 2. Klasse, ausgestellt in Breslau am 21.1.1920.
- Bestallungsurkunde vom Polizei-Offiziers-Anwärter zum Polizei-Leutnant der Schutzpolizei, ausgestellt am 1.12.1924.
- Bescheinigung über die Zugehörigkeit während des Grenzschutzes vom 21.1.-25.7.1919, ausgestellt am 19.12.1925.
- großformatige Verleihungsurkunde für die Deutsche Ehrendenkmünze des Weltkrieges mit dem Kampfabzeichen, als Vizewachtmeister und Offiziersaspirant a.D.
- Bestallungsurkunde vom Oberleutnant zum Hauptmann der Schutzpolizei, ausgestellt am 9.11.1934 mit sehr schöner Tintensignatur " Daluege ".
- Verleihungsurkunde zum Ehrenkreuz für Frontkämpfer, ausgestellt in Dortmund am 8.12.1934; anbei eine Abschrift vom 28.3.1936.
- großformatige Verleihungsurkunde für die Ungarische Kriegserinnerungsmedaille, anbei die Legitimation dazu, beide vom 14.10.1936.
- Ausweis zur Verleihung der österreichischen Kriegserinnerungsmedaille mit Schwertern, ausgestellt am 7.11.1936.
- Verleihungsurkunde für die Deutsche Olympia.Erinnerungsmedaille, ausgestellt am 15.4.1937.
- Verleihungsurkunde für die bulgarische Kriegserinnerungsmedaille, ausgestellt am 3.5.1938, mit Übersendungsschreiben.
- Verleihungsurkunde für die Polizei-Dienstauszeichnung 2. Stufe für 18 Jahre, ausgestellt am 23.7.1938.
- großformatige Ernennungsurkunde vom Hauptmann zum Major der Schutzpolizei, ausgestellt am 5.10.1938 mit sehr schöner Tintensignatur " H. Himmler " als Gegenzeichner; anbei eine Abschrift dazu.
- Telegramm zur Beglückwünschung der Beförderung zum Major vom Offizierskorps der Polizeioffiziersschule Berlin-Köpenick vom 28.10.1938.
- Verleihungsurkunde für die Polizei-Dienstauszeichnung 1. Stufe für 25 Jahre, als Major der Schutzpolizei in Brünn, ausgestellt am 25.7.1940.
- Verleihungsurkunde für das Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern, ausgestellt im Führerhauptquartier am 20.4.1941.
- Verleihungsurkunde für das Kriegsverdienstkreuz 1. Klasse mit Schwertern, als Major der Schutzpolizei und SS-Sturmbannführer, ausgestellt am 27.1.1942 durch General der Infanterie Bodewin Keitel.
- großformatige Ernennungsurkunde vom Major zum Oberstleutnant der Schutzpolizei, ausgestellt im Führerhauptquartier am 10.4.1942 mit sehr schöner Tintensignatur " Frick " als Gegenzeichner.
- großformatige Ernennungsurkunde vom Oberstleutnant zum Oberst der Schutzpolizei, ausgestellt im Führerhauptquartier am 24.2.1943 mit sehr schönen Tintensignaturen " Adolf Hitler " und " H. Himmler " als Gegenzeichner.
- großformatige Ernennungsurkunde vom Oberst der Schutzpolizei zum Generalmajor der Polizei, ausgestellt im Führerhauptquartier am 27.7.1944 mit sehr schöner Tintensignatur " H. Himmler " als Gegenzeichner.
- anbei sind noch zahlreiche Dokumente aus der Kriegsgefangenschaft und Nachkriegszeit bis hin zum Trauerblatt seines Todes am 12.9.1955.
Ein sehr schöner umfangreicher Nachlass im gebrauchten Zustand.


300582
€ 9.900,00
1

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger General der Infanterie Johannes Blaskowitz

auf einer Dankeskarte an einen Oberpostrat, der ihm anläßlich seiner Beförderung Glückwünsche übersandt hat. Die Karte hat den Briefkopf " Der Kommandierende General des II. Armeekorps und Befehlshaber im Wehrkreis II ", datiert Stettin den 8.8.1936, mit sehr schöner Tintensignatur " Blaskowitz ". Mit leichten Gebrauchsspuren.
Johannes Blaskowitz bekam als General der Infanterie und Oberbefehlshaber der 8. Armee am 30.9.1939 das Ritterkreuz, am 28.10.1944 das 640. Eichenlaub und am 25.4.1945 die 146. Schwerter verliehen.
303700
€ 180,00
1

NSDAP Amt für Volkswohlfahrt Ortsgruppenamtsleitung Nieukerk - Schreiben bzgl. Kinder-Landaufnahme und Hitlerfreiplatzspende 1938

an eine Familie zur Aufnahme eines NSV-Ferienkindes aus der Ostmark vom 20.5.1938; gebrauchter Zustand.
308696
€ 20,00
1

Deutsches Reich - Dienstauszeichnung 3. Klasse für 9 jährige Dienstzeit - Beglaubigungsschein

für einen Bezirksfeldwebel des Kaiserlichen Bezirksamtes Forbach, ausgestellt am 28.8.1894; gebrauchter Zustand.
308787
€ 25,00
2

Heer - Originalunterschrift von Ritterkreuzträger Oberwachtmeister Johann Schmölzer

auf farbiger Willrich-Postkarte, mit sehr schöner Tintensignatur " Schmölzer Oberfh.", ungelaufen, Zustand 2.
309548
€ 160,00
1

III. Reich - Originalunterschrift des Reichsstatthalters von Hessen Jakob Sprenger

auf einer Urkunde für eine Lehrerin zur Versetzung in den Ruhestand, ausgestellt in Darmstadt am 26.10.1937 mit geprägtem Hoheitsadler und sehr schöner Tintensignatur " Sprenger "; gefaltet gebrauchter Zustand.
331102
€ 230,00
1

Luftwaffe - Faksimileunterschrift von Ritterkreuzträger Oberst Fritz Morzik 

auf einer gedruckten Dankeskarte zu übermittelten Glückwünsche zu Weihnachten und Jahreswechsel, datiert Januar 1937, Zustand 2.
332718
€ 45,00
1

ADAC - Silberne Gau-Ehrennadel - Besitzzeugnis

für einen Mann in Anerkennung seiner besonderen Verdienste durch den Gauvorstands-Beschluß vom 26.11.1930, ausgestellt am 6.12.1930.
Die Urkunde ist in der Mitte gefaltet.
70809
€ 20,00
1

Ärmelband " Afrika " - Vorläufiges Besitzzeugnis

für einen Oberwachtmeister des H.K.B. 362, ausgestellt in Diedenhofen am 9.12.1943. Das maschinengeschriebene Blatt ist im gebrauchten Zustand.
86414
€ 190,00
4

Fahne Hansestadt Lübeck

, roter und weisser Stoff mit gedrucktem Stadtemblem, 53 x 85cm, verblichen, Zustand 2
110470
€ 70,00
2

SA Kfz-Stander für den Führer des SA-Sturmbann I der SA-Standarte 5 "Horst Wessel"

Standort Berlin-Niederschöneweide, um 1938. Ausführung für Dienstfahrzeuge. Stoffausführung, doppelseitig genäht, das Zentrum gedruckt mit Hoheitsadler und "I/5". Ohne Befestigungsringe. Maße 23 x 29 cm. Gebraucht, Zustand 2.
137000
€ 580,00
2

Mützenband Bundesmarine "Stützpunkt Bremerhaven"

um 1960. Metallfaden-gewebte Ausführung, Länge: 155 cm, Zustand 2+.
144984
€ 20,00
2
186136
€ 150,00
1

Wehrmacht-Gutscheinheft für Benzin-Benzol-Gemisch, um 1945

Heftchen mit 10 Gutscheinen für Benzin-Benzol-Gemisch, ausgegeben vom Zentralbüro für Mineralöl GmbH-Berlin, datiert 1945, komplett und unbenutzt.
Preis pro Stück :
19184
€ 20,00
4

Pfeifenkopf für die Reservistenpfeife "Zum Andenken a.m. Dienstzeit b.d. 5. Esk. Braunschw. Hus. Regt. Nr. 17 - Braunschweig 1898 - 1901" für Reservist Thiele

,mit Deckel in Form einer Braunschweiger Husaren Pelzmütze, schön verziert, Vorderseite mit reitendem Husaren, Rückseite Husaren mit Bierfass "Brüder stoßt die Gläser an, Hoch lebe der Reservemann" und Namensleiste. Zustand 2.
196556
€ 350,00

Wehrmacht Großes Gemälde des Infanterie-Regiments 76

Es handelt sich hierbei um ein Geschenkbild an das Regiment zur Wiederaufstellung im Jahre 1937. Das Bild in Pastellfarben handgemalt stellt die Tradition des Infanterie-Regiment 76 dar mit 9 Soldaten aus den Zeiträumen 1780, 1794, 1814 Hanseatische Legion, 1866 Inf. Regt. Hamburg, 1910 Inf.Rgt. No. 76, 1870/71, 1914, 1917/18 und 1924 Inf. Rgt. Nr. 6. Sehr schöne detaillierte Darstellungen. Im alten original Rahmen, unten montiert ein Widmungsschild "Dem Infanterie-Regiment 76 am Tage seiner Wiederaufstellung 12. Oktober 1937"- Das Hamburgische Staatsamt" Maße 155 x 83,5 cm. Zustand 2.
Das Gemälde hing im Stabsgebäude des Infanterie-Regiments Nr. 76.
Aufgrund der Größe ist ein Versand schwierig. Gerne liefern wir das Bild bei Verkauf auf eine der Militariabörsen in Deutschland aus.
218712
€ 2.500,00
2
€ 75,00
6

Sozialismus - Arbeiter-Radfahrer-Bund " Solidarität " ( ARB )

, Stoffbanner " Zur Erinnerung an das 15 jährige Gründungsfest des Arb.-Radf.-Bundes ' Solidarität ' Ortsgruppe Puchheim am 29. Mai 1927 ", Hersteller : Fahnen-Fabrik Sg. Winkler Fürth, einseitig bedruckt, Länge des Tuches ist 72 cm, unten mit Metallfransen und oben ein Befestigungsband; etwas fleckig sonst im guten Zustand.
228249
€ 90,00
2

1. Weltkrieg patriotischer Fingerring für Spender von goldenen Eheringen

, Weißblech Fingerring, Durchmesser 17mm, mit umlaufender Prägung " Vaterlandsdank 1914 ", Zustand 2.
228291
€ 45,00
2

Kriegsmarine Kfz-Stander für den Admiralinspekteur der Kriegsmarine, Großadmiral Dr. h.c. Raeder

Kammerstück, um 1943. Farbig gedruckte Ausführung auf Flaggentuch, Maße 50 x 50 cm. Die Darstellung entspricht der Flagge für Großadmirale, als Admiralinspekteur der Kriegsmarine mit blauer Umrandung.. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
Bei der Kriegsmarine waren die Autostander für Offiziere und Admirale in der Ausführung wie Schiffsflaggen.

Als am Jahresende 1942 ein Vorstoß des Panzerschiffes Lützow und des Schweren Kreuzers Admiral Hipper im Verband mit sechs Zerstörern kläglich scheiterte, kam es zu einer schweren Auseinandersetzung zwischen Hitler und dem Oberbefehlshaber der Kriegsmarine Dr. h.c. Raeder. Am 30. Januar 1943 erfolgte darauf die Verabschiedung Raeders, sein Nachfolger wurde Karl Dönitz. Der Raeder verliehene Titel eines „Admiralinspekteurs“ war in der Marinehierarchie nicht vorgesehen, er hatte keinerlei Bedeutung und diente nur der Ehrenrettung des Großadmirals.
239367
€ 2.500,00
4

NSKOV Nationalsozialistische Kriegsopferversorgung Ringkragen für Fahnenträger

Schwere Ausführung aus Nickel mit aufgelegtem Stern und großem NSKOV Emblem. Rückseitig 2 Trageklammern, blaue Stoffunterlage. Komplett an der original Halstragekette. Getragen in gutem Zustand.
241057
€ 1.200,00
6

Königreich Bayern Fahnenspitze der Nationalgarde, III. Ordnung (Landwehr)

Aus der Regierungszeit König Ludwigs I. 1825 - 1835. Messing feuervergoldet. Stehender gekrönter Löwe, Schwert und Zepter ( dieser ist lose ) sehr gut nachgefertigt, auf ovales Wappenschild gestützt, vorne Monogramm "L", hinten das Bayerische Wappen in der Form bis 1835. Auf rechteckigem Sockel mit umlaufenden Zierrosetten (eine fehlt)., konische Tülle. Die Vergoldung zu 70 % noch erhalten. Unberührtes Stück in sehr schönem Zustand. Selten.
243040
€ 1.500,00
3

Deutsche Zeppelinreederei : kleine Servierschale aus dem Service eines Luftschiffes, z.B. "LZ Hindenburg"

um 1936. Fertigung aus Aluminium. Kleine runde Schale für Nüsse, bzw. ein Unterteller für ein Glas oder eine Flasche. Durchmesser 85 mm. Rückseitig gestempelt mit Zeppelin und Schriftzug "Zeppelin" sowie Artikelnummer. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
255234
€ 120,00
3

Deutsche Zeppelinreederei : kleine Servierschale aus dem Service eines Luftschiffes, z.B. "LZ Hindenburg"

um 1936. Fertigung aus Aluminium. Kleine runde Schale für Nüsse, bzw. ein Unterteller für ein Glas oder eine Flasche. Durchmesser 85 mm. Rückseitig gestempelt mit Zeppelin und Schriftzug "Zeppelin" sowie Artikelnummer. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
255240
€ 120,00
9

III. Reich SS-Schule Wewelsburg: Speisebesteck des Dorfgemeinschaftshauses der Wewelsburg

Sensationsfund: Nach 70 Jahren wurde vor kurzem eine Kiste mit dem original Besteck der SS-Schule Wewelsburg und des Dorfgemeinschaftshauses wieder entdeckt: Insgesamt 180 Teile, noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand.

Speisegabel. Hartversilberte Ausführung, Hersteller WMF. Auf den Griff "Gemeinschaftshaus Wewelsburg" sowie Herstellerpunzen "WMF Patent 90" und Modellnummer 30. Länge ca. 18 cm.
Speisemesser. Hartversilberte Ausführung, Hersteller WMF. Auf den Griff "Gemeinschaftshaus Wewelsburg" sowie Herstellerpunzen "WMF - 90" und Modellnummer 18. Die Klinge mit Bezeichnung "Nirosta WMF". Länge ca. 21 cm.
Seltenes und ausschließlich von der WMF hergestelltes Besteck.


Als die SS 1934 begann, die Wewelsburg zur Reichsführerschule auszubauen, wurde ein Ersatz für den Fest- und Versammlungssaal gesucht, der sich seit 1925 in der Burg befand.
Im Oktober 1935 kaufte die SS aufgrund des Vorschlages des SS-Hauptsturmführers Walter Franzius, die vom Bauern Thiele aufgegebene Hofstelle „Ottens Hof“, die sich im Mittelpunkt des Dorfes befand.
Das (Dorf-)Gemeinschaftshaus wurde ab 1935/36 durch tatkräftige Mithilfe der SS und SA, des RAD sowie der HJ und des BDM um- und ausgebaut und wurde Treffpunkt der Dorfbewohner sowie der SS-Leute der nahen SS-Schule Wewelsburg. Das Haus besteht bis heute und dient als Gaststätte. Vgl. Karl Hüser, "Wewelsburg 1933 bis 1945 - Kult- und Terrorstätte der SS", S. 216/217, bzw. Russell/Schneider, "Heinrich Himmlers Burg - Bildchronik der SS-Schule Haus Wewelsburg 1934 - 1945", S. 86 - 94.
266791
€ 450,00
4

Königreich Preussen - Geschenkuntertasse " 8. Comp. 4. Garde-Regiment zu Fuß Spandau 1891 "

, weisses glasiertes Porzellan, mit farbigen Darstellungen, unbeschädigter gebrauchter Zustand.
268760
€ 40,00
2

Kriegsmarine Schiffswappen des leichten Kreuzer "Karlsruhe"

Schweres Wappen farbig lackiert, originalmontiert auf einer Holzplatte, Höhe ca. 25 cm, Aufschrift "Fidelitas", Rückseite mit Kleberesten. Zustand 2-. Dieses Wappen ist vom Beiboot "Pinasse" des leichten Kreuzer "Karlsruhe".
272876
€ 200,00
5

III. Reich SS-Schule Wewelsburg: Speisebesteck aus dem formellen Tafelsilber

Sensationsfund: Nach 70 Jahren wurde vor kurzem eine Kiste mit dem original Besteck der SS-Schule Wewelsburg wieder entdeckt: Insgesamt 180 Teile, noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand, die wir in Sets auflösen.
2-teiliges Set, bestehend aus kleinem Fischmesser und Fischgabel. Hartversilberte Ausführung. Auf dem Griff jeweils "SS"-Runen mit Umschrift "Wewelsburg" sowie Herstellerpunzen "WMF - 90" und verschiedenen Modellnummern. Längen zwischen ca. 18,5 und 21 cm. Seltenes und ausschließlich von der WMF hergestelltes Besteck.

Der Reichsführer-SS Heinrich Himmler, der Ostwestfalen während des lippischen Wahlkampfes 1932/33 kennengelernt hatte, wurde durch führende Nationalsozialisten aus der Region, insbesondere Adolf von Oeynhausen, auf die Wewelsburg aufmerksam gemacht. Im Herbst 1933 besucht der Himmler erstmals die Wewelsburg und war begeistert. Endlich, so meinte er, hatte er die perfekte „Burg“ für seinen schwarzen Orden, die Schutzstaffel SS gefunden. Seit 1934 war dann die Wewelsburg an die SS vermietet. Himmler plante zunächst eine Schulungsstätte für SS-Führer. Ein kleiner Stab von SS-Wissenschaftlern wurde eingestellt. Ab Kriegsbeginn waren neue Pläne darauf gerichtet, aus der Wewelsburg einen Versammlungsort für die SS-Gruppenführer, vor allem bei besonderen Anlässen, zu machen. Im Juni 1941 rief Himmler eine Gruppe von SS-Gruppenführern auf die Wewelsburg, um mit ihnen die Kriegsziele des Russlandfeldzuges zu besprechen.
Die baulichen Maßnahmen der SS erreichten beträchtliche Ausmaße. In den Anfangsjahren erhielt die Wewelsburg eine vollständig neue Inneneinrichtung, die zum Teil mit SS-Ornamentik geschmückt war. In den Jahren 1936–1937 und 1939–1941 entstanden am Vorplatz zwei große SS-Verwaltungsgebäude. Ab 1940 nahmen die Pläne unter dem Einfluss des von Himmler beauftragten Architekten Hermann Bartels gigantische Ausmaße an. Auf dem Gebiet des Dorfes Wewelsburg sollte eine neue Burganlage in einem Dreiviertelkreis mit einem Radius von 635 Meter um das alte Gebäude herum entstehen. Die Bewohner sollten ausgesiedelt werden.
Im März 1945 befahl Himmler die Sprengung der Burganlage und der angrenzenden Verwaltungsgebäude. Die Wewelsburg brannte vollständig aus, ebenso das Wachgebäude; das benachbarte Stabsgebäude wurde vollständig zerstört.
274436
€ 650,00
5

III. Reich SS-Schule Wewelsburg: Speisebesteck aus dem formellen Tafelsilber

Sensationsfund: Nach 70 Jahren wurde vor kurzem eine Kiste mit dem original Besteck der SS-Schule Wewelsburg wieder entdeckt: Insgesamt 180 Teile, noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand, die wir in Sets auflösen.
2-teiliges Set, bestehend aus kleinem Fischmesser und Fischgabel. Hartversilberte Ausführung. Auf dem Griff jeweils "SS"-Runen mit Umschrift "Wewelsburg" sowie Herstellerpunzen "WMF - 90" und verschiedenen Modellnummern. Längen zwischen ca. 18,5 und 21 cm. Seltenes und ausschließlich von der WMF hergestelltes Besteck.

Der Reichsführer-SS Heinrich Himmler, der Ostwestfalen während des lippischen Wahlkampfes 1932/33 kennengelernt hatte, wurde durch führende Nationalsozialisten aus der Region, insbesondere Adolf von Oeynhausen, auf die Wewelsburg aufmerksam gemacht. Im Herbst 1933 besucht der Himmler erstmals die Wewelsburg und war begeistert. Endlich, so meinte er, hatte er die perfekte „Burg“ für seinen schwarzen Orden, die Schutzstaffel SS gefunden. Seit 1934 war dann die Wewelsburg an die SS vermietet. Himmler plante zunächst eine Schulungsstätte für SS-Führer. Ein kleiner Stab von SS-Wissenschaftlern wurde eingestellt. Ab Kriegsbeginn waren neue Pläne darauf gerichtet, aus der Wewelsburg einen Versammlungsort für die SS-Gruppenführer, vor allem bei besonderen Anlässen, zu machen. Im Juni 1941 rief Himmler eine Gruppe von SS-Gruppenführern auf die Wewelsburg, um mit ihnen die Kriegsziele des Russlandfeldzuges zu besprechen.
Die baulichen Maßnahmen der SS erreichten beträchtliche Ausmaße. In den Anfangsjahren erhielt die Wewelsburg eine vollständig neue Inneneinrichtung, die zum Teil mit SS-Ornamentik geschmückt war. In den Jahren 1936–1937 und 1939–1941 entstanden am Vorplatz zwei große SS-Verwaltungsgebäude. Ab 1940 nahmen die Pläne unter dem Einfluss des von Himmler beauftragten Architekten Hermann Bartels gigantische Ausmaße an. Auf dem Gebiet des Dorfes Wewelsburg sollte eine neue Burganlage in einem Dreiviertelkreis mit einem Radius von 635 Meter um das alte Gebäude herum entstehen. Die Bewohner sollten ausgesiedelt werden.
Im März 1945 befahl Himmler die Sprengung der Burganlage und der angrenzenden Verwaltungsgebäude. Die Wewelsburg brannte vollständig aus, ebenso das Wachgebäude; das benachbarte Stabsgebäude wurde vollständig zerstört.
274447
€ 650,00
2

Reichsanstalt der Luftwaffe für Luftschutz - Papiersack für Löschsand

Braunes starkes Papier, mit Papieraufkleber. Zustand 2.
275920
€ 30,00
4
277619
€ 400,00
4

Luftwaffe Geschenk des II./JG 54 Grünherz zum 100. Luftsieg an den Ritterkreuzträger Albin Wolf

Es handelt sich dabei um eine typische Handarbeit, Focke-Wulf 190 aus Holz lackiert, auf Bodenplatte mit eingearbeitetem Aschenbecher mit Aluminiumeinlage, Träger und Würfel aus Aluminium mit Gravur. Dazu ein Reprofoto.
281024
€ 650,00
2

Niedersächsisches Feuerwehr-Ehrenzeichen für 25 Jahre Dienstzeit

Buntmetall versilbert, an Nadel, Zustand 2 .
281984
€ 20,00
3

1. Weltkrieg 2 Aschenbecher als Schreibtischdekoration aus dem Besitz des Vizefeldwebels im Infanterie-Regiment Kaiser Wilhelm (2. Großherzoglich Hessisches) Nr. 116 "Aug. Georg"

Standort Giessen. Glas, ca. 10 x 6,5 cm, auf dem Boden Zeitungsausschnitte von Verleihungen, "hess. Kriegsehrenzeichen", "Hessische Tapferkeitsmedaille, Zustand 2 .
289048
€ 120,00
4

Deutsches Reich - Nationalfahne (Patriotische Fahne)

Maße ca. 73 x 143 cm, aus Baumwolle. Die Fahne ist fleckig und leicht beschädigt, Zustand 2-.
289345
€ 300,00
4

BRD Armbinde unter Alliierter Besetzung

Gedruckte Ausführung," M.G. Police- M.R. Polizei". Zustand 2.
291813
€ 130,00
3

Wehrmacht Fingerring " Westwall"

um 1939/40. Cu/Zn versilbert, sehr schöne Darstellung mit Bunker, Panzersperre sowie Beschriftung, seitlich mit Dekor. Zustand 2.
293285
€ 260,00
7

III. Reich Reichsleiter Dr. Robert Ley: große Tischdecke aus dem persönlichen Haushalt

Große Tischdecke aus weißem Leinen mit umlaufender roten Zierlinien und Umrandung, in einer Ecke eingestickt das persönliche Wappen Robert Leys: das KdF-Sonnenrad über der Initale "L".
Maße 125 x 125 cm. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
Wir konnten einige Stücke aus dem Besitz von Dr. Robert Ley direkt aus der Familie erwerben. Bis heute sind nur sehr wenige Stücke von Robert Ley aufgetaucht. Sehr selten.

Dr. Robert Ley (* 15. Februar 1890 in Niederbreidenbach, Rheinprovinz; † 25. Oktober 1945 in Nürnberg) war im Rahmen seiner Positionen als Reichsleiter der NSDAP und Leiter des Einheitsverbands Deutsche Arbeitsfront einer der führenden Politiker des III. Reichs.

Nach ihm wurden das Ley-Haus der Siedlungstyp Ley-Siedlung und das KdF Passagierschiff Robert Ley benannt. Er gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen und tötete sich vor Prozessbeginn selbst.
294578
€ 650,00
5

III. Reich Paradebandelier für Beamte der motorisierten Schutzpolizei

um 1937. Das Bandelier aus weißem Lackleder, mit Aluminium Beschlägen. Das Leder markiert "A. Fischer Berlin C.2 1937". Verstellbare Länge. Leicht getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
297789
€ 400,00
3

Deutsches Reich/Kaiserliche Marine Relief "Helgoland 1913"

Relief aus helgoländer Buntsandstein, im Vordergrund der Helgoländer Leuchtturm, rechts daneben die Reichskriegsflagge, links die Fahne von Helgoland grün/rot/weiß, darüber der Schriftzug "Helgoland 1913", Maße ca. 12 x 10 cm, Zustand 2.

1890 ging Helgoland an Preußen. Es wurde in den Kreis Süderdithmarschen in der Provinz Schleswig-Holstein eingegliedert. Größere Teile der Insel wurden zu einer Seefestung ausgebaut. In den Gewässern Helgolands fanden während des Ersten Weltkriegs 1914 das erste Seegefecht bei Helgoland und 1917 das zweite Seegefecht bei Helgoland statt.
299667
€ 150,00
1

III. Reich - Belgien - 4 x Streichholzbriefchen Saint Martin

Vendu au benefice du Secours d'Hiver, Hersteller : Union Allumettiere S.A. Bruxelles, unbenutzt und im guten Zustand.
299699
€ 15,00

Luftwaffe Robot Fotokamera "Luftwaffen-Eigentum"

um 1942. Geschwärztes Gehäuse mit schwarzem Bezug aus Lederimitat, geschwärzte Gravuren. Hinten oben auf dem Gehäuse mit Beschriftung "Luftwaffen-Eigentum", auf der Klappe mit Hersteller-Etikett "Robot Germany". Das Objektiv seitlich ebenfalls "Robot Germany", allerdings ohne Bezeichnung "Luftwaffen-Eigentum". Innen mit Werksnummer "F47626-6" . Komplett in der original Ledertasche mit Bezeichnung "Robot Germany". Dazu ein weiteres Objektiv, im Etui von "Voigtländer". Gebrauchspuren, voll funktionstüchtig, in gutem Zustand.
300148
€ 2.500,00
3

Preußen Reservisten-Trinkflasche eines Ehemaligen des 2. Westfälischen Husarenregiments Nr. 11, 1. Eskadron

Standort Düsseldorf, 1899. Glasflasche mit Metallrahmen, herzförmige Scheibe, Innen mit gut erhaltener Bemalung, rückseitig der Metallrahmen mit grünem Stoffbezug, Schriftzug in Silber: "96 - 99 Reservist Brinker 1. Esc. 2. wf. Husaren Regt Nr. 11 Düsse[ldorf], komplett mit der original Tragekordel in den Regimentsfarben, am Trinkbecherdeckel die Verzierung verlustig, Zustand 2-.

Das Regiment war bis 1906 in Düsseldorf stationiert, dann in Crefeld.
301812
€ 120,00

Prinz Heinrich von Preußen: silberne "Einladungskarte" der Deutsch-Amerikanischen Bürgerunion der Stadt Kansas City anlässlich seines Staatsbesuchs 1902

Große massiv silberne rechteckige Platte mit sehr schöner Gravur: amerikanischer Hoheitsadler und Stadtwappen Kansas City, Mo January 21 - 1902", darunter der fein gravierte Text.: "To His Royal Highness Prince Henry of Prussia - The German-American Citizens Union of this City together with The Commercial Club extend you a most cordial invitation to become our guest at Kansas City upon the occasion of your visit to the United States of America. Yours very respectully" mit den 4 Faksimile Unterschriften der Vorsitzenden der beiden Vereinigungen. Fertigung aus 925er Silber, Gewicht 935 Gramm, 13 x 20 x 0,5 cm. Rückseitig "Jaccard Jewelry, Co. Kansas City Mo. U.S.A.". Komplett im original Präsentationsetui, mit dunklem Leder bezogen und Goldaufdruck "Invitation to H.R.H. Price Henry of Prussia to Visit Kansas City, Mo. 1902". Innen gefüttert mit dunkelblauem Samt und Seide. 
Die Einladungskarte und das Etui mit leichten Altersspuren, Kratzer, Gesamtzustand 2. Dazu eine original Postkarte in Kaiserlicher Marineuniform.

Heinrich von Preußen (* 14. August 1862 in Potsdam; † 20. April 1929 in Hemmelmark).
Albert Wilhelm Heinrich von Preußen war ein Sohn des späteren Kaisers Friedrich III. und Enkel Kaiser Wilhelms I. Seine Mutter, Kaiserin Victoria, war die älteste Tochter der britischen Queen Victoria. Heinrich war der jüngere Bruder Kaiser Wilhelms II.
Kaiser Wilhelm II. sandte seinen Bruder, Prinz Heinrich, vom 22. Februar bis 11. März 1902 auf eine diplomatische Goodwill-Tour durch die USA, auf der er in 18 Tagen in einem Sonderzug 4000 Meilen zurücklegte, dabei 25 Städte der Ostküste und des mittleren Westens besuchte und in zahlreichen Paraden und Empfängen die amerikanische Bevölkerung als liberaler und demokratischer Aristokrat begeisterte. Aufgrund des gedrängten Programms konnte er sich nur in wenigen Städten länger als vier Stunden aufhalten, darunter in New York, wo er der Schiffstaufe der neuen Yacht Meteor III seines Bruders am 25. Februar durch Alice Roosevelt beiwohnte, in Cambridge zur Übergabe zahlreicher deutscher Skulpturen und Statuen als Geschenk Kaiser Wilhelms II. an das Germanic Museum (heute im Busch-Reisinger-Museum) und um in der Harvard University die Ehrendoktorwürde in Empfang zu nehmen, außerdem verweilte er länger in Washington, Chicago, St. Louis, Milwaukee, Cincinnati und Philadelphia. Hochbedeutendes amerikanisches Geschenk aus dem preußischen Herrscherhaus.
302609
€ 3.800,00
8

III. Reich Reichsdienstflagge

Beidseitig bedruckte Ausführung auf Baumwolltuch, Maße: ca. 230 x 370 cm, Die Flagge ist leicht fleckig, Mottenlöcher und hat Flickstellen, gebrauchter Zustand.
307086
€ 850,00
2

Preußen Erinnerungsmedaille an die Gewerbe- und Industrieausstellung in Hamburg 1889

mit Stempelschneider "Bergmann Hamburg", Durchmesser 31 mm. Zustand 2.



308906
€ 35,00
8

III. Reich - große originale Bleistiftzeichnung " Der Führer und Reichskanzler Adolf Hitler "

81 x 120 cm, sehr eindrucksvolle und detaillierte Arbeit, unten mit Künstlersignatur von 1937; gerollt, hat Gebrauchsspuren sonst im guten Zustand.
311451
€ 2.000,00
6

III.Reich Teil Kranzschleife "A.G. Thüringische Werke"

Rote Kunstseide mit Fransen, aufgenähtes Hakenkreuz, Maße ca. 17 x 100 cm, Aufdruck "A.G. Thüringische Werke". Gebrauchter Zustand.
314015
€ 130,00
3
315626
€ 230,00
4

Großherzog Friedrich Wilhelm - Tischdecke aus dem persönlichen Haushalt

Weißer Seidendamast, als Zentrum das gekrönte Spiegelmonogramm "FW" im Band des Englischen Hosenbandordens mit umlaufender Dervise "Honi soit qui mal y pense", flankiert von Eichenlaub- und Lorbeerbruch. Umlaufend die Goldene Kette des Hausordens der Wendischen Krone mit in den 4 Ecken anhängenden Kleinod-Kreuzen, dazwischen abwechselnd 2 Großherzogenkronen und die einzelnen Wappenbestandteile des Mecklenburg-Strelitzer Wappen. Maße 95 x 99 cm. Hochwertige Tischdecke von allerfeinster Qualität, in hervorragendem Zustand.
317832
€ 400,00
2

Preußen 1. Weltkrieg Patriotika Lesezeichen "Vivat XVI. Armeekorps"

Um 1916. Seide, Länge ca. 38 cm. Zustand 2.
318757
€ 45,00
5

HJ - Hitlerjugend große Lagerfahne

um 1938, beidseitig genähte Ausführung, 188 x 350 cm, typische Gebrauchspuren, mit Mottenschäden, Zustand 2-3
320284
€ 1.500,00

Allgemeine SS: große Fanfare aus dem Musikzug der SS-Standarte in Ludwigshafen

Vernickelte Ausführung, seitlich mit 2 Befestigungsringen für das Fanfarentuch. Unten mit Gravur "2 SS A. St. (a) Otto Knoll Ludwigshafen". Länge 80 cm. Abnehmbares Mundstück. KOmplett mit der schwarzen original Tragetasche. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
322005
€ 2.500,00
4

1. Weltkrieg patriotische "Endloskerze" mit Eisernem Kreuz 1914

Wachs mit farbigen Dekorationen, im Zentrum das Eiserne Kreuz 1914 gerahmt von Pflanzenranken, darunter das Bildnis eines katholischen Bischofs (vermutlich Sigismund Felix Freiherr von Ow-Felldorf, Bischof von Passau 1906 bis 1936), im original Karton. Zustand 2.






325263
€ 250,00
5

III. Reich - Hakenkreuzfahne

Roter Stoff mit einseitigen Hakenkreuz, das Zentrum in gedruckter Ausführung, Maße: ca. 146 x 500 cm, seitlich mit Ösen zur Befestigung, Zustand 2.
326548
€ 800,00
4

Kaiserliche Marine Siegel/Petschaft "Kriegs Marine Garnisonsverwaltung Berlin Johannisthal"

Bleikern mit Messingmantel, rückseitig mit Dorn, am Rand markiert "R XIII 748". Zustand 2.

Restbestand aus dem ehemaligen Reichsmarineamt, um 1919.




327057
€ 250,00

SS-Porzellanmanufaktur Allach - sitzende Kohlmeise

Es handelt sich um einen Entwurf des Künstlers Professor Krieger. Weiß glasiert, Höhe ca. 9 cm. Auf der Unterseite mit SS-Allachmarke, Künstlersignatur "Prof. Krieger", der Schnabel und der Schwanz sind restauriert ! Werksmodell Nr. 111. 
327065
€ 2.800,00
4

Kaiserliche Marine Siegel/Petschaft "Kassenverwaltung des Sperrkommandos Borkum"

Bleikern mit Messingmantel, rückseitig mit Dorn. Zustand 2-.

Restbestand aus dem ehemaligen Reichsmarineamt, um 1919.

Das Sperrkommando "Borkum" war für die Verteidigung des Ems-Zuganges verantwortlich.
327542
€ 250,00
4

Kaiserliche Marine Siegel/Petschaft "Torpedoboots-Abnahme-Kommission"

Bleikern mit Messingmantel. Am Rand markiert "R XIII 2396". Dorn abgebrochen. Zustand 3.

Restbestand aus dem ehemaligen Reichsmarineamt, um 1919.


327645
€ 120,00

Kunst im III. Reich: große Meißen Figurengruppe "Deutscher Adler im Kampf mit der Schlange"

um 1939. Große ausdrucksstarke Figurengruppe aus braunem Böttgersteinzeug mit teils polierten Details, allegorische Darstellung eines Adlers im Kampf mit einer Schlange. Unsigniert, im Schwanz der Schlange mit eingepresster Schwertermarke über "Böttger Steinzeug". Maße 44 x 50 cm. Unbeschädigt, auf Holzsockel, dieser mit leichten Schäden im schwarzen Furnier. Zustand 1-2, extrem selten. Der Künstler war Fritz Bernuth. Die Manufaktur Meissen erwarb 1939 die Figurengruppe "Adler mit Schlange". Fritz Bernuth (1904 - 1979), deutscher Bildhauer und Porzellandesigner, Studium an der Kunstgewerbeschule Elberfeld und der Kunst-Gewerbeschule München. Schüler von J. Wackerle und F. Klimsch. Er entwarf für mehrere Porzellanmanufakturen, u.a. Meißen und Rosenthal, verschiedene Figuren.
328116
€ 25.000,00

III. Reich Deutsche Arbeitsfront DAF große Betriebsfahne für einen Musterbetrieb

Große Ausführung für das Firmengelände. Beidseitig gedruckte Ausführung mit goldener Randeinfassung, komplett mit eingenähter Heißleine.  Maße ca. 2,80 x 3,50 Meter. Nur leichte Gebrauchsspuren, Zustand 2.
328847
€ 1.400,00
8

SS Porzellanmanufaktur Allach - farbiger Foxl stehend

Entwurf Prof. Theodor Kärner, Nr. 19. Weißes, glasiertes Porzellan, farbig lackiert, auf der Unterseite mit Herstellermarke unter der Glasur. Unbeschädigt. Zustand 2+.
333682
€ 1.650,00
2

Kriegsmarine Schiffswappen des leichten Kreuzer "Karlsruhe"

Wappen farbig lackiert, auf eine Holzplatte montiert, Höhe ca. 17 cm, Aufschrift "Fidelitas". Zustand 2.
334477
€ 225,00
2

III. Reich - Tischwimpel der NS-Frauenschaft Ortsgruppe Sarstedt

dreieckig wie ein Mitgliedsabzeichen, aus schwarzer und weißer Seide, mit gelb gestickten Buchstaben und rotem Hakenkreuz, Maße 16 x 20 cm, Metallfadenkordel, Standfuß mit Aufhängung 40 cm hoch, Zustand 2.
334831
€ 650,00
1

III. Reich - Deutsche Reichsbahn - Verzeichnis der oberen Reichsbahnbeamten 1943

Leipzig, Verkehrswissenschaftliche Lehrmittelgesellschaft, 39. Jahrgang, 772 Seiten, anbei ein Übersendungsschreiben des Präsidialbüro der Reichsverkehrsdirektion Minsk von 1943, ein Sonderausweis und ein kleiner Wehrmachtsfahrschein für einen Oberreichsbahnrat; Zustand 2.
337970
€ 85,00
5

Porzellan-Speiseteller aus dem Service der "Deutsche Zeppelin Reederei"; 1. Klasse

um 1936, zart elfenbeinfarben mit Ätzgoldkante und blauem Streifendekor sowie dem Emblem eines „Zeppelins“ im blauen „Kreis“.
Hergestellt bei der Fa. Franz Heinrich & CO. in Selb, Bayern. Rückseitig "Eigentum der Deutschen Zeppelin-Reederei".
Durchmesser ca. 25,5 cm. Zustand 2+ .
Diese Serviceteile lagerten in den USA als Ersatz für das Luftschiff "Hindenburg". 1937, nur ein Jahr nach ihrem ersten Probeflug, brannte die Hindenburg bei ihrer Landung in Lakehurst in den USA komplett aus. 36 Menschen starben.
338118
€ 750,00
5

Kriegsmarine Dienstglas / U-Boot Fernglas 7 x 50 cxn

Um 1943. Nr. "457137", Fertigung von Busch A.-G., Emil, Optische Industrie, Rathenow. Original Lackierung mit schwarzer Gummierung, klare Optik. Der Okularschutz und der Trageriemen fehlen, Zustand 2.

Es handelt sich hierbei um ein Exemplar der Firma "Busch". Die Firma "Busch A.-G." hat das U-Bootglas 7 x 50 in nur geringer Stückzahl von ca. 500 Stück gefertigt. Sehr selten!
338278
€ 2.500,00

Kriegsmarine Dienstglas / U-Boot Fernglas 7 x 50 blc .

um 1944. Nr. "57740", Fertigung von Carl Zeiss Jena. Kriegsmarine-graublaue Schiffslackierung über der fabrikmäßigen original Lackierung, komplett mit der schwarzen Gummierung und dem Okularschutz aus Bakelit mit Aufschrift "Benutzer", der Gummizug noch unbeschädigt. Komplett mit dem ledernen Trageriemen, klare Optik, in schöner Erhaltung. Zustand 2.
341295
€ 2.500,00
5

Kaiserliche Marine Stempel "Marine-Luftschiff-Abteilung Feldpost Detachement"

Um 1915/16. Metall mit Holzgriff, Höhe gesamt ca. 12 cm. Zustand 2.

Zu Beginn des Krieges verfügt die Marine über nur ein Luftschiff bei der erst 1913 gegründeten Marine-Luftschiff-Abteilung in Nordholz. Ende 1914 standen bereits 3.700 Mann an 9 Standorten im Einsatz.
348751
€ 250,00
5

Sachsen-Altenburg Achselband für einen Hofbeamten

Um 1890. Silbernes Geflecht mit grünen Durchzügen, das obere Ende als Schulterauflage ausgeführt, Die Schulterauflage mit rotem Tuch umschlossen, die Litzen in silbernem Metall aufgelegt, durchzogen von grüner Wollschnur, darüber die große vergoldete Herzogskrone mit silbernen Applikationen auf grüner Tuchunterlage, mittig in versilbertem Metall aufgelegt die Chiffre "E I". Auf der Unterlage mit Tragehaken und Schlaufe. Einer der beiden "Pfeifen" an der Schnur fehlt. Zustand 2-.
355564
€ 750,00

Deutsches Reich 1871-1918 Zweispitz für einen Reichs-/Hofbeamten

Um 1900. Zweispitz aus schwarzem Nadelfilz, auf der rechten Seite mit schwarzem Seidenripsband, schwarzer Seidenkokarde, goldener Tresse mit goldenem Knopf mit Reichswappen, goldene Kordons mit violetter Füllung. Innen braunes Lederschweißband und weinrotes Seidenfutter. Im Futter Monogramm des Herstellers. Größe 59. Komplett mit dem rot-weißen Federbusch. Im original Metall-Koffer. Leicht getragen. Zustand 2.
360342
€ 450,00
2

Mecklenburg-Schwerin Schlagstock für einen Trommler im Großherzoglich Mecklenburgischen Füsilier-Regiment Nr. 90 Kaiser Wilhelm, 7. Kompanie

Standort Rostock/Wismar. Kammerstück um 1900. Holz mit Messingbeschlag, Kammerstempel "2.B. R. 90 7.K. II." und Hersteller "A. Wendler Schwerin". Beiliegend ein zweiter nicht dazugehöriger Schlagstock. Zustand 2.
364880
€ 100,00
4

1. Weltkrieg Große gerahmte Fotografie eines feldgrauen Soldaten mit seiner Frau

Um 1915. Maße des Rahmens 45 x 36 cm. Der Rahmen mit kleinen Beschädigungen. Zustand 2.
378899
€ 30,00

Preußen/Weimarer Republik - Fahne der "Kameradschaftl. Vereinigung ehemal. Angehöriger d. Nachrichten-Truppe der Mittelmosel"

Um 1930. Vorne im Zentrum aufgestickt die Ansicht einer Burg, umlaufend die Inschrift "Kameradschaftl. Vereinigung ehemal. Angehöriger d. Nachrichten-Truppe der Mittelmosel, zu den Seiten Eichenlaub mit den Jahreszahlen "1914 und 1918", darunter drei Wappen und die Inschrift "Gegr. 1928". Die Rückseite im Stil einer Regimentsfahne gestaltet, im Zentrum ein sehr schöner, in Blau und Schwarz aufgestickter preußischer Adler mit der Devise "Pro Gloria et Patria", in den Ecken die Chiffre Kaiser Wilhelms II. "WRII", am Rang aufgestickt das "Blitzbündel" der Nachrichtentruppe. Seide und Metallstickerei. Maße 118,5 x 120 cm. Nur leichte Gebrauchs- und Alterungsspuren. Zustand 2.



386461
€ 2.400,00

Deutsches Reich 1871-1918 Fernsprecher 05

Um 1910. Schwarz lackiertes Metallgehäuse, auf Vorder- und Rückseite mit dem originalen (!) aufgelegtem Abziehbild mit Reichswappen, Boden- und Deckplatte aus Holz, komplett mit Schnur und Kordel, Klingel funktionstüchtig. Höhe ca. 29,5 cm. Gewicht ca. 5 Kg. Zustand 2.
387413
€ 650,00
3

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Übungsattrappe einer Stielhandgranate

Um 1916/17. Holzstiel mit Eisenring. Länge ca. 34,5 cm. Zustand 2.
This item can not be paid by PayPal
387414
€ 90,00
3

Baden - Zinndeckel für den Reservistenkrug eines Angehörigen der badischen Feldartillerie-Regimenter

Um 1970. Mit Kanone als Deckelzier und badischem Wappen als Daumenauflage. Zustand 2.
387630
€ 45,00
7

Deutsches Reich 1. Weltkrieg - Patriotische Sparbüchse mit Eisernem Kreuz

Holz. Maße 16,5x8,4x7 cm. Ohne Schlüssel. Das Schloss innen mit Klebeband verstärkt. Zustand 2.
390041
€ 135,00
7

Deutsches Reich 1. Weltkrieg Patriotischer Krug "Zum Andenken an die deutschen Waffenntaten 1914/16"

Glasiertes Steinzeug mit Zinndeckel. Der Deckel mit Widmungs-Gravur. Zustand 2.
399436
€ 180,00
7

Preußen Tischdekoration Adler "Gardes Du Corps"

Um 1920. Massiver Buntmetalladler in der Form des Adlers Gardes du Corps auf "Felsen"-Basis auf Marmorplatte. Höhe ca. 20,2 cm. Gewicht ca. 5,1 Kg. Die Marmor-Platte etwas bestoßen. Zustand 2.
399758
€ 650,00
2

Schutzgruppe Deutsch-Süd-West Afrika

Als Andenken an den 1. Weinachts-Feiertag in Süd-West Afrika. Zu sehen sind Angehörige der Schutztruppe, sowie Zivilisten.
Die Pappe ,auf die das Foto geklebt wurde, hat einen Schmuckdruck, zudem wurden die Namen der Personen handschriftlich unter das Foto geschrieben.
Maße: Foto 16,5cm x 11,5cm ; Pappe 24cm x 30cm. Zustand 2
107630
€ 35,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - Unvergessen

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
115961
€ 45,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - Finnische Artillerie

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
115965
€ 45,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - Angriff im Urwald

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
115976
€ 45,00
2

Foto Angehörige einer Luftwaffen Felddivision mit italienischen Offizieren

, während einer Übung an der Südfront, Pk Fotos 8,5 x 13 cm, schöner Schnappschuss, Papier Agfa Brovira.
118872
€ 15,00
2
126302
€ 5,00
2

Postkarte herzlichen Gruss aus Windhuk

, beschriftet blätter, Zustand 2
143754
€ 20,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Reichsparteitag des Friedens Nürnberg 2.-11.9.1939 "

Festpostkarte, Zentralverlag der NSDAP, am 30.8.1939 gelaufen, Zustand 2.
146738
€ 10,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13 cm, Zustand 2
150741
€ 30,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13 cm, Zustand 2
150743
€ 35,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13cm, Zustand 2
150761
€ 35,00
2

1.Weltkrieg Pressefoto "Trabrennbahn Mariendorf bei Berlin"

ca. 27,5 cm x 22,5 cm, rückseitig mit Beschreibungstext, Zustand 2
161909
€ 10,00
1

Gruppenfoto Angehörige der NSDAP

17,5 23,5 cm, obere Ecke leicht geknickt, Zustand 2-.
164667
€ 25,00
1

Pressefoto "50 Jahre Deutsch-Australische Dampfschiff-Gesellschaft"

22 x 16,5 cm, rückseitig mit Text, Zustand 2
165111
€ 10,00
2
176048
€ 10,00
2

Foto eines Soldaten in der Freizeit

Postkartengröße, Zustand 2
179187
€ 5,00
2
180035
€ 10,00
2

Foto RAD Aufmarsch mit Standarte

8 x 6 cm, Zustand 2.
180631
€ 5,00
2
181382
€ 10,00
2

Portraitfoto eines Flieger der Luftwaffe

Postkartengröße, Zustand 2.
182763
€ 10,00
2

Foto, Tannenberg Gedenkaufmarsch

Postkartengröße, Knickspur, Rückseite beschriftet : Tannenberg (….Hindenburg) …..Nationale 29-IV-XV, Zustand 2-
182931
€ 10,00
2

Foto des späteren Generaloberst und Pour le Merite Trägers Genberaloberst Wilhelm Heye

ca. 80 x 150 mm, sehr schönes Foto in Uniform als Oberst und Rgt.-Kommandeur des IR 132 in Strassburg, rückseitig datiert 1911/12, Zustand 2
183106
€ 45,00
2
€ 25,00
2

Foto Fliegerei 1.Weltkrieg: Flugzeug beim Start

ca.11 x 8 cm, Oben rechts leicht geknickt, Zustand 2-
184495
€ 10,00
2

Portraitfoto eines Gefreiten der Luftwaffe

Postkartengröße, Zustand 2.
184935
€ 10,00
2
185107
€ 10,00
2
€ 15,00
2
€ 10,00
2
191400
€ 10,00
2
€ 15,00
2

Mannschaftsfoto von Unteroffizieren der Luftwaffe

, ca. 12 x 17 cm, Knick, Zustand 2
192241
€ 10,00
2
193506
€ 10,00
2

Foto, Vereinsaufmarsch in einem Dorf

Postkartengrösse, Zustand 2.
194300
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Foto, Crew34 der Kriegsmarine in Dresden 9.1934

, 6 Fotos, Postkartengröße , ca. 7 x 9 cm, Zustand 2.
197557
€ 45,00
2
197809
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Foto, Forstmeister des höheren Dienstes

, Postkartengröße, Förster, Zustand 2.
201043
€ 25,00
2
207533
€ 35,00