Bayern Pickelhaube für einen Offizier im Infanterie-Leib-Regiment

Standort München, um 1910. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in versilberter Ausführung, vorn das große Helmwappen "frostig" versilbert mit aufpolierten Kanten, flache silberne Schuppenketten an Rosetten, mit beiden Kokarden. Innen mit hellbraunem Lederschweißband mit grünem Seidenband-Durchzug, auf der linken Seite mit vergoldetem Schriftzug "Awes-Marke", grünes Seidenfutter, ebenfalls mit Markierung des Herstellers "AWS", der Nackenschirm rot und der Vorderschirm grün gefüttert. Innen die Nicete des Nackenschirms mit Größenangabe "57". Nur minimal getragen, Zustand 2+.
In dieser Qualität nur selten zu finden.
339941
€ 3.000,00