Луфтваффе 1933 до 1945 года

все артикли 57
последнии 4 недели 21
последнии две недели 13
последняя неделя 6

Luftwaffe Offiziersdolch mit Damastklinge Fredericus

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung der Firma Fridericus, Solingen. Die Griffbeschläge aus Aluminium, orangefarbener Kunststoffgriff mit intakter Drahtwicklung, Sehr schöne Klinge aus echtem Damast, rückseitig versilberter Herstellerzeichen " Fridericus Solingen", einwandfreie, getönte Stahlscheide. Komplett mit Gehänge und Portepee. Nur ganz leicht getragen in besonders schönem Zustand. Sehr selten.
331411
15.000,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Etwas angelaufene Klinge ohne Hersteller, Knauf und Parierstück aus Aluminium, weißer Griff mit intakter Drahtwicklung, beulenfreie Scheide, leicht getönt, getragen mit normalen Altersspuren. Zustand 2
473455
550,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Ausführung mit weißem Griff, die feine Drahtwicklung intakt, Aluminiumknauf und Parierstange, abgesehen von ein paar Altersflecken gut erhaltene Klinge ohne Hersteller, schöne getönte scheide ohne nennenswerten Beschädigungen, mit Portepee und Gehänge. Getragen in guter Erhaltung. Zustand 2
473359
850,00
4

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Kampfmesser .

Abgesehen von wenigen Flecken saubere Standartklinge, auf der Fehlschärfe mit LW-Kontrollpunze "6" versehen, dreifach vernieteter Holzgriff, Parierstück aus Blech, schwarz lackierte Scheide mit Trageklipp. Zustand 2.
Selten
466097
650,00
8

Luftwaffe Offiziersschwert.

Leichte Aluminiumausführung, blanke, gut erhaltene Klinge, Herstellermarke von "E. & F. Hörster Solingen", zusätzliche Abnahmepunze, Gold eloxierte Hakenkreuze auf der Parierstange, auf dem Knauf ist die Eloxierung leider verputzt bzw. abgetragen, der Griff mit intakter Drahtwicklung und gut erhaltener Belederung, die Scheide mit ebenfalls Aluminium Beschlägen, die Scheidenbelederung in guter Erhaltung, komplett mit Trageleder, ein schönes Stück. Zustand 2

Gesamtlänge 955 mm
460808
1.750,00
9

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Perfekt erhaltene Klinge mit Herstellerbezeichnung "F. W. Höller Solingen", Die Griffbeschläge in Zinkausführung, der Griff mit gut erhaltene Belederung, die Drahtwicklung intakt jedoch etwas lose, die Scheidenbelederung ebenfalls in guter Erhaltung, die Scheidenbeschläge aus Eisen, die Tragekette aus Aluminium. Zustand 2
444790
1.100,00
7

Luftwaffe Offiziersdolch mit beidseitiger Geschenkwidmung.

Es handelt hier hierbei um eine schöne Fertigung der Fa. Krebs, Solingen. Die Klinge aus feinem geätztem Damaststahl, rückseitig Herstellerzeichen von "Pet. Dan.Krebs, Solingen", die Griffbeschläge aus Aluminium, der Knauf etwas gedunkelt, die Hakenkreuze besitzen noch Reste von der Vergoldung, weißer Griff mit intakter Drahtwicklung, getönte Scheide ohne erkennbare Beschädigungen, mit gebundenem Portepee. Ein sehr schöner Dolch. Zustand 2









381994
6.500,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Offiziersdolch 1.Modell, sogenannter Borddolch .

Vernickelte Klinge von "Original Eickhorn Solingen", Buntmetallbeschläge, die Vergoldung auf den Sonnenrädern komplett abgetragen, sehr gut erhaltene Belederung auf der Scheide sowie auf dem Griff, die Drahtwicklung intakt, Tragekette aus Aluminium, mit Portepee. Ein gut erhaltenes Stück. Zustand 2
472840
1.650,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Sehr saubere Klinge des Herstellers "SMF Solingen" und Abnahmepunze "5", auf der Fehlschärfe "Fl. Gr. 114. 94" eingraviert, das Gefäß in Buntmetallausführung, der Knauf getönt, aufgelegte  Sonnenräder aus Messing, tadellose blaue Belederung des Griffs sowie der Scheide, der Griff besitzt feine Drahtwicklung, die Scheidenbeschläge aus versilbertem Nickel mit schöner, gleichmäßiger Patina, das Trageleder sehr sauber repariert, der Lederhänger intakt. Ein sehr gut erhaltener LW-Schwert. Zustand 2
472944
2.200,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Extraseitengewehr mit einseitiger Klingenätzung.

Kurze Karabinerklinge, Hersteller "Original Eickhorn Solingen", Panel mit Lw-Adler und Dienstzeiterinnerungsbandeau sowie Heeresadler, Stoßleder vorhanden, die Scheide mit nahezu 100% des Originallackes, die Klingenspitze etwas bestoßen, sonst aber gut erhalten. Zustand 2
472821
950,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Blanke Klinge mit Hersteller "Original Eickhorn Solingen", Gelber Griff mit intakter Drahtwicklung, Aluminium-Beschläge, die Sonnenräder im Knauf mit Resten von Vergoldung, gedunkelte Scheide, komplett mit Portepee und Gehänge, bei diesem fehlt die Feder im oberen Karabinerhaken, sonst gut erhalten. Zustand 2-
472659
900,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Schwere Ausführung mit Buntmetallbeschlägen, sehr gut erhaltene Klinge von "SMF Solingen", die Belederung von Griff und Scheide noch sehr gut erhalten, lediglich kleine Kratzspuren auf der Scheide sind zusehen, und in unterem Bereich Initiale des Trägers "E.L." eingekratzt, ohne Trageleder, getragen, mit normalen Altersspuren, sonst aber sehr gut erhalten. Zustand 2
Gasamtlänge: 970mm
472197
1.950,00
7

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Sehr saubere, vernickelte Klinge mit Markierung des Herstellers "E & F Hörster Solingen", und die Abnahmepunze, Knauf- und Parierstück aus Nickel mit Sonnenräder, die Vergoldung der Sonnenrädern schon abgetragen, lediglich Reste sind zusehen, das Mundblech mit "3" gepunzt, die Belederung auf dem Griff und auf der Scheide in gutem Zustand, die Drahtwicklung am Griff intakt. Ohne Trageleder. Getragenes Stück mit leichten Alters- und Tragespuren. Zustand 2.
472195
1.550,00
4

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Leichte Ausführung, saubere Klinge mit Herstellermarke von "F.&A. Helbig Steinbach", zusätzlich Abnahme Punze"5", Aluminiumbeschläge, die Sonnenräder mit gut erhaltener Vergoldung, Griffbelederung intakt, leichte Altersspuren, die Scheidenbelederung ebenfalls in guter Erhaltung, das Trageleder vorhanden. Zustand 2
Gesamtlänge: 875
472194
1.750,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Gut erhaltene Klinge mit Herstellerzeichen von "Original Eickhorn Solingen" und Abnahmepunze, Nickelbeschläge mit Sonnenrädern aus Messing, die dunkelblaue Belederung des Griffes und der scheide in guter Erhaltung, lediglich kleine Fehlstellen sind zusehen, das Trageleder vorhanden. Getragen. Zustand 2
Gesamtlänge 995 mm.
472269
2.350,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Schwere Nickelausführung. Vernickelte Klinge mit Herstellerbezeichnung von "SMF Solingen", die Belederung des Griffes sowie der Scheide in guter Erhaltung, lediglich leichte Kratzer sind zusehen, aufgelegte Sonnenräder aus Messing, die Drahtwicklung intakt, ohne Trageleder. Getragen, sonst in guter Erhaltung Zustand 2
Gesamtlänge 930mm
472264
1.650,00
8

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Perfekt erhaltene Klinge mit Herstellerzeichen von "Original Eickhorn Solingen" und auf der anderen Seite Stempel des Lieferanten "A. Kuhl Münster-Essen", Nickelbeschläge mit Sonnenrädern aus Messing, die dunkelblaue Belederung des Griffes in guter Erhaltung, die Scheidenbelederung etwas mangelhaft (die Naht stellenweise offen), das Trageleder fehlt. Getragen. Zustand 2
Gesamtlänge 935 mm.
449595
2.200,00
3

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Kampfmesser .

Perfekt erhaltene Standartklinge, auf der Fehlschärfe mit LW-Kontrollpunze "5", dreifach vernieteter Holzgriff, Parierstück aus Blech, schwarze Stahlscheide mit Klipp, noch viel Originallack, sehr gut erhaltenes Messer. Zustand 2
467757
750,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Offiziersdolch 1.Modell, sogenannter Borddolch 

Etwas schartige Klinge des Herstellers "WKC", die Spitze bestoßen, Neusilberbeschläge mit eingesetzten Sonnenräder, die Belederung des Griffes sowie der Scheide in recht gutem Zustand, die Griffwicklung intakt, die Scheidenbeschläge aus Nickel, die Tragekette ebenfalls aus Nickel mit Koppeltrageschlaufe. Ein gut erhaltener Borddolch. Zustand 2-
453053
1.250,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Die Klinge mit Herstellerzeichen von "F.W.Höller Solingen", die Vernickelung stellenweise abgeblättert, Knauf- und Parierstück aus  Zink, hier ist die Vernickelung komplett abgetragen, die Belederung des Griffes in guter Erhaltung, intakte Drahtwicklung, die Scheidenbelederung ebenfalls in gutem Zustand, die Scheidenbeschläge aus Nickel, die Tragekette aus Aluminium. Getragen. Zustand 2
449467
1.250,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Saubere Klinge ohne Herstellerbezeichnung, nur kleine Scharten sind zusehen, die Griffbelederung sehr gut erhalten, die Drahtwicklung intakt, die Parierstange-und der Knauf aus Zink, die Vergoldung der Sonnenrädern abgetragen, blau belederte Scheide, am unteren Beschlag fehlen die Schrauben, die Tragekette aus Nickellegierung, gut erhaltener Borddolch. Zustand 2-


442342
1.500,00
5

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell

Sogenannter "Borddolch" der Luftwaffe. Abgesehen von wenigen Flecken am Ort, perfekt erhaltene Klinge ohne Hersteller, die Griffbeschläge aus Zink, eingesetzte Medaillons sind vergoldet, die Vergoldung mit größerem Anteil des Kupfers, die Belederung des Griffes sowie der Scheide in sehr guter Erhaltung, die Griffbeschläge aus Eisen, alle Metallteile besitzen schöne Patina, die Tragekette fehlt. Ein sehr gut erhaltener Borddolch. Zustand 2
462957
1.250,00
7

Luftwaffe Offiziersschwert als Ehrenschießpreis.

Schwere Ausführung mit Nickelbeschlägen, Sonnenräder aus Messing. Vernickelte Klinge, die Spitze leicht bestoßen mit geschlagenem Herstellerzeichen von "Alcoso Solingen", frontseitig mit Gravur "Dem Sieger im Ehrenpreisschießen für Offiziere 1936, Luftkreiskommando II", sehr gut erhaltene blaue Griffbelederung, lediglich nur eine kleine geplatzte Stelle unter dem Knauf, die Drahtwicklung komplett, die Scheide weist leichte Druckstelle auf, komplett mit angenähtem Trageleder. Getragen, aber noch gut erhalten. Zustand 2-
Gesamtlänge 935 mm.
458866
3.950,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Recht saubere Klinge mit Herstellerbezeichnung "F. W. Höller Solingen", die Griffbelederung gut erhalten, die Drahtwicklung intakt, die Parierstange- und der Knauf aus Nickel, aufgelegte Sonnenräder, blau belederte Scheide mit Nickelbeschlägen, die Tragekette aus Aluminium. Ein gut erhaltener Borddolch. Zustand 2-


458515
1.250,00
7

Luftwaffe Offiziersdolch mit Klingenätzung!

Die Klinge mit beidseitiger Zierätzung, florale Ranken und Luftwaffenadler, Herstellermarke von "SMF Solingen", Knauf und Parierstück sind aus Aluminium, der Knauf etwas gedunkelt, die Sonnenräder zeigen noch ein Hauch von der Vergoldung, orangen Kunststoffgriff mit feiner Drahtwicklung, getönte Stahlscheide ist unbeschädigt, die Bänder ebenfalls in Aluminium. Ein schöner Dolch in guter Erhaltung. Zustand 2



452038
4.500,00
7

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Perfekt erhaltene Klinge mit Herstellerzeichen von "Paul Weyersberg Solingen", und Abnahmepunze, Nickelbeschläge mit Sonnenrädern aus Messing, die dunkelblaue Belederung des Griffes-sowie der Scheide in guter Erhaltung, nur kleine Fehlstelle im unteren Bereich der Scheide ist zusehen, das angenähte Trageleder ist unbeschädigt, nur wenig getragen. Zustand 2
Gesamtlänge 925 mm
445249
2.850,00
8

Luftwaffe Offiziersdolch mit Klingenätzung.

Die Klinge mit beidseitiger Zierätzung, auf der Frontseite florale Ranken und, auf der Mitte, Luftwaffenadler 1. Modell, rückseitig ebenfalls florale Ranken und Herstellermarke von "Carl Julius Krebs Solingen", Knauf und Parierstück sind aus Aluminium, leicht gedunkelt, hellorangen Kunststoffgriff mit feiner Drahtwicklung, getönte Stahlscheide ist unbeschädigt, anhängend ein original Firmenetikett "Carl Julius Krebs, Solingen" im Präsentationsetui und Fotos des Trägers. Ein schöner Dolch in guter Erhaltung. Zustand 2



378198
4.500,00

Luftwaffe Offiziersdolch mit Klingenätzung

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung, die Griffbeschläge in Aluminium, das gelbe Griffstück mit der original Wicklung, vernickelte Klinge, beidseitig mit Klingenätzung, auf der Vorderseite mit LW-Adler, rückseitig Rankenmuster, ohne Herstellerbezeichnung, jedoch die typische Klingenätzung von "Emil Voos Solingen", die Scheide ist getönt und beulenfrei, komplett mit Portepee. Der Dolch ist nur leicht getragen, noch ungereinigt mit schöner Patina. Zustand 2.
370428
3.500,00
7

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell

Sogenannter "Borddolch" der Luftwaffe. Saubere Klinge des Herstellers" Paul Weyersberg & Co. Solingen" und Abnahmepunze, Nickelbeschläge mit aufgelegten Sonnenrädern, die Schwingen geformt bzw. gebogen (vom Träger), die Unterseite mit "311" gemarkt, das Stoßblech mit "1230" und Abnahmepunze versehen, belederter Griff mit intakter Wicklung, belederte Scheide mit Nickelbeschlägen, die Scheidenbelederung weist wenige Fehlstellen auf, die Tragekette ebenfalls aus Nickel. Getragener Dolch. Zustand 2  
450122
1.550,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Perfekt erhaltene Klinge mit Herstellerzeichen von "E. Pack & Söhne, Solingen" und per Hand graviert "FL. H. K 40", abgedunkelte Nickelbeschläge mit Sonnenrädern aus Messing, die dunkelblaue Belederung des Griffes-sowie der Scheide in guter Erhaltung, das angenähte Trageleder ist unbeschädigt, nur wenig getragen. Zustand 2
Gesamtlänge: 930mm
450091
2.650,00
5

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell, sogenannter "Borddolch".

Schwere Buntmetallausführung. Die Belederung von Griff in gutem Zustand, Neusilberbeschläge mit aufgelegten Sonnenräder, diese besitzen noch viel von der Vergoldung, saubere klinge des Herstellers "Original Eickhorn Solingen", ein Stück von der Spitze abgebrochen, Nickelbeschläge, die Scheidenbelederung mit leichten Fehlstellen, die Tragekette aus Aluminium, mit Koppeltrageschlaufe. Getragener Dolch mit Alterspuren. Zustand 2-
449253
1.150,00
6

Luftwaffe Offiziersdolch mit Klingenätzung.

Die Klinge mit beidseitiger Zierätzung (florale Motive), auf der Frontseite mit Luftwaffenadler, Herstellermarke von "Emil Voos Solingen", weißer Griff in Elfenbeinoptik mit feiner Drahtwicklung, Knauf und Parierstück sind aus Aluminium, die Scheide getönt. Getragener Dolch mit wenigen Altersspuren, insgesamt aber noch sehr gut erhalten, selten. Zustand 2
457822
4.200,00

Luftwaffe Stichdegen für Generale Modell 1938 

Es handelt sich hierbei um die klassische Ausführung der Firma Carl Eickhorn Solingen. Das Griffgefäß in Buntmetall feuervergoldet, die Griffbeschläge per Hand verziert. Auf dem vorderen Stichblatt der separat aufgelegte versilberte LW-Hoheitsadler, 3-fach vernietet. Der Griff bernsteinfarben mit vergoldeter Griffwicklung, unten mit einer kleinen Absplitterung. Gerade vernickelte und geätzte Klinge mit beidseitiger Hohlkehle, vergoldete Widmung auf der Vorderseite "In dankbarer Anerkennung", auf der Rückseite "Der Oberbefehlshaber der Luftwaffe - Hermann Göring" jeweils vergoldet mit gebläutem Hintergrund. Auf der Fehlschärfe mit Herstellerbezeichnung "Original Eickhorn Solingen". Schwarze Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, rückseitig geklammert. Gesamtlänge 93,5 cm. Komplett mit der original Aufbewahrungstasche. 
Nur leicht getragen, noch ungereinigt, in sehr schönem Zustand.
Es handelt sich hierbei um das 2. Modell der Widmungsätzung, welche nach der Beförderung Görings vom "Reichsminister der Luftfahrt" zum "Oberbefehlshaber der Luftwaffe" gewechselt wurde. 
Der Degen war 1945 die Kriegsbeute eines französischen Soldaten, wir konnten das Stück direkt aus der Familie erwerben.
441629
24.000,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Gut erhaltene Klinge ohne Hersteller, die Belederung von der Scheide und dem Griff in guter  Erhaltung, die Parierstange und der Knauf in Aluminium, die Goldeloxierung sehr gut erhalten, die Tragekette komplett, das Portepee stellenweise zerschlissen, sonst ein schöner Borddolch. Zustand 2
470396
1.650,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Sehr gut erhaltene Klinge, Herstellerzeichen von "Siegfried Waffen Ernst Pack& Söhne MBH Waffenfabrik Solingen", Ausführung mit orangem Griff und feiner Drahtwicklung, gedunkelte Beschläge, die Scheide beulenfrei, getönt, mit Gehänge und gebundenem Portepee. Ein gut erhaltener LW-Dolch. Zustand 2
467374
1.100,00

Luftwaffe Stichdegen für Generale Modell 1938 aus dem Besitz des Generalleutnant Walter Heling

Es handelt sich hierbei um die klassische Ausführung der Firma Carl Eickhorn Solingen. Das Griffgefäß in Buntmetall feuervergoldet, die Griffbeschläge per Hand verziert. Auf dem vorderen Stichblatt der separat aufgelegte versilberte LW-Hoheitsadler, 3-fach vernietet. Der Griff bernsteinfarben mit vergoldeter Griffwicklung. Gerade vernickelte und geätzte Klinge mit beidseitiger Hohlkehle, vergoldete Widmung auf der Vorderseite "In dankbarer Anerkennung", auf der Rückseite "Der Oberbefehlshaber der Luftwaffe - Hermann Göring" jeweils vergoldet mit gebläutem Hintergrund. Auf der Fehlschärfe mit Herstellerbezeichnung "Original Eickhorn Solingen". Schwarze Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, rückseitig geklammert. 
Nur ganz leicht getragen, die original Vergoldung der Beschläge zu über 95 % erhalten, die Klinge in neuwertigem Zustand. Ein sehr gut erhaltenes Stück.

Generalleutnant Walter Heling geboren 1887 in Belgrad und seit dem 12.Mai 1942 bei Kharkov vermisst, war seit Kriegsbeginn Luftwaffenkommandeur in Stade, Jütland, Flensburg. Später dann Kdr. LW.Baubrigade VI während des Unternehmens Barbarossa.
438406
28.500,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Ausführung mit Zinkbeschläge, die Vergoldung der Sonnenräder noch in guter Erhaltung, sehr gut erhaltene Klinge des Herstellers WKC Waffenfabrik Solingen", die Belederung auf dem Griff und auf der Scheide in gutem Zustand, das Trageleder fehlt. Zustand 2

Gesamtlänge 910mm



457451
2.560,00
7

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell, sogenannter "Borddolch".

Schwere Buntmetallausführung. Die Belederung von Griff in sehr gutem Zustand, die Drahtwicklung erneuert, Neusilberbeschläge mit aufgelegten Sonnenräder, diese besitzen noch Reste von der Vergoldung, saubere klinge des Herstellers "Original Eickhorn Solingen", Nickelbeschläge, die Scheidenbelederung mit leichten Druckstellen, die Tragekette aus Aluminium. Getragener Dolch mit Alterspuren. Zustand 2-
444700
1.350,00
3

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Kampfmesser .

Beschliffene Klinge, die Spitze abgerundet, auf der Fehlschärfe die Punze "W" gestempelt, ohne Hersteller. Dreifach vernieteter Holzgriff, die Scheide mit ca. 85 % des Originallackes, unbeschädigter Trageklipp, getragenes Stück, in guter Erhaltung. Zustand 2-
469427
285,00
5

Luftwaffe Seitengewehr für Förster .

Kurze Karabinerklinge wie von einem Extraseitengewehr, die Spitze etwas verbogen, Herstellerstempel "Waffen-Loesche Berlin", auf der anderen Seite "Ch.A. W 304" und auf dem Klingenrücken Abnahme "H" gestempelt, das Gefäß mit dreifach verschraubten Horngriffschalen, schwarz lackierte Stahlscheide. Ein gut erhaltenes Seitengewehr. Zustand 2
468723
2.100,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Saubere Klinge von "Tiger Solingen", Aluminiumbeschläge, die Belederung an der Scheide wurde zum Teil fixiert, getragen, aber in guter Erhaltung. Zustand 2-
451631
1.450,00

Luftwaffe Stichdegen Modell 1938 für Generale

Es handelt sich hierbei um die klassische Ausführung der Firma Carl Eickhorn Solingen. Das Griffgefäß in Buntmetall feuervergoldet, die Griffbeschläge per Hand verziert. Auf dem vorderen Stichblatt der separat aufgelegte versilberte LW-Hoheitsadler, 3-fach vernietet. Der Griff bernsteinfarben mit vergoldeter Griffwicklung. Gerade vernickelte und geätzte Klinge mit beidseitiger Hohlkehle, vergoldete Widmung auf der Vorderseite "In dankbarer Anerkennung", auf der Rückseite "Der Oberbefehlshaber der Luftwaffe - Hermann Göring" jeweils vergoldet mit gebläutem Hintergrund. Auf der Fehlschärfe mit Herstellerbezeichnung "Original Eickhorn Solingen". Schwarze Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, rückseitig geklammert, die Beschlagteile gestempelt mit der internen Werksnummer "15", kommt in grauer Tragetasche. Ungetragen in sehr schönem Zustand.

Es handelt sich hierbei um das 2. Modell der Widmungsätzung, welche nach der Beförderung Görings vom "Reichsminister der Luftfahrt" zum "Oberbefehlshaber der Luftwaffe" gewechselt wurde. Sehr selten, eines der wenigen Originale.
451029
7

Luftwaffe Offiziersdolch -Ehrendolch 1. Model mit geätzter Damastklinge.

Sogenannter "Borddolch" der Luftwaffe. Schöne schwere Buntmetallausführung, die Belederung der Scheide und des Griffes in gutem Zustand, vergoldete Sonnenräder, die Tragekette -sowie der Karabinerhaken ebenfalls in Buntmetallausführung, die Klinge mit einer sehr schönen geätzten Damaszierung und erhabener Klingeninschrift "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit" sowie Luftwaffeadler, Hersteller "F. Herder A.S. Solingen", komplett mit original Portepee. Nur wenig getragener Dolch mit leichten Alterspuren. Zustand 2
Extrem selten, uns ist in dieser Ausführung kein weiteres Stück bekannt.



443051
8

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell

Sogenannter "Borddolch" der Luftwaffe. Gut erhaltene  Klinge ohne Herstellerzeichen von , Aluminiumbeschläge, Sonnenräder ohne Vergoldung, die Belederung des Griffes und der Scheide in gutem Zustand, die Scheidenbeschläge sowie die Tragekette aus Aluminium. Ein schöner Borddolch. Zustand 2-
436499
1.250,00
9

Luftwaffe Offiziersdolch mit Klingenätzung "Emil Voos" und Elfenbeingriff in Luxusqualität

Es handelt sich hierbei um eine sehr schöne Fertigung, um 1939. Die Griffbeschläge in Aluminium, leicht getönt, noch ein Hauch von der Vergoldung auf den Hakenkreuzen ist zusehen, das helle Griffstück aus echtem Elfenbein mit intakter Drahtwicklung, vernickelte Klinge mit Herstellerbezeichnung "Emil Voos Solingen", beidseitig mit Klingenätzung: Luftwaffe Hoheitsadler und Floralen Ranken, lediglich kleine Flugrostansätze sind zusehen, die Scheide einwandfrei, ebenfalls leicht getönt, komplett mit Gehänge und Portepee. Der Dolch ist nur leicht getragen und weißt leichte Alterspuren auf. Ein besonders schönes Stück.
Die Luftwaffendolche mit Klingenätzung von "Emil Voos" sind erheblich seltener als die vergleichbaren Heeres Dolche.

Anbei die CITES-Genehmigung für den Verkauf, Ein- und Ausfuhr nach dem Washingtoner Artenschutzübereinkommen, datiert 7.3.2023.
412697
7.750,00
4

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Kampfmesser .

Perfekt erhaltene Standartklinge, auf der Fehlschärfe mit LW-Kontrollpunze "5", dreifach vernieteter Holzgriff, Parierstück aus Blech, schwarze Stahlscheide mit Klipp, noch viel Originallack, sehr gut erhaltenes Messer. Zustand 2
467756
750,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch. Personalisiert!!!

Perfekt erhaltene Klinge von "Original Eickhorn Solingen", Nickelbeschläge mit schöner Patina, die blaue Belederung des Griffes-sowie der Scheide in sehr gutem Zustand, die Sonnenräder ohne Vergoldung, der Griff mit intakter Drahtwicklung, die Scheidenbeschläge-sowie die Tragekette aus Nickel , der obere Scheidenbeschlag mit "Heinz Paul Jgd. II/137 Z.A." graviert. Ein sehr gut erhaltener Dolch. Zustand 2
465321
2.350,00
4

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Machete .

Mit Rostnärbchen übersäte Klinge, Messinggefäß mit verschraubten Holzgriffschalen, der Herstellerzeichen ist nicht mehr zu erkennen, ohne  Scheide. Zustand 2-3
459207
985,00
5

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell, so genannter "Borddolch" mit Klingenätzung!

Blanke Klinge mit Herstellerzeichen "WKC ", frontseitig mit Luftwaffe Adler und floralen Ranken, rückseitig ebenfalls mit floralen Ranken geätzt, vernickelte Zinkbeschläge, die Vernickelung des Knaufes abgetragen, aufgesetzte Sonnenräder, die Griff-sowie Scheidenbelederung in gutem Zustand, die Tragekette aus Aluminium, Getragen, mit Altersspuren, sonst gute  Erhaltung. Zustand 2
453021
6.250,00

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Schwere Nickelausführung. Vernickelte Klinge mit Herstellerbezeichnung von "SMF Solingen", und Abnahme "8", die Belederung des Griffes sowie der Scheide in guter Erhaltung, lediglich leichte Fehlstellen sind zusehen, aufgelegte Sonnenräder aus Messing, die Drahtwicklung intakt. Getragen, sonst in guter Erhaltung Zustand 2
Gesamtlänge 930mm
448125
1.950,00
5

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Extraseitengewehr. Personalisiert!!!

Ausführung mit langer Klinge und breiten Hohlkehlen, saubere Klinge mit  Herstellerbezeichnung "Carl Eickhorn Solingen", die Vernickelung auf der Spitze abgeplatzt, zweifach vernietete Hirschhorngriffschalen, Feinzinkgefäß, die Vernickelung mit "Haarrissen", der Knauf frontseitig mit "AS" personalisiert, schwarz lackierte Stahlscheide mit ca. 85% des Originallackes, eine leichte Druckstelle am Ort ist zusehen, komplett mit braunem Koppelschuh. Ein gut erhaltenes Seitengewehr. Zustand 2-







442234
480,00

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell

Sogenannter "Borddolch" der Luftwaffe. Saubere Klinge mit Herstellerzeichen von "Tiger Solingen", Aluminiumbeschläge, Gold eloxierte Sonnenräder, die Belederung des Griffes in gutem Zustand, die Scheidenbelederung etwas beschädigt, die Scheidenbeschläge und die Tragekette ebenfalls aus Aluminium, mit Koppeltrageschlaufe. Zustand 2-
467737
1.150,00
9

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Recht saubere Klinge mit Herstellerzeichen von "ACS Alcoso Solingen", vernickelte Zinkbeschläge, blau belederter Griff mit intakter Drahtwicklung, die Scheide ebenfalls mit vernickelten Beschlägen, die Belederung der Scheide stärker bestoßen, mit Kette und Koppeltrageschlaufe, Alters- und Gebrauchsspuren. Zustand 2-
454709
1.100,00
8

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Borddolch .

Perfekt erhaltene Klinge mit Herstellerbezeichnung "Alcoso ACS Solingen", Die Griffbeschläge in Zinkausführung, die Vernickelung stellenweise abgetragen, der Griff mit gut erhaltene Belederung, die Drahtwicklung intakt, die Scheidenbelederung ebenfalls in guter Erhaltung, die Scheidenbeschläge aus Eisen, die Tragekette aus Aluminium. Ein sehr gut erhaltener Borddolch. Zustand 2
449191
1.100,00

Luftwaffe Offiziersdolch-Ehrenpreis Schießen.

Die Klinge mit beidseitiger Zierätzung (florale Motive), auf der Frontseite Luftwaffenadler, auf der Rückseite "Ehrenpreisschießen der Luftwaffen-Gruppe 3, 1938", Herstellermarke von "Malsch & Ambronn Steinbach", weißer Griff mit feiner Drahtwicklung, Knauf und Parierstück sowie Scheide gleichmäßig getönt, nur leicht getragener Dolch mit wenigen Altersspuren, insgesamt aber noch sehr gut erhalten, selten. Zustand 2


Die Luftflotte 3 ging am 1. Februar 1939 aus dem ein Jahr zuvor gebildeten Luftwaffengruppenkommando 3 unter Hugo Sperrle hervor und hatte ihr Hauptquartier bis zum Kriegsbeginn in München. Im September 1939 wurde dann das neue Hauptquartier im hessischen Bad Orb bezogen, von wo aus die Luftflotte die Einsätze während des sogenannten Sitzkrieges im Raum Südwestdeutschland leitete. Während des Westfeldzugs unterstützte die Luftflotte 3 das Vorgehen der Heeresgruppe A durch die Ardennen und trug wesentlich zum Gelingen des Sichelschnittplans bei. Nach dem Ende der Operationen in Frankreich trug sie gemeinsam mit der Luftflotte 2 die Hauptlast der Luftschlacht um England. Als letztere in Vorbereitung auf den Angriff auf die Sowjetunion 1941 nach Osten verlegt wurde, verblieb die Luftflotte 3 als oberstes Hauptquartier der Luftwaffe im Westen und übernahm deren Zuständigkeit für Nordostfrankreich, Belgien und die Niederlande.
426052
15.000,00

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Schwert für Offiziere .

Recht saubere Klinge mit seltenerem Herstellerzeichen von "David Malsch", zusätzlich eine Luftwaffenkontrollpunze, angelaufene Nickelbeschläge mit messingfarbenen Sonnenrädern, die blaugraue Belederung stellenweise bestoßen bzw mit Fehlstellen, getragen, mit Altersspuren, sonst noch gut erhalten. Zustand 2-
448169
2.200,00
4

Luftwaffe Offiziersdolch 1. Modell

Sogenannter "Borddolch" der Luftwaffe. Saubere Klinge des Herstellers" Paul Weyersberg & Co. Solingen" und Abnahmepunze, Nickelbeschläge mit aufgelegten Sonnenrädern, die Unterseite der Parierstange sowie des Mundbleches mit "17"gestempelt, die Stoßplatte mit "308" gemarkt, belederter Griff mit intakter Wicklung, diese stellenweise etwas lose, die Scheidenbelederung fehlt komplett, die Tragekette aus Nickel, bei der oberen Aufhängung sind die beide Kettenglieder ersetzt, mit gebundenem Portepee. Getragener Dolch. Zustand 2 -
450123
1.250,00