3 Рейх 1933 до 1945

все артикли 201
последнии 4 недели 66
последнии две недели 28
последняя неделя 5
123
1

III. Reich - Gauwirtschaftskammer Thüringen - Ehrenurkunde

für einen Mann für 50 jährige Pflichterfüllung in einem Betrieb in Langewiesen, ausgestellt in Weimar am 9.7.1944; großformatig, gefaltet und mit Gebrauchsspuren.
289224
60,00
1

Olympiade 1936 - Olympia-Siegernadel in Gold - Verleihungsurkunde

als Anerkennung des Erfolges bei den Olympischen Spielen 1936 in Berlin, für Feldwebel Georg Dascher aus Darmstadt als Mitglied der Siegermannschaft im Handball, ausgestellt am 20.4.1938; großformatig 30 x 42 cm, leicht gebrauchter Zustand.
159955
900,00
1

III. Reich - Anerkennungsurkunde für einen Segelflieger beim Deutschlandflug 1935

der sich im Bodendienst auf dem Zwangslandeplatz Meiningen bewährt hat und dafür von dem Reichsluftsportführer Loerzer diese Urkunde erhielt, ausgestellt im Juli 1935.
Das großformatige Blatt 22,5 x 31,5 cm ist im guten Zustand.
77139
75,00
1

III. Reich - Deutscher Fichte-Bund e.V. - Hauptschutzstelle gegen Lügen- u. Boykotthetze - Glückwunschschreiben

an einen Angehörigen zu dessen 25 jährigen Dienstjubiläum, datiert 30.6.1937. Das Schreiben ist auf dem offiziellen Briefpapier mit gedruckten Briefkopf verfasst; gelocht, gefaltet, gebrauchter Zustand.
Während des Nationalsozialismus war der Fichte-Bund für die Verteilung von Auslandspropaganda tätig und unterstand dem Reichsministerium für Volksaufklärung und Propaganda.
255687
45,00
2

III. Reich - Lufthansa Sportgemeinschaft Berlin e.V. - Urkunde zum Lufthansa Sportfest 1942

für einen Sportkameraden zum 1. Sieger im Kugelstoßen der Gruppe III am 5.9.1942; großformatig 30 x 42 cm, gebrauchter Zustand mit kleinen Einrissen.
212414
40,00

III. Reich - Deutscher Adlerorden Großkreuz mit Schwertern : große Verleihungsurkunde an den Verteidigungsminister von Rumänien Constantin Pantazi

Große Verleihungsurkunde, handschriftlich ausgestellt an "Seiner Exzellenz dem Rumänischen Verteidigungsminister Herrn Divisionsgeneral Constantin Pantazi", datiert Berlin den 14. November 1941" mit großem Blindprägesiegel und original Unterschriften "Adolf Hitler" und "Meissner". Oben im oberen Rand ein minimaler Einriss, sonst in hervorragendem Zustand. Dazu die Verordnung und Satzung zum Verdienstorden vom Deutschen Adler, sowie der original Versandumschlag mit Nennung des Empfängers.
Extrem selten, weltweit sind nur 2 weitere Exemplare bekannt.

Constantin Pantazi (geboren 1888, gestorben 1958) war rumänischer Armeegeneral und Verteidigungsminister bis zur Absetzung des Generalfeldmarschall Antonescu am 23. August 1944. Pantazi wurde 1946 von einem Tribunal zum Tode verurteilt, jedoch nicht hingerichtet, er starb in Rumänien im Jahre 1958.

Wir konnten diese Urkunde direkt aus der Familie von Pantazi erwerben. Weitere Informationen geben wir gerne dem Käufer.
206320
12.500,00
1
10,00
2

III. Reich - Der Deutsche Automobil-Club ( DDAC ) - Besitzzeugnis für die vom DDAC für Kraftfahrer gestiftete Auszeichnung

für einen Mann für 16 jährige Dienstzeit bei der Firma Bauunternehmung Sager & Woerner GmbH München, ausgestellt am 28.1.1935; großformatig 23,5 x 34 cm, mit Gebrauchsspuren und rückseitig Klebereste.
153054
45,00
2

Die Deutsche Arbeitsfront ( DAF ) Gauwaltung Westfalen-Nord - Anerkennungsurkunde

für das Postamt Hess.-Oldendorf für die gezeigten Leistungen im Leistungskampf der deutschen Betriebe, ausgestellt in Münster am 1.5.1942; großformatig 28 x 40 cm, in der Mitte gefaltet und mit einigen Gebrauchsspuren.
136451
45,00
2

Reichsarbeitsdienst ( RAD ) - Verleihungsurkunde für das Abzeichen des Arbeitsgaues XXX Bayern-Hochland

für einen ehe, Vormann, der nach 12 monatiger Dienstzeit aus dem Reichs-Arbeitsdienst ausscheidet, ausgestellt am 23.10.1937; mehrfach gefaltet.
263967
90,00
4

Reichsverband Deutscher Gebirgs- und Wandervereine - Verleihungsurkunde für die Silberne Ehrennadel

an einen Oberlehrer aus Saarbrücken im Saarwaldverein, für Verdienste um die Deutsche Wandersache, ausgestellt in Darmstadt am 25.9.1934; anbei ist die Silberne Ehrennadel, mit Hersteller : W.A.Jäger FFM und mit 900 Silberstempel, an langer Nadel.
Die Urkunde ist stärker gebraucht und die Nadel wurde durch das Blatt aufbewahrt. Die Nadel selber ist im sehr schönen Zustand.
253781
85,00
3

III. Reich - Reichssportführer SA-Gruppenführer Hans von Tschammer und Osten - seine Verleihungsurkunde für den Stern des Ehrenzeichens des Deutschen Roten Kreuzes 1937-1939 

ausgestellt am 30. Januar 1937, mit Originalunterschrift " Carl Eduard " Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha, Präsident des Deutschen Roten Kreuzes. 
Das großformatige Blatt hat leichte Gebrauchsspuren und kommt in der unbedruckten weißen Pappmappe.
Hans von Tschammer und Osten (* 25. Oktober 1887 in Dresden; † 25. März 1943 in Berlin) war ein deutscher Sportfunktionär in der Zeit des Nationalsozialismus. Er amtierte ab 1933 als Reichssportführer und -kommissar im Deutschen Reich sowie als Vorsitzender des „Deutschen Reichsbundes für Leibesübungen“ (DRL) und des „Nationalsozialistischen Reichsbundes für Leibesübungen“ (NSRL).
339001
7.500,00
1

III. Reich - Schmuckurkunde zur Versetzung in den Ruhestand

für einen Rangiermeister, ausgestellt in Hannover am 7.10.1938; gebrauchter Zustand.
300584
45,00
1

III. Reich - Langemarck-Studium der Reichsstudentenführung - Berufungsurkunde

für einen Motorenschlosser, ausgestellt in München am 11.11.1942 durch Reichsstudentenführer Gustav Adolf Scheel, mit sehr schöner Tintensignatur " Dr. Scheel "; leichte Knicke an den Ecken und insgesamt stockfleckig.
Das Langemarck-Studium war ein Begabtenförderungsprogramm von 1934 bis 1944 zum Erwerb der Studienberechtigung an einer deutschen Hochschule. Dadurch sollten „besonders begabte Volks- und Mittelschüler zur Hochschule“ geführt werden. Das Projekt bestand aus einer „Vorstudienausbildung“ zum Erwerb der Studienberechtigung und dem sich anschließenden (Wunsch-) Studium an einer zugewiesenen Hochschule. Die Förderung erfolgte sowohl in der Vorstudienausbildung als auch im darauf folgenden (regulären) Studium durch die (zur NSDAP gehörende) Reichsstudentenführung. Eine (Selbst-) Bewerbung war nicht möglich, vorschlagsberechtigt war nur die NSDAP und besonders bestimmte Nebenorganisationen der Partei (später, während der Zeit des Zweiten Weltkriegs, auch die deutsche Wehrmacht), eine besondere Prüfung der politischen Zuverlässigkeit (politisch einwandfrei) war deshalb nicht erforderlich. Die Finanzierung des Studiums wurde von der Reichsstudentenführung in Zusammenarbeit mit dem Reichsstudentenwerk sichergestellt.
289215
600,00
2
140,00
2

N.S.G. " Kraft durch Freude " Gau Köln-Aachen - Anerkennungsurkunde

für einen Mann für seine Mitwirkung in den " Front-Bühnen ", ausgestellt in Köln am 1.1.1940; etwas größer als DinA4, unten kleine Fehlstelle, rückseitig Klebereste.
231981
180,00
1

NSDAP - Reichszeugmeisterei München ( RZM ) - Verlängerungsurkunde für den Erlaubnisschein B11/57

für die Firma Friedrich Dürbeck in Wuppertal-Elberfeld, ausgestellt am 6.7.1939 durch die Abteilung Baumwolle; komplett mit dem Gültigkeitsschein bis 1.5.1940, welcher unten aufgeklebt ist; gelocht und mehrfach gefaltet.
231106
150,00
2
325259
220,00
3

III. Reich - Prüfungskarte über die Lehrerausbildung auf dem Gebiete der körperlichen Erziehung

für einen Mädel des Jahrgangs 1920 aus Hamburg, zugelassen im September 1940, Foto ist angeheftet, " Persönlich ! Nur für den Dienstgebrauch ! Unter Verschluß zu halten ! "; leicht gebrauchter Zustand.
324880
30,00
1
15,00
3

Technische Nothilfe ( TeNo ) - Nothelferzeichen in Gold - Verleihungsurkunde

für einen Gewerbeoberlehrer in Niederlahnstein, ausgestellt am 30.9.1933. Die grossformatige Urkunde ist im originalen Bilderrahmen 31,5 x 39 cm, original verklebt und mit Wandaufhängung. Zustand 2.
300602
130,00
8

III. Reich - Deutsche Verdienstmedaille mit Schwertern - Verleihungsurkunde

für einen spanischen Don, ausgestellt am 5.6.1939; in der originalen Verleihungsmappe mit Hoheitsadler und dem Versandumschlag und mit der deutschen und spanischen Übersetzung der Bescheinigung über den Empfang, diese jedoch blanko; Zustand 2.
146096
500,00
2

NSDAP Gau Südhannover-Braunschweig Karl-Dincklage-Werk - Ehrenpatenschaft für ein Kind

DinA5-Doppelblatt mit geprägtem Adler; dazu ein postkartengroßes Glückwunschblatt; schönes Set im gebrauchten Zustand.
309048
230,00
2

III. Reich - großes Schmuckblatt der Deutschen Arbeitsfront (DAF )

für einen deutschen Volksgenossen als Dank für treue Pflichterfüllung im Dienste für Volk und Staat. Deutsche Arbeitsfront Reichsbetriebsgemeinschaft Verkehr und öffentliche Betriebe - Berlin Juni 1934. Das grossformatige Doppelblatt, mit einer gedruckten Radierung von Adolf Hitler, ist im gebrauchten Zustand.
286617
75,00
2

III. Reich - Lufthansa Sportgemeinschaft Berlin e.V. - Urkunde zum Lufthansa Sportfest 1942

für einen Sportkameraden zum 1. Sieger im Weitsprung der Gruppe III am 5.9.1942; großformatig 30 x 42 cm, gebrauchter Zustand mit kleinen Einrissen.
212418
45,00
1

III. Reich - Der Kommissarische Präfect von Crumolo delle Abbadesse ( Italien ) - Passierschein

für einen Mann während der Sperrzeit, ausgestellt am 6.5.1944; zweisprachiger Vordruck in deutsch/italienisch; stärker gebrauchter Zustand.
160982
40,00
2

Der Deutsche Volkssturm - Erfassungsblatt für zu heranziehende Personen zum Aufgebot

ausgestellt für einen Mann des Jahrgangs 1908 in Günterod Kreis Biedenkopf, mit persönlichen Daten; nur leicht gebrauchter Zustand.
303350
20,00

III. Reich - Dokumente aus dem persönlichen Besitz des Gauleiters von Ost-Hannover Otto Telschow

es handelt sich um drei großformatige Mappen als Erinnerung zu seinem 60. Geburtstag am 27.2.1936 und eine sehr große Mappen zum 61. Geburtstag am 27.2.1937.
Die erste Mappe ist handgefertigt und handgeschrieben von den Parteigenossen im Gau Ost-Hannover, mehrseitig mit Büttenpapier und Kordel.
Die zweite Mappe, ebenfalls handgefertigt und -geschrieben, ist von dem Kreisleiter in Celle.
Die dritte Mappe ist ein handgefertigtes Doppelblatt von dem Kreisausschuss des Kreises Gifhorn; diese ist sehr stark gebraucht und mit vielen Beschädigungen und Fehlstellen.
Die große Mappe 37 x 52 cm aus braunem Leder und mit goldenem Hakenkreuz als Aufdruck, beinhaltet ein sehr liebevolles detailliertes Blatt aus Büttenpapier, mit den Symbolen der Organisationen ( SA, SS, NSKK, NSF, HJ, BDM, NSKOV, DAF, NSV, RDB, etc. ) und darunter die Signaturen der Leiter in Stade und vom Kreisleiter Willy Milwesky. Das Blatt ist ein vier Ecken eingelegt.
Ein schönes Ensemble.
231857
2.100,00
2
50,00
1

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL ) - Besitzurkunde zum Silbernen Leistungs-Abzeichen des NSRL 1939

für einen Angehörigen des Berliner Hockey Club e.V., ausgestellt in Berlin am 4.6.1939; großformatig 29,5 x 42 cm, ungefaltet und im guten Zustand.
136266
75,00
1

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL ) - Besitzurkunde zum Silbernen Leistungs-Abzeichen des NSRL 1939

für eine Angehörige der Mannheimer Kanu-Gesellschaft, ausgestellt in Berlin am 23.7.1939; großformatig 29,5 x 42 cm, ungefaltet und im guten Zustand.
136263
75,00
2

Goldene Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern, Vorläufiges Besitzzeugnis

blanko, nicht ausgefüllt, gefaltet und mit Gebrauchsspuren.
Sehr selten, da bis Mai 1945 nur 2 Verleihungen stattgefunden haben.
133809
2.200,00
2

NSDAP Gau Südhannover-Braunschweig Karl-Dincklage-Werk - Ehrenpatenschaft für ein Kind

ausgestellt am Geburtstag des Führers im Kriegsjahr 1942; DinA5-Doppelblatt mit geprägtem Adler; gebrauchter Zustand.
334169
180,00
1

III. Reich - Der Deutsche Automobil-Club ( DDAC ) - Verleihungsurkunde für die Goldene Medaille

für die vom Gau 5 Westfalen am 12.7.1936 zum 12. Male veranstaltete " Große Westfalen-Lippe-Fahrt ", ausgestellt in Dortmund am 15.7.1936.
Das kartonierte DinA4-Blatt ist ungefaltet, nur die rechte obere Ecke ist geknickt, sonst sehr schöner Zustand.
239886
100,00

III. Reich - Verdienstkreuz des Ordens vom Deutschen Adler 3. Stufe mit Schwertern - Verleihungsurkunde mit weiteren Papieren

für einen spanischen Leutnant, ausgestellt am 5.6.1939. In der originalen Verleihungsmappe mit Hoheitsadler, mit Versandumschlag, den Verleihungsstatuten von 1939 und der deutschen und spanischen Übersetzung der Bescheinigung über den Empfang, diese jedoch blanko. Die Urkunde und Mappe sind im guten Zustand, die Statuten und der Umschlag sind stärker gebraucht.
219572
1.350,00
8

III. Reich - Verdienstkreuz des Ordens vom Deutschen Adler 3. Stufe mit Schwertern - Verleihungsurkunde mit weiteren Papieren

für einen spanischen Leutnant, ausgestellt am 5.6.1939. In der originalen Verleihungsmappe mit Hoheitsadler, mit Versandumschlag, den Verleihungsstatuten von 1939 und der deutschen und spanischen Übersetzung der Bescheinigung über den Empfang, diese jedoch blanko; Zustand 2.
146080
1.500,00
3

Generalkommissar in Riga/Lettland Gebietskommissar Dünaburg - Eigentümerurkunde und Einweisungsformular für einen Mann

für das durch Zwangsmassnahmen der Sowjetregierung entzogene Eigentum in der Gemeinde Warkland, in den Generalbezirken Estland, Lettland und Litauen per 18.2.1943, ausgestellt am 1.7.1943; Einweisungsformular ist ausgestellt am 16.10.1942 nach seinem Antrag vom 27.6.1942 ( zweisprachiger Vordruck in deutsch-lettisch ); gefaltet gebrauchter Zustand.
339508
150,00
3

Volksbund für das Deutschtum im Ausland ( VDA ) Gauverband Moselland - Dokumentengruppe zur 10. volkspolitischen Schulungsfahrt in die Slowakei

Einberufung für einen Fachgruppenleiter des VDA in der Stadtbibliothek in Koblenz, in zweifacher Ausführung vom 13.1.1942; 3-seitiger Fahrtenplan mit Hinweisen für die Teilnehmer; gelocht, gefaltet und mit Gebrauchsspuren.
324902
45,00
1

Nationalsozialistischer Arbeitsdienst ( NSAD ) Arbeitsgauleitung Ostpreußen - Schreiben an einen Truppführer

der wegen Dienstunfähigkeit zum nächstzulässigen Termin gekündigt wird, datiert 10.7.1935; gelocht, gefaltet und mit Gebrauchsspuren.
308646
15,00
1

III. Reich - Provinz von Verona ( Italien ) - Passierschein fuer die Nachtstunden

, blanko; zweisprachiger Vordruck deutsch/italienisch; gebrauchter Zustand.
160986
40,00
2
325256
220,00
2

III. Reich - Italienisches Konsulat in Mannheim - Aufenthaltsgenehmigung

für einen Mann des Jahrgangs 1911, mit Foto, ausgestellt in Ludwighafen a.Rhein am 1.8.1944 und gültig bis zum 21.10.1944; stark gebrauchter Zustand.
165172
40,00
1

III. Reich - Verband ehemaliger Weimarer Bauschüler - Ehrenurkunde zum Ehrenabzeichen für Verdienste

für einen Maurermeister in Apolda, ausgestellt in Weimar am 3.10.1936; gebrauchter Zustand.
155265
45,00
2

III. Reich - Niederschrift des Gelöbnisses der Reichsbahnstelle Wien-West

ausgestellt Wien 1. August 1944, von der Reichsbahnstelle Wien-West, für den Verpflichteten Havelka Franz, Lokjunghelfer , Zustand 2
430489
30,00
1

III. Reich - Deutsche Lufthansa - Verleihungsurkunde für das Lufthansa-Dienstabzeichen für 15 jährige treue Dienste

für einen Mann, ausgestellt in Berlin am 6.1.1941. Das großformatige Doppelblatt 24 x 31,5 cm ist gelocht und in der Mitte gefaltet.
366029
250,00
5

Besitzzeugnis zum Kubanschild in kleiner Ausführung!

im Format: 11,9 x 15cm, gerichtet für eine Gefreiten von der Feldbahn Kompanie 606, ausgestellt am 1.12.1944, Faksimile Unterschrift vom Generallfeldmarschall v. Kleist. Anbei das Arbeitsbuch und eine Beitragsmarkennachweis Karte (Die deutsche Arbeitsfront) mit eingeklebten Marken. Schreiben vom Reservelazarett Altötting, das der gefallene das Verwundetenabzeichen in Silber erhalten hat, datiert 25.4.1944.
462522
280,00
2

III. Reich - Ehrenurkunde: Reichsbund für Leibesübungen, Dreikampf

für eine Frau Elisabeth Holstein, ausgestellt in Eickel am 10. Juli 1924, Format: 19 x 26,5cm, geknickt, gebrauchter Zustand
450109
25,00
1

Reichsnährstand - Anerkennungsschreiben, Kreisbauernschaft Rendsburg

für eine Frau, Erna Steinbock, Langmedel, hat eine Punktezahl von 143 erreicht. Datiert in Rendsburg den 1. Mai 1937, gestempelt und unterzeichnet vom Kreisbauernführer von Rendsburg, gefaltet, Zustand 2
443017
25,00
2

Dankkunde NS Volkswohlfahrt Gau Westfalen-Süd

, ausgestellt durch das Amt für Volkswohlfahrt Gau Westfalen Süd, datiert Hagen den 1. Januar 1936, untere Ecke leicht brüchig, gebrauchter Zustand
437579
150,00
2

Die Deutsche Arbeitsfront ( DAF ) - Ehrenurkunde für 25 jährige Pflichterfüllung

für den Herrn Christian Ballerstedt, Steinbrüche Pretzien/Elbe, ausgestellt am 1. Oktober 1938, im  Großformat 31,5 x 46,2 cm
433762
50,00
2

III. Reich - Entlassungsausweis für einen ukrainischen Kriegsgefangenen aus der deutschen Kriegsgefangenschaft

rückseitig abgestempelt am 5.5.1942, mehrfach gefaltet, gebrauchter Zustand.
398131
80,00
2

III. Reich - russisches Informationsblatt für Angehörige der Russischen Befreiungsarmee auch Wlassow-Armee genannt

Treffen von General Wlassow mit Kommandanten der ROA über die Entwicklung des Kampfes gegen den Bolschewismus, rückseitig ein Foto von dem Treffen; gebrauchter Zustand.
397942
180,00
1

III. Reich - Ernennungsurkunde für eine Schulamtsanwärterin zur Lehrerin

ausgestellt in Minden am 24.10.1940; DinA4-Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
381659
25,00
1

III. Reich - Stadtverwaltung Pantschowa/Serbien - Bescheinigung über den Eintrag in die Rekrutierungsliste für den Pflichtarbeitsdienst

für einen Mann des Jahrgangs 1892, der am 16.4.1943 als untauglich und am 19.8.1943 als tauglich befunden wurde, abgestempelt durch das Bürgermeisteramt Pantschowa; gefaltet gebrauchter Zustand.
376917
100,00
2

III. Reich - Reichsminister Dr.Goebbels und Oberbürgermeister und Stadtpräsident der Reichshauptstadt Dr.Lippert - Einladungskarte für den Schauspieler Karl Martell

zu der aus Anlass der Wiederöffnung des Schiller Theaters stattfindenden Festaufführung von Schillers " Kabale und Liebe " am 15.11.1938.15 x 21 cm zum Aufklappen, leicht gebrauchter Zustand.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Martell_(Schauspieler)

349580
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Januar 1943

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349336
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Februar 1943

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349324
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Januar 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349303
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Oktober 1943

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349295
100,00
1

III. Reich - Ausmusterungsschein für einen Mann des Jahrgangs 1886 aus Hamburg

als völlig untauglich zum Dienst in der Wehrmacht gemustert, mit Foto, ausgestellt am 27.4.1944; gefaltet gebrauchter Zustand.
349071
20,00
3

Deutsches Wohnungs-Hilfswerk ( DWH ) - Ansichtsplan für ein Behelfsheim

Faltblatt mit den Ansichten eines Behelfsheimes; gebrauchter Zustand.
461118
60,00
8

III. Reich - Reichsgesetzblatt über die Kriegsflaggen

Verordnung über die Reichskriegsflagge, die Gösch der Kriegsschiffe, die Handelsflagge mit dem Eisernen Kreuz und die Flagge des Reichskriegsministers und des Oberbefehlshabers der Wehrmacht (05.10.1935), auf 7 Seiten, Teil 1 Nr. 122, mit farbigen Abbildung der Flaggen,
453260
200,00
4

III. Reich - Ring der Nationalen Kraftfahr- und Luftfahrtbewegung - Sportadler in Silber mit Verleihungsurkunde

um 1932. Das Abzeichen aus Buntmetall versilbert, rückseitig an Quernadel. Dazu die Verleihungsurkunde für einen Mann in Unna i.W., Mitglied 183 des Nationalen Deutschen Automobilklub e.v., ausgestellt am 20. Juni 1932, mit eigenhändiger Unterschrift des Herzog von Sachsen-Coburg und Gotha " Carl Eduard "; großformatig, zweimal gefaltet, gelocht. Zustand 2. Sehr selten.
452396
1.350,00
2
397251
25,00
1

III. Reich - Nationalsozialistischer Lehrerbund ( NSLB ) Sachsen - Schmuckblatt zum Dienstjubiläum

kartoniertes DinA4-Blatt, ungefaltet, oben kleine Beschädigung.
381615
25,00
1

III. Reich - Der Gebietskommissar Riga-Stadt - Arbeitsverwaltung - Verpflichtungsbescheid über die Zuweisung einer Arbeitskraft

für einen Mann des Jahrgangs 1914, ausgestellt am 4.10.1944; zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376915
70,00
1

III. Reich - Lufthansa Sportverein e.V. - Verleihungsurkunde für das Ehrenabzeichen des Vereins Nr. 5

für einen Sportkamerad für besondere Leistungen, ausgestellt am 30.11.1935; großformatig 27 x 36,5 cm, gefaltet und unten eingerissen.
366033
230,00
2

III. Reich - Visitenkarte von dem Stellvertreter des Führers Rudolf Heß

um 1930. Es handelt sich hierbei um eine original Visitenkarte "Rudolf Heß - Lt.d.R. Jagdgeschwader 4 Privatsekretär Adolf Hitler´s - Kanzlei A. Hitler´s , München 2, Schellingsr. 50, Fspr. 29031". Zustand 2+.

Rudolf Walter Richard Heß ( * 26. April 1894 in Alexandria, Ägypten; † 17. August 1987 in Berlin) war ab Mai 1925 Hitler´s Privatsekretär in München. Nach der Machtübernahme 1933 Reichsminister ohne Geschäftsbereich und ab 1939 Mitglied des Ministerrates für die Reichsverteidigung. 1933 ernannte ihn Adolf Hitler zu seinem Stellvertreter in der Parteileitung. Am 10. Mai 1941 flog Heß in das Vereinigte Königreich, um die britische Regierung zu einem Friedensschluss zu bewegen. Er geriet in Kriegsgefangenschaft und wurde 1945 dem Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg überstellt. Er war einer der 24 Angeklagten im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher. Heß wurde am 1. Oktober 1946 in zwei von vier Anklagepunkten schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt. 1987 beging er im Kriegsverbrechergefängnis Spandau Suizid.
471885
250,00
2

III. Reich - Visitenkarte von dem Stellvertreter des Führers Rudolf Heß

um 1930. Es handelt sich hierbei um eine original Visitenkarte "Rudolf Heß - Privatsekretär Adolf Hitler´s - Kanzlei Adolf Hitler´s , München 2, Schellingsr. 50, Fernsprecher 29031". Zustand 2+.

Rudolf Walter Richard Heß ( * 26. April 1894 in Alexandria, Ägypten; † 17. August 1987 in Berlin) war ab Mai 1925 Hitler´s Privatsekretär in München. Nach der Machtübernahme 1933 Reichsminister ohne Geschäftsbereich und ab 1939 Mitglied des Ministerrates für die Reichsverteidigung. 1933 ernannte ihn Adolf Hitler zu seinem Stellvertreter in der Parteileitung. Am 10. Mai 1941 flog Heß in das Vereinigte Königreich, um die britische Regierung zu einem Friedensschluss zu bewegen. Er geriet in Kriegsgefangenschaft und wurde 1945 dem Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg überstellt. Er war einer der 24 Angeklagten im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher. Heß wurde am 1. Oktober 1946 in zwei von vier Anklagepunkten schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt. 1987 beging er im Kriegsverbrechergefängnis Spandau Suizid.
471883
250,00
2

III. Reich - Visitenkarte von dem Stellvertreter des Führers Rudolf Heß

um 1930. Es handelt sich hierbei um eine original Visitenkarte "Rudolf Heß - Privatsekretär Adolf Hitler´s - Kanzlei Adolf Hitler´s , München 2, Schellingsr. 50, Fernsprecher 29031". Zustand 2+.

Rudolf Walter Richard Heß ( * 26. April 1894 in Alexandria, Ägypten; † 17. August 1987 in Berlin) war ab Mai 1925 Hitler´s Privatsekretär in München. Nach der Machtübernahme 1933 Reichsminister ohne Geschäftsbereich und ab 1939 Mitglied des Ministerrates für die Reichsverteidigung. 1933 ernannte ihn Adolf Hitler zu seinem Stellvertreter in der Parteileitung. Am 10. Mai 1941 flog Heß in das Vereinigte Königreich, um die britische Regierung zu einem Friedensschluss zu bewegen. Er geriet in Kriegsgefangenschaft und wurde 1945 dem Internationalen Militärgerichtshof in Nürnberg überstellt. Er war einer der 24 Angeklagten im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher. Heß wurde am 1. Oktober 1946 in zwei von vier Anklagepunkten schuldig gesprochen und zu lebenslanger Haft verurteilt. 1987 beging er im Kriegsverbrechergefängnis Spandau Suizid.
471877
250,00
2

III. Reich - Deutsches Frauenwerk, Hausgehilfinnen - Ehrung

für ein Fräulein Krömpel, für 6- Jährige treue Pflichterfüllung bei der Familie Müller, ausgestellt am 12. November 1941, Zustand 2
467101
130,00
2

III. Reich - Ausmusterungsschein für einen Mann des Jahrgangs 1897 aus Schlesien 

als völlig untauglich zum Dienst in der Wehrmacht gemustert, mit Foto, ausgestellt in Oels/ Schlesien am 11.5.1943; stark gebrauchter Zustand.
461148
25,00
2

Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938 - Verleihungsurkunde 

Verleihungsurkunde für die Medaille zur Erinnerung an den 13. März 1938, ausgestellt am 8. November 1938, für den Schützen Alfons Menzebach des 6. Kompanie Infanterie Regiment 62, gebrauchter Zustand.
459974
100,00
2

Reichsarbeitsdienst ( RAD ) - Verleihungsurkunde für das Abzeichen des Arbeitsgaues XXX Bayern-Hochland

für einen Arbeitsmann, der nach 6 1/2 monatiger Dienstzeit aus dem Reichs-Arbeitsdienst ausscheidet, ausgestellt am 25.10.1938; in der Mitte gefaltet. Zustand 2
457335
90,00
6

III. Reich - Das Deutsche Reiter-Abzeichen Klasse 2 in Silber - Urkundenheft

für einen Regierungsinspektor, z.Zt als Batteriechef in Jüterborg. Angehöriger des NSKK , verliehen am 3. November 1942; gebrauchter Zustand.
456379
100,00
2

Nationalsozialistischer Lehrerbund ( NSLB ) - Anerkennungsurkunde

für die zum Wettbewerb der deutschen Jugend 1939 geleistete Arbeit; großformatiges Blatt mit leichten Gebrauchsspuren, Zustand 2+
437568
70,00
2

Bahnschutz - Polizei der Reichsbahndirektion Villach - Beförderungsurkunde

für einen Reichsb. Betr. Wart zum Bzp. Oberzugführer, mit der Berechtigung die Uniform des Bahnschutzes mit den Rangabzeichen eines Bzp Oberzugführers mit Führerdolch, ausgestellt am 9. November.1941; gelocht Zustand 2
Interessantes Dokument zur Trageberechtigung einer Blankwaffe
431854
200,00
1

III. Reich - Wochenspruch der NSDAP - Folge 2,  Januar 1941

24 x 35 cm, leicht Stockfleckig, Zustand 2
430911
15,00
3

Olympiade 1934 - Ehrenurkunde in Urkundenmappe

1. Olympia-Vorprüfung, 1. Preis Ehrenurkunde für gute Leistung im Kraulschwimmen der Herrenklasse, ausgestellt und gestempelt am 14. Januar 1934 vom Bezirk 1 im Gau VI des Deutschen Schwimmverbandes, Zustand 2
426927
40,00
3

III. Reich - Nationalsozialismus und Arbeitsdienstpflicht - Rundfunkrede von Konstantin Hierl 1933

herausgegeben von der Reichspropagandaleitung der NSDAP, DinA3-Doppelblatt, mehrfach gefaltet und mit Gebrauchsspuren
397481
75,00
2

III. Reich - Versanddokument an Herrn Dr.K.G.Klietmann in Berlin

es handelt sich um die Feldpostverpackung für die Marine-Frontzeitung im Ostland; gebrauchter Zustand.
388112
60,00
7

III. Reich - kleine Dokumentengruppe einer Frau zum Vorbereitungslager zum Grenzlandeinsatz der Jugendgruppe der NSF im Gau Kärnten

NSDAP Gau Schleswig-Holstein - Schreiben der Kreisjugendgruppenführerin an die Kameradin vom 17.6.1941; NSDAP - Schreiben über die noch nicht Mitgliedschaft der NSV der Frau vom 7.7.1941; Einberufungsbefehl der NSDAP zum Vorbereitungslager zum Grenzlandeinsatz der Jugendgruppe der NSF im Gau Kärnten vom 15.-17.7.1943 in der Gauschule Wald/Oberkrain; Schmuckblatt als Dank und Erinnerung für geleisteten Grenzlandeinsatz in Kärnten im Sommer 1943; NSDAP - Schreiben zur Rückzahlung von Reisekosten vom 4.8.1943; gefaltet gebrauchter Zustand.
376556
140,00
2

III. Reich - Kameradschaftliche Vereinigung der Offiziere d.B. des Wehrersatzbezirks Hamburg e.V. - Dokumentengruppe

Mitgliedskarte für 1939 mit Anschreiben an einen Leutnant d.R. vom 10.1.1939; dazu noch Satzung und 2 Rundschreiben an alle Mitglieder von 1938 und 1939; gebrauchter Zustand.
373389
25,00
1

Deutsche Lufthansa - Verleihungsurkunde zum Abzeichen für zwei Millionen Kilometer

ausgestellt für einen Ober-Flugzeugfunker, sonst jedoch blanko; großformatig 24,5 x 32 cm, gebrauchter Zustand.
366030
180,00
2

General Francisco Franco von Spanien - Postkarte mit Anschreiben

farbige Foto-Postkarte mit einem Schreiben an einen Mann in Göttingen vom 22.10.1938; gebrauchter Zustand.
351524
100,00
2

III. Reich - Der Bürgermeister der Stadt Oberleutensdorf - Dankeskarte für den Schauspieler Karl Martell

" In dankbarer Würdigung Ihre künstlerischen Einsatzes bei der Aufführung Blaufuchs - Komödie in 3 Akten am 6.4.1943 ", komplett mit dem Briefumschlag, beides mit gedrucktem Stadtwappen, anbei ist noch eine Postkarte aus dem Ufa-Verlag von Karl Martell; mit leichten Gebrauchsspuren.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Martell_(Schauspieler)

349623
50,00
2

III. Reich - Reichsminister Dr.Goebbels und Reichsorganisationsleiter Dr.Ley - Einladungskarte für den Schauspieler Karl Martell

anläßlich der gemeinsamen Tagung der Reichskulturkammer und der NS-Gemeinschaft " Kraft durch Freude " zur Festaufführung " Minna von Barnheim " im Deutschen Theater Berlin am 25.11.1938 um 20 Uhr. 16,5 x 20 cm zum Aufklappen, innen mit Informationen und Besetzung des Lustspiels; leicht gebrauchter Zustand.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Martell_(Schauspieler)

349572
100,00
2

III. Reich - Reichsminister Dr.Goebbels und Reichsorganisationsleiter Dr.Ley - Einladungskarte für den Schauspieler Karl Martell

zur Gemeinsamen Jahrestagung der Reichskulturkammer und der NS-Gemeinschaft " Kraft durch Freude " am 25.11.1938 um 11 Uhr im Deutschen Opernhaus in Berlin-Charlottenburg. 15 x 21 cm zum Aufklappen, innen mit der Festfolge; leicht gebrauchter Zustand.
https://de.wikipedia.org/wiki/Karl_Martell_(Schauspieler)

349569
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Januar 1943

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349254
100,00
2

Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern - Verleihungsurkunde

für einen Hauptfeldwebel, ausgestellt in Berlin am 30. Januar 1945, unterzeichnet von  Generalmajor Vollrath von Hellermann ( Ritterkreuz 21.11.1942 ): Zustand 2
471528
200,00
2

Polizei-Dienstauszeichnung 3. Stufe für 8 Jahre - Verleihungsurkunde

für einen Gendarmerie - Bezirksoberwachtmeister aus Coburg, ausgestellt am 26. Oktober 1938, mittig leichter Knick, Zustand 2
471466
100,00
2

Urkunde für die Spende zur Sammlung von Woll-,Pelz- und Wintersachen

für die Front, Weihnachten 1941; gelocht gebrauchter Zustand.
471463
20,00
2
471435
25,00
5

Kriegsverdienstmedaille - Verleihungsurkunde mit Sparbuch und Zeugnisheft

für einen Mechaniker aus Glashütte, ausgestellt am 1. September 1942; DinA4-Vordruck, gefaltet mit Gebrauchsspuren.
Anbei ist noch ein Spar/Zinsbuch mit Quittungen und ein Zensuren Zeugnissheft, datiert 5. Dezember 1919,
468125
110,00
2

Deutsches Rotes Kreuz ( DRK ) - Verleihungsurkunde zur Auszeichnungsborte 

für eine DRK - Schwesternhelferin aus Hamburg für 5 jährige vorwurfsfreie Dienstzeit, ausgestellt in Berlin am 9. November 1940, unterzeichnet vom Kommissar der Freiwilligen Krankenpflege, mehrfach gefaltet, Zustand 2
458623
50,00
2
457330
10,00
5

III. Reich - Deutsche Turnerschaft - Urkunde + Urkunde Ostmedaille / Feldwebel

Urkunde der Deutschen Turnerschaft, Gau 7 "Nordmark" Kreis Lübeck-Lauenburg, zum 40. Kreisturnfest in Mölln, den 15. Sieg mit 162 Punkten, datiert 1. Juli 1934, Stempel: Kreis Lübeck Nordmark. Urkunde vom Turnfest Kreis Segeberg-Stormarn, zum 4. Sieg mit 178 Punkten, datiert 9. September 1934, Stempel: Unterkreis Stormarn Segeberg Gau 7. Verleihungsurkunde zur Medaille Winterschlacht im Osten (Ostmedaille), ausgestellt am 20. Oktober 1942, gerichtet an den Feldwebel Wolff, mittig einmal gefaltet, Zustand 2
452804
75,00
2

Ernennungsurkunde zum Hilfspostschaffner

Ernennungsurkunde für den Postjungboten Adalbert Julius Lemke unter Berufung in das Beamtenverhältnis zum Hilfspostschaffner, ausgestellt 20. August 1935, Stempel: Reichspostdirektion Düsseldorf, mehrfach gefaltet, Zustand 2-3
450095
50,00
2

III. Reich - Ehrenurkunde als ehrenamtlicher Helfer im WHW 1938/39 für einen Mann

großformatig, 26 x 38 cm, mittig einmal gefaltet, Zustand 2-
443471
50,00
2

NSDAP - Gau Wartheland - Dankesurkunde für eine Frau

für ihre Einsatzzeit vom 15.2.42 -28.3.43 bei der Aufbauarbeit in der Umsiedlerbetreuung, ausgestellt in Posen am 29.3.43; leicht gebrauchter Zustand 
Schöne Prägung im oberen Urkundenbereich.
443434
140,00
2

III. Reich - Anstellungsurkunde für den Bürgermeister der Stadt Eschershausen August Elsner

auf Grund der Verfügung des Herrn Landrats Holzminden vom 5.1.1939 wird der Pg. August Elsner mit Wirkung vom 1.2.1938 zum Bürgermeister ernannt, ausgestellt am 25.1.1939. Das kartonierte DinA4-Doppelblatt ist leicht gebraucht. August Elsner war von 1920 bis 1945 Bürgermeister der Stadt Eschershausen, Zustand 2
440666
150,00
5

Den Müttern und Frauen unserer Gefallenen zum Muttertag 1944

6-seitiges Faltblatt, herausgegeben vom Hauptkulturamt in der Reichspropagandaleitung der NSDAP mit drei Zitaten von Dr. Goebbels, Adolf Hitler und Herbert Sailer, leicht Stockfleckig, Zustand 2
433843
55,00
1
25,00
2

Schmuckurkunde zur Versetzung in den Ruhestand für einen Postamtmann

ausgestellt in Berlin am 11. Juli 1944, von dem Reichspostminister Wilhelm Ohnesorge,- Pionier der Arbeit,- Fritz-Todt-Ring,- Ritterkreuz des Kriegsverdienstkreuzes mit Schwertern, mehrfach gefaltet, Zustand 2
423921
150,00
2

III. Reich - Werbeblatt mit Halterung für einen Kamm " Deutsche Wertarbeit " für die Fallschirmjäger der Luftwaffe 

kartoniertes DinA5-Blatt, der " Echte " an die Front - der " Echte " für die Heimat, unten mit Schlitz als Halterung, Zustand 2.
398185
60,00
2
20,00
1

DKP - Deutsche Konservative Partei (1945–1946) Landesverband Hamburg - Aushang für eine öffentliche Versammlung

DinA4-Blatt, blanko, mit Lagerspuren.
Die Deutsche Konservative Partei war eine rechtskonservative Partei in Deutschland. Die Parteigründung erfolgte im Oktober 1945 durch frühere Abgeordnete der DNVP. Schwerpunkt der Tätigkeit war Schleswig-Holstein, wo insbesondere Egger Rasmuß und Hermann Mertens für die Gründung der Partei warben. Später waren daneben auch Eldor Borck und Otto Schmidt-Hannover in der Parteispitze aktiv. Inhaltlich wandte die Partei sich gegen die Entnazifizierung und Demontage und trat für die Rechte ehemaliger NSDAP-Mitglieder und Soldaten ein.
397254
35,00
2

III. Reich / Lettland - Elektrizitätsrechnung und Kartoffelkarte von 1943

zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376903
60,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Mai 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349332
100,00
2
464954
45,00
2

III. Reich - Militärverwaltung in Vicenza/Italien - Zurückstellungsbescheid

für einen Mann des Jahrgangs 1916, der sich in kriegswichtiger Beschäftigung befindet und daher nicht in die italienische Wehrmacht einberufen werden kann, ausgestellt am 30.6.1944, gebrauchter Zustand.
457352
35,00
2

Verleihungsurkunde zum Eisernen Kreuz 2. Kl. / Fahrkol. 5/26, Inf. Reg 26, Flensburg

Für einen Unteroffizier, ausgestellt am 4. Juli 1941. Unterzeichnet vom Generaloberst Walter Weiß,- Ritterkreuz (12.9.1941),- Eichenlaub (5.11.1944 646. Verleihung),- Deutsches Kreuz in Gold (19.2.1943).  Die Urkunde ist geknickt und gefaltet, Zustand 2-
455087
180,00

III. Reich - kleine Urkunden und Dokumentengruppe eines Gefreiten, 1.Komp. Nachrichten Abteilung 62, später Bau Btl 208, + Fotos

von dem Gefreiten Hans-Reiner Boß, später Unteroffizier. Urkundenheft zum Reichs-Sportabzeichen in Bronze, mit Foto, von 1935, Stempel: Viktoria Gymnasium mit Realschule Postdam, zahlreiche Prüfungen eingetragen, Verliehen am 14. November 1935.
Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Schwarz, für seine einmalige Verwundung vom 7.1.1942, ausgestellt Siegburg am 26.2.1942.
Verleihungsurkunde zur Medaille zur Erinnerung an den 1. Oktober 1938, ausgestellt am 7. August 1939 in Berlin, Stempel: Nachrichten - Abteilung 62, unterzeichnet von einem Major und Abteilungskommandeur.
Wehrstammkarte/Freiwilligenschein zum Eintritt in den Reichsarbeitsdienst, datiert 20.09.1935, Stempel: Der Polizeipräsident in Potsdam, unterzeichnet von der Meldebehörde.
Freischwimmerzeugnis zum 15 Minuten Zeitschwimmen und Kopfsprung vom 1m Brett, ausgestellt Cheine 21.06.1936, schöner Stempel vom Reichsarbeitsdienst Dienstabteilung 8/133.
Bescheinigung zu den Schwimmübungen von dem Schwimmer Hans Reiner.
Impfschein Nr. 31, zur Impfung vom 23.04.1928.
Bescheinigung über seine Kriegsgefangenschaft in Belgien, datiert 22.7.1947.
Post aus seiner Kriegsgefangenschaft, gerichtet an seine Frau Eva Boß, ausgestellt am 30. Juni 1947.
Bescheinigung als Ausweis für den Empfang von Lebensmittelkarten, datiert 5.8.1947. Anbei 2 Portraitfotos von dem Unteroffizier und seiner Frau Eva
453173
200,00
4

Reichssportabzeichen in Bronze - Urkundenheft für einen Mann aus Wiesdorf

, für einen Mann des Jahrgangs 1914, mit Foto, Übungen eingetragen, Reichssportabzeichen in Bronze verliehen worden am 8.9.1933. Das Heft ist oben gelocht, sonst Zustand 2
441817
80,00
1

III. Reich - Wochenspruch der NSDAP - Februar 1942

24 x 35 cm, leicht eingerissen, Zustand 2 
430972
25,00
1
15,00
1
20,00
3

Olympiade 1934 - Ehrenurkunde in Urkundenmappe

3. Olympia-Vorprüfung, 1. Sieg Ehrenurkunde im Kraulschwimmen der Herrenklasse, ausgestellt am 18. November 1934 vom Deutschen Schwimmverbandes, Zustand 2
426931
40,00
3

Olympiade 1934 - Ehrenurkunde in Urkundenmappe

2. Olympia-Vorprüfung, 1. Preis Ehrenurkunde für gute Leistung im Kraulschwimmen der Herrenklasse, ausgestellt und gestempelt am 4. März 1934 vom Bezirk 2 im Gau VI des Deutschen Schwimmverbandes, Zustand 2
426929
430,00
4

III. Reich - Dokumentenpaar für einen aus der deutschen Kriegsgefangenschaft entlassenen Sowjetrussen, der sich danach im Sondereinsatz " O " der Kreisleitung der NSDAP verpflichtete

Bescheinigung über die Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft für den sowjetischen Kriegsgefangenen des Jahrgangs 1913 aus Grygoriewka/Geb. Poltawa, ausgestellt im M.-Stammlager II B am 5.10.1944, mit Foto; zweisprachiger Vordruck in deutsch-ukrainisch.
Verpflichtungsbescheid als Arbeitskraft bei den Sondereinsatz " O " der Kreisleitung der NSDAP ab dem 17.11.1944, ausgestellt in Schlochau am 11.11.1944.
Beide Dokumente sind im gebrauchten bis stark gebrauchten Zustand.
393567
200,00
1

III. Reich - Karte für eine Wahlberechtigte an der Reichstagswahl am 5.3.1933 

im Wahllokal " neues Schulhaus " in Grosshadern; gebrauchter Zustand.
389861
25,00
1
389840
15,00
1
15,00
1

III. Reich - Ernennungsurkunde für eine Postsekretärin zur Oberpostsekretärin

ausgestellt in Düsseldorf am 27.6.1939; großformatiges Blatt mit einigen Gebrauchsspuren.
386916
40,00
3

III. Reich - Schmuckblatt zum 1. Mai 1933 am Tag der nationalen Arbeit

von der Firma C.S.Schmidt Drahtwerke-Aktiengesellschaft Niederlahnstein am Rhein den Jubilaren und Mitarbeitern zur bleibenden Erinnerung gewidmet; großformatiges Doppelblatt, gelocht und gefaltet.
374189
60,00
1

III. Reich - Reichsverkehrsminister Generaldirektor der Deutschen Reichsbahn Dr.-Ing.eh Julius Dorpmüller - Glückwunschkarte zum neuen Jahr

datiert Berlin im Januar 1942 mit Faksimileunterschrift; gelocht sonst nur leicht gebraucht.
373422
45,00
2
35,00
1

III. Reich - Volksdeutsche Vereinigung in Estland - Bescheinigung

für einen Kamerad als Mitglied und der sich im Rahmen derselben in der Volkstumsarbeit betätigt hat, ausgestellt in Reval am 10.10.1939; gefaltet gebrauchter Zustand.
368188
70,00

III. Reich - Dokumentengruppe zur " Goldenen Hochzeit " eines Ehepaares in Monakam

großformatiges Schmuckblatt vom Führer und Reichskanzler mit faksimilierter Signatur " Adolf Hitler " und geprägtem Hoheitsadler; Übersendungsschreiben zum Schmuckblatt vom 23.6.1937; großformatiges Schmuckblatt von dem Württembergischen Ministerpräsidenten Christian Mergenthaler, ausgestellt in Stuttgart am 23.6.1937 mit sehr schöner Tintensignatur " Mergenthaler ", mit geprägtem Hoheitsadler; anbei ein sehr großes Schmuckblatt " Bleibe bei uns, denn es will Abend werden. - Zur Goldenen Hochzeit von der Württ. Landesregierung ". Das farbige Kunstdruckblatt ist in stabiler Passepartout aus Pappe in 39,5 x 46 cm, komplett mit den originalen Versandumschlag. Guter Zustand mit Gebrauchsspuren.
352096
350,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - April 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349330
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Dezember 1943

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349296
100,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - April 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349271
100,00
2

Kriegsverdienstkreuz 2. Klasse mit Schwertern - Verleihungsurkunde

für einen Obergefreiten, vom 2./Str. Bau.-Batl. 676, ausgestellt am 8. April 1942, Signiert von Generaloberst Freiher von Weichs, ( Generalfeldmarschall 1.2. 1943 Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes, 29. Juni 1940 Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes mit Eichenlaub, 5. Februar 1945. ) mehrfach gefaltet, Zustand 2
467027
255,00
2

Reichsnährstand - Zeugnis vom der Landesbauernschaft Schleswig - Holstein

für einen Schüler aus Hamburg Olsdorf, für das Schuljahr 1938/39, ausgestellt am 27.3.1939, Din A4, mehrfach gefaltet, 
462883
20,00

Dokumentengruppe eines späteren Leutnant

Verleihungsurkunde zur Ostmedaille 1941/42, ausgestellt am 15. August 1942, unterzeichnet vom Hauptmann und Batl. Führer.
Ahnentafel,
2 Verordnungen von der Apotheke datiert 1944,
Bescheinigung von 23. August 1918, zur Teilnahme der militärischen Übungen der Jugend,
Musterungsausweis für den Wehrpflichtigen
Ausweis in russischer und deutscher Sprache, mit Lichtbild. keine Personaleintragungen.
Reisepass der Bundesrepublik Deutschland, mit Foto, von 1970,
Lehrschein zur Grundausbildung in der Ersten Hilfe, datiert 1958. 
461977
60,00
2

III. Reich - Land- und See-Leichtbau GmbH Berlin - Werk Kiel - Verbesserungsvorschlag

eines Mitarbeiters bzgl. der Vereinfachung der Lohnverrechnung, welcher mit einer Prämie von 50.--RM belohnt wurde, eingereicht am 19.12.1942, ausgestellt am 22.9.1943, Stockfleckig, stark gebrauchter Zustand
451393
20,00
2

III. Reich - Ehrenurkunde als ehrenamtlicher Helfer im WHW 1937/38

für einen Mann; großformatig, 27,5 x 38 cm, mittig einmal gefaltet, Zustand 2-
443472
50,00
2

Generalkommissar in Reval/Estland Generalkommissar Litzmann - Eigentümerurkunde 

für das durch Zwangsmassnahmen der Sowjetregierung entzogene Eigentum in der Gemeinde Kaarma, in den Generalbezirken Estland, Lettland und Litauen per 18.2.1943, ausgestellt am 29.11.1943; ausgehändigt am 29.01.1944, gefaltet, Ränder beschädigt, gebrauchter Zustand.
441822
200,00
4

Friedensbedingungen von Deutschlands Gegnern, 1920

Deutsche Ausgabe, Hamburg 1920, Übersetzung nach dem Französischen Text, auf 46 Seiten, Auflistung aller 440 Artikel, Karte mit den Gebietsabtretungen Deutschlands, in Großform 27,8 x 39 cm, 1. Seite stark beschädigt und eingerissen, stockfleckig, Zustand 3
433918
30,00
2

Theaterzettel für die Aufführung "Die Ägyptische Helena", 1935

Fest Vorstellung aus Anlaß der Vermählung des Herrn Ministerpräsidenten und Reichsministers der Luftfahrt General Göring mit Frau Staatsschauspielerin Sonnemann, datiert den 9. April 1935, Format: 24,7 x 35cm, Zustand 1
433785
45,00
2

Frankreich Entlassungsschreiben eines Österreichers aus französischer Gefangenschaft.

ausgestellt von 2. Büro der 2. Marokkanischen Division in Freiburg, 19 Juli 1945, gilt auch als Passierschein zwischen Freiburg und Wiener Neustadt, gefaltet und gerissen, Zustand 2- 
399456
25,00
1
10,00
5

Die Deutsche Arbeitsfront ( DAF ) Gau Bayerische Ostmark Verwaltungs-Dienststelle Coburg - Mappe mit Dokumenten

es handelt sich über 40 Dokumente zu jeglicher Art von Beitragsangelegenheiten, Rundschreiben, Abrechnungen, etc.; gebrauchter Zustand.
388153
100,00
1
381617
25,00
1

III. Reich - Der Gebietskommissar Riga-Stadt - Arbeitsverwaltung - Verpflichtungsbescheid über die Zuweisung einer Arbeitskraft

für einen Mann des Jahrgangs 1898, ausgestellt am 3.10.1944; zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376916
70,00
2

III. Reich / Lettland - Prämienschein und Allgemeine Bedarfswarenkarte von 1944

zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376897
60,00
2

Der Deutsche Volkssturm - Erfassungsblatt für zu heranziehende Personen zum Aufgebot

ausgestellt für einen Jungen des Jahrgangs 1928 in Günterod Kreis Biedenkopf, mit persönlichen Daten; nur leicht gebrauchter Zustand.
349687
20,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Juni 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349277
100,00
3

III. Reich - Langemarck Studium der Reichsstudentenführung Merkblatt

gefaltetes Blatt in Din A4, Druck: Buchdruckerei Bernhard Goebel, Berlin, mehrfach gefaltet. 
Das Langemarck-Studium war ein Begabtenförderungsprogramm von 1934 bis 1944 zum Erwerb der Studienberechtigung an einer deutschen Hochschule.
456850
25,00
4

Anerkennungsurkunde für 25 Jährige Dienstzeit bei der Polizei in Gleiwitz + Entlassungsschein

für den Polizei Angestellten Waldemar Gording aus Hindenburg, ausgestellt den 11. März 1944, dazu ein alliierter Entlassungschein von 1946 mit dem Vermerk "Waffen SS", datiert 2.4.1946,
449906
90,00
1

III. Reich - Ehrenurkunde als ehrenamtlicher Helfer im WHW 1936/37

für einen Mann; Format: 20,7 x 28,2 cm, Zustand 2
443474
50,00
2

Reichsnährstand " Blut und Boden " Landesbauernschaft Schleswig-Holstein, für 30-jährige Mitarbeit

für einen Vogt, ausgestellt in Kiel im Jahre 1936, großformatig, dekorativ, gerahmt, Format: 25,5 x 33,2cm, Zustand 2
443004
80,00
4

Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ( NSRL ) - Ehrenbrief des NSRL

als Anerkennung der Verdienste um die Verbreitung der Deutschen Leibesübung, für einen Angehörigen des Karlsruher Turnverein 1846, ausgestellt in Karlsruhe am 30.11.1941; großformatig 43 x 30cm, mit der Verleihungsmappe; Zustand 2.
396185
100,00
6

Nationaler Deutscher Automobilclub / Ring der Nationalen Kraftfahrt- und Luftfahrtbewegung - Dokumentengruppe für einen Mann und Ordentliches Mitglied Nr. 955 aus Coburg

Anschreiben zur Aufnahme in den Nationalen Deutschen Automobilclub ( NDA ) und zur Überreichung der Mitgliedskarte Nr. 955, datiert 19.6.1930 und mit sehr schöner Tintensignatur " Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha "; Verleihungsurkunde für die Verwaltungs-Anerkennung in Bronze, ausgestellt am 15.7.1931 mit sehr schöner Tintensignatur " Carl Eduard Herzog von Sachsen-Coburg-Gotha "; Verleihungsurkunde für den Sportadler in Silber, ausgestellt in Potsdam am 19.7.1933 mit sehr schöner Tintensignatur " Carl Eduard "; Verleihungsurkunde für die Verwaltungs-Anerkennung in Silber, ausgestellt in Potsdam am 19.7.1933 mit sehr schöner Tintensignatur " Carl Eduard "; Verleihungsurkunde für den Sportkranz in Silber, ausgestellt in Potsdam am 30.11.1933 mit sehr schöner Tintensignatur " Carl Eduard ". Die Dokumente sind zweimal gefaltet, teilweise gelocht und haben leichte Gebrauchsspuren.
381448
1.250,00
1

Polizei-Dienstauszeichnung 1. Stufe für 25 Jahre - Verleihungsurkunde

für einen Gendarmeriemeister in Großweikersdorf, ausgestellt am 15.3.1941. Das DinA4-Doppelblatt ist in der Mitte gefaltet.
379580
150,00
2

III. Reich / Lettland - Tabakkarte und Coupon für 1 Kg Maschinenöl

zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376911
60,00
2

III. Reich / Lettland - Prämienschein/Gutschein und Kartoffelkarte von 1943/44

zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376907
60,00
2

III. Reich / Lettland - Vollmilchkarte und Vollmilch-Magermilch-Karte von 1944-45

zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376900
60,00
2

Der Deutsche Volkssturm - Erfassungsblatt für zu heranziehende Personen zum Aufgebot

ausgestellt für einen Jungen des Jahrgangs 1928 in Günterod Kreis Biedenkopf, mit persönlichen Daten; nur leicht gebrauchter Zustand.
349692
20,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - Februar 1943

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349323
100,00
2

Ehrenkreuz der Deutschen Mutter in Gold ( erste Stufe ) - Verleihungsurkunde

für eine Frau aus Pirna, ausgestellt am 1. Oktober 1939, mehrfach gefaltet, Zustand 2-
464084
85,00
2

Reichsluftschutz - Abzeichen für den Flugmeldedienst - Bescheinigung für eine Frau in Kiel

zum Tragen des Abzeichens welche erlischt beim Ausscheiden aus dem Personal des Flugmeldedienstes, ausgestellt am 25.1.1936 in Schleswig; anbei ist das Übersendungsschreiben zu der Urkunde vom 14.2.1936; leicht gebrauchter Zustand, etwas stockfleckig.
457343
140,00
2
40,00
2

Polizei-Dienstauszeichnung 2. Stufe für 18 Jahre - Verleihungsurkunde

für einen Polizei - Hauptwachtmeister aus Bremen, ausgestellt am 26. Oktober 1938, mehrfach gefaltet, Zustand 2-
449552
100,00
7

NSDAP Ortsgruppe Shanghai, und Mundschurei - Schreiben an einen Parteigenosse aus Tientsin 1935

- 2 Schreiben der NSDAP Ortsgruppe Schanghai, an dem Parteigenosse Eduard Will, betrifft die Beiträge der Parteikasse, datiert 17. Mai 1935 und 24. Juni 1935, ausgestellt und unterschrieben von einem Ortsgruppenleiter, beide gelocht, mittig gefaltet, Zustand 2
- 1 Schreiben aus dem Landkreis Mandschurei, Stützpunkt Mukden, betrifft die Info über seine 6 Urkunden die zur Weiterleitung an Ihn gerichtet sind, datiert 16. März 1939, ausgestellt und gestempelt von der NSDAP Landkreis Mukden, gelocht, mehrfach gefaltet, Zustand 2-
432853
300,00
2

III. Reich - Der Deutsche Automobil-Club ( DDAC ) - Rundschreiben an die Mitglieder die an der DDAC-Reichskriegsopferfahrt am 20.4.1939 teilgenommen haben

anbei noch ein 4-seitiges Informationsblatt " Was leistet der DDAC im Krieg für seine Mitglieder ? "; gebrauchter Zustand.
398244
25,00
3
393388
20,00
1
20,00
3

III. Reich - Handwerkskammer Lübeck - Meisterbrief

für einen Mann des Jahrgangs 1902 aus Garden/Pommern zur bestandenen Meisterprüfung im Maschinenbauer-Handwerk, ausgestellt in Kiel am 25.9.1937; großformatig 44,3 x 59,3 cm, rückseitig Klebereste, wurde gerollt aufbewahrt, guter Zustand.
386890
75,00
2
180,00
1

III. Reich - Bernhard Köhler - Leiter der Kommission für Wirtschaftspolitik der NSDAP - Glückwunschkarte zum neuen Jahr

datiert München den 30.12.1938 mit Faksimileunterschrift; gelocht sonst nur leicht gebraucht.
373408
45,00
1

III. Reich - NSKK-Stammrolle

blanko, DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
366075
20,00
2

Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer - Verleihungsurkunde

für eine Schwester aus Altona - Hamburg, ausgestellt am 9. Mai 1935; gefaltet gebrauchter Zustand.
464021
60,00
2

Ehrenkreuz für Eltern - Verleihungsurkunde + Orden

für eine verwitwete Frau in Herscheid, ausgestellt am 5. Mai 1935; mehrfach gefaltet, gebrauchter Zustand. Orden am Band, Hersteller: W.Sch.&Co. 
464001
100,00
2

III. Reich - Verband ehemaliger Weimarer Bauschüler - Ehrenurkunde zum Ehrenabzeichen für Verdienste

für einen Maurermeister in Apolda, ausgestellt in Weimar am 3.10.1936, gebrauchter Zustand.
451409
35,00
2

III. Reich - Deutscher Schwimm-Verband Gau Westfalen - Verleihungsurkunde für die Gau-Ehrennadel

für einen Schwimmkameraden, ausgestellt in Dortmund im September 1936,  DinA4 zum Aufklappen, leicht gebrauchter Zustand.
451401
40,00
2
35,00
1

III. Reich - Ernennungsurkunde für einen außerplanmäßigen Steuerinspektor zum Steuerinspektor

ausgestellt in Münster am 27.6.1941; großformatiges Doppelblatt, gefaltet und mit leichten Gebrauchsspuren.
386915
60,00
2

III. Reich / Lettland - Lebensmittelkarte und Waschmittelkarte für Nichterzeuger von 1944-45

zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376898
60,00
2
349255
100,00
2

Heizungsvorschrift für Öfen

in Din A4, gedruckt Hannover 30. August 1939, Zustand 2
455477
30,00
2

N.S.Arbeitsdienst Arbeitsgau 28 (Franken ) - Verleihungsurkunde Nr. 141 für das Abzeichen des N.S.Arbeitsdienstes

für einen Arbeitsmann, der vom 1.4.-30.9.1935 gedient hat, ausgestellt in Gunzenhausen am 30.9.1935; mehrfach gefaltet und mit Gebrauchsspuren

451390
80,00
4

III. Reich - Dokumentengruppe zur " Goldenen Hochzeit " eines Ehepaares aus Osterholz-Scharmbeck

Schmuckblatt in DinA4, vom Führer und Reichskanzler mit faksimilierter Signatur " Adolf Hitler " und geprägtem Hoheitsadler,
Übersendungsschreiben zum Schmuckblatt vom 25.1.1944,
Schmuckblatt in DinA4, von dem Landrat Osterholz-Scharmbeck, ausgestellt am 25. Januar 1944, komplett mit den originalen Versandumschlag. Guter Zustand mit Gebrauchsspuren.
442846
400,00
2

III. Reich - Werbeblatt mit Halterung für einen Kamm " Deutsche Wertarbeit " für die Flieger der Luftwaffe 

kartoniertes DinA5-Blatt, der " Echte " für unsere Kameraden der Luft - der " Echte " für die Heimat, unten mit Schlitz als Halterung, Zustand 2.
398184
45,00
2

Reichsnährstand " Blut und Boden " - Arbeitsheft für Landarbeitslehrlinge

DinA4-Heft, 32 Seiten, blanko, mit Lagerspuren.
397256
30,00
2

III. Reich - Handelskammer Berlin - Meisterpfüfungszeugnis für einen Mann des Jahrgangs 1905 aus Zirke

der am 22.1.1941 die Meisterprüfung im Bäcker-Handwerk bestanden hat; großformatig, rückseitig Klebereste vom Entnehmen aus dem Bilderrahmen.
381299
60,00
2

III. Reich - Wohnungsamt der Stadt Riga/Lettland - Zuweisungsschein

mit Anhang vom 20.9.1943 und ein weiterer vom 17.12.1943; zweisprachiger Druck in deutsch-lettisch, gebrauchter Zustand.
376895
60,00
1

III. Reich - Der Reichsminister der Justiz Dr. Franz Gürtner - Glückwunschkarte zum neuen Jahr

mit Faksimileunterschrift; gelocht sonst nur leicht gebraucht.
373415
45,00
4

III. Reich - 1. Gaufest des Deutschen Reichsbundes für Leibesübungen - 3 Urkunden

Siegerurkunde für eine Frau des TV Wulsdorf v.1861 zum 9. Sieg im Gau Niedersachsen Bremen 18.-21.7.1935; anbei zwei handgemalte Ehrenurkunden zu der Veranstaltung. Die 3 großformatigen Blätter sind gefaltet und haben Gebrauchsspuren.
356026
65,00
2

Verleihungsliste für das Deutsche Kreuz in Gold - April 1944

DinA4 Doppelblatt im gebrauchten Zustand.
349326
100,00
123