Bayern Interimssäbel

Um 1910. Stärker gekrümmte, vernickelte, ca. 2 cm breite und 80.2 cm lange Klinge mit beidseitiger Hohlbahn, beidseitig eingeätzt Treuebandeau «In Treue fest», ohne Hersteller, die Vernicklung zur Griffangel hin gealtert. Vernickeltes Stahlgefäß mit einfachem Bügel und schildförmigen Parierlappen, Rochenhautgriff mit vollständiger Drahtwicklung, diese leicht aus der Form, die Vernicklung des Gefäßes schadhaft, dort Rost. Schwarz lackierte Stahlscheide ohne Ringband mit beweglichem Tragering, die Lackierung gealtert. Zustand 2-.

Gesamtlänge 96.5 cm.
447186
420,00