Kaiserliche Marine Zweispitz, Paar Epauletten und Feldbinde für einen Leutnant

um 1910. Eleganter Zweispitz für Offiziere. Schwarzer Nadelfilz, umlaufend mit breitem schwarzen Seidenripsband, links mit goldener Agraffe, Reichskokarde aus Seide und vergoldetem Knopf. Innen mit hellem Schweißleder und weißem Seidenfutter. Die Epauletten mit goldenen Feldern, als Auflage der Anker mit Kette in Silber, feine goldene Kantillen. Die Schärpe ca. 100 cm, das Schoß Messing vergoldet, Silbergespinstbinde mit grauem und rotem Durchzug. Im schwarzen Koffer mit DRGM Plakette, die Beriemung teils beschädigt.
402548
€ 2.250,00