Heer - Urkundengruppe für einen Unteroffizier und späteren Feldwebel der 1./Panzer-Jäger-Abt.157 mit verliehener Nahkampfspange in Bronze

Verleihungsurkunde für das Eiserne Kreuz 2. Klasse, ausgestellt im Felde am 9.3.1943 durch Generalmajor Otto Fretter-Pico - Kommandeur der 57. Inf.-Div. ( Ritterkreuz am 12.12.1944 ); Besitzzeugnis für das Sturmabzeichen, ausgestellt im Felde am 26.6.1943; Besitzzeugnis für die 1. Stufe der Nahkampfspange ( Bronze ), ausgestellt im Felde am 6.12.1943; Besitzzeugnis zum Verwundetenabzeichen in Silber, für seine einmalige Verwundung am 4.8.1943, ausgestellt im Luftw.-Laz. Bad Ischl am 8.12.1943; anbei ist noch ein Sonderausweis D vom Luftw.-Laz. vom 12.4.1945 und ein Beförderungsschreiben zum Feldwebel vom 20.10.1943; gefaltet gebrauchter Zustand.
396830
€ 425,00