Österreich/Ungarn - Säbel Muster 1904 für einen Offizier der ungarischen Kavallerie

Vernickelte, leicht gekrümmte Steckrückenklinge mit Schör, quartseitig eine Krone, die Vernicklung mit kleinen Defekten. Vernickeltes Gefäß mit durchbrochen gearbeitetem Korb, belederter Griff, die Drahtwicklung in kleinen Resten vorhanden. Anhängend ungarisches Portepee. Vernickelte Stahlscheide mit zwei Ringbändern, das obere Ringband mit waagerechter Trageöse, der untere mit starrem Tragering, die Vernicklung zu ca. 70% erhalten. Zustand 2-.

Gesamtlänge 102 cm.
385317
€ 400,00